Notebookcheck

Huawei Honor 8: 5,2-Zoll-FHD-Smartphone für 400 Euro erhältlich

Huawei Honor 8: 5,2-Zoll-FHD-Smartphone für 400 Euro erhältlich
Huawei Honor 8: 5,2-Zoll-FHD-Smartphone für 400 Euro erhältlich
Das neue Honor 8 Smartphone von Huawei kommt nach Deutschland. Huawei hat das Flaggschiff-Smartphone seines Direct-Labels Honor jetzt auch offiziell für Europa angekündigt. Das Honor 8 kostet 400 Euro.

Das Honor 8 ist das neueste Flaggschiff-Smartphone des Direct-Labels von Huawei und ab sofort offiziell in Europa erhältlich. Huaweis Honor 8 kostet auf dem firmeneigenen Onlineshop vMall.eu derzeit knapp 400 Euro. So lange der Vorrat reicht gibt es bis zum 31. August 2016 beim Kauf des Honor 8 auch Warengutscheine im Wert von rund 100 Euro dazu.

Kunden können zwischen drei Farben des Honor 8 wählen: Pearl White, Midnight Black und Sapphire Blue. Auf Amazon wird das Honor 8 zusammen mit einem gratis Amazon Fire TV-Stick erhältlich sein (so lange der Vorrat reicht). Kunden werden das Honor 8 in den nächsten Wochen zudem in weiteren Onlineshops, wie Media Markt, Saturn oder Conrad finden.

Das Honor 8 macht auf Premium in Design und Materialien

Vorne und hinten ist das Honor 8 Smartphone in Glas eingehüllt. Die Rückseite des Honor-Phones besteht aus 15 einzelnen Schichten. Innerhalb dieser 15 Schichten befinden sich Lithografie- und 3D-Gitterbeschichtungen, die viele feine prismatische Linien erzeugen. Dank der 2,5D-Biegung fügt sich das Displayglas nahtlos in den Metallrahmen ein.

Dual-Kamera mit zwei 12-MP-Sensoren

Zum Fotografieren und zum Aufnehmen von Videos verfügt das Honor 8 über eine Dual-Kamera mit zwei 12MP-Sensoren: einen RGB-Sensor um Farben einzufangen und einen monochrom Sensor für Details. Da die monochromatische Linse auf einen optischen Filter verzichten kann, fängt dieser Bildsensor laut Huawei dreimal mehr Licht als normal ein. Das soll den Dynamikbereich der Bilder verbessern und Rauschen reduzieren. Zudem ermöglichen die zwei Sensoren den Einsatz einer Reihe von Filtern, von der nachträglichen Fokussierung bis hin zur Veränderungen mit "Bokeh"-Effekt.

Leistung: Der HiSilicon Kirin 950 sorgt für Power

Im Honor 8 steckt eine Octa-Core-CPU aus den Konzernregalen von Huawei: HiSilicon Kirin 950 nennt sich der Powerchip, der mit 4x ARM Cortex A72 Kernen @2,3 GHz und 4x ARM Cortex A53 Einheiten @1,8 GHz arbeitet. Unterstützt wird der Kirin 950 von 4 GB RAM und 32 GB Systemspeicher, erweiterbar per microSD-Karte um bis zu 128 GB.

Honor 8: Fingerabdrucksensor, USB Typ-C Port und Quick Charge

Das Honor 8 integriert auch einen Fingerabdrucksensor, der als Multifunktionseinheit fungiert. Je nachdem ob man einmal tippt, doppelt tippt oder tippt und gedrückt hält starten die damit verbunden Apps wie WhatsApp, Pokémon Go und andere. Was beim jeweiligen Befehl startet bestimmt der Nutzer. Die USB-Typ-C-Buchse des Honor 8 macht mit dem nervigen Gefummel beim Anstecken des USB-Ladekabels Schluss. Denn das USB-Typ-C-Kabel passt immer, egal wie herum man es einsteckt. Außerdem erlaubt das Honor 8 Schnellladung (Quick-Charge) in nur 30 Minuten von 0 auf 50 Prozent.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-08 > Huawei Honor 8: 5,2-Zoll-FHD-Smartphone für 400 Euro erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.08.2016 (Update: 25.08.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.