Notebookcheck

Huawei MateBook D

Ausstattung / Datenblatt

Huawei MateBook D
Huawei MateBook D (MateBook D Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 940MX - 2048 MB, Kerntakt: 1122-1176 MHz, Speichertakt: 900 MHz, GDDR5, ForceWare 385.41, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2400
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, no, BOE070C, IPS
Mainboard
Intel Kaby Lake-U + iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
SanDisk SD8SN8U128G1027, 128 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 0 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerometer, Hall sensor
Netzwerk
Intel 8265 Tri-Band WiFi (Oak Peak) Network Adapter (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16.9 x 358 x 239
Akku
43.3 Wh, 3800 mAh Lithium-Ion, 11.4 V, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 8.5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.842 kg, Netzteil: 182 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.95% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: - %, Leistung: 73%, Ausstattung: 30%, Bildschirm: 82% Mobilität: 77%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Huawei MateBook D

81.9% Test Huawei MateBook D (i7-7500U, GeForce 940MX) Laptop | Notebookcheck
Kostengünstiger (Business?-)Mainstream-Laptop. Huaweis 15,6-zölliges MateBookD sieht auf ersten Blick sehr überzeugend aus. Während die Verarbeitungsqualität einwandfrei ist und die Leistung im Großen und Ganzen auch passt, weist der Neuling aber doch ein paar gravierende Mängel auf.
Huaweis erstes Notebook im beliebten 15,6-Zoll-Format
Quelle: WinFuture Deutsch
Huawei hat gestern mit dem MateBook D auch sein erstes 15-Zoll-Notebook vorgestellt, auch wenn dieses Gerät trotz des gerade in Deutschland noch immer extrem beliebten Formats nicht hierzulande auf den Markt kommt. Angesichts von Ausstattung und Anmutung des MateBook D und einem recht niedrigen Einstiegspreis sollte sich das Unternehmen den Verzicht auf den deutschen Markt wohl noch einmal überlegen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 24.05.2017

Ausländische Testberichte

Huawei MateBook D Hands On: For the Masses
Quelle: Lowyat.net Englisch EN→DE
It remains to be seen if Huawei will be bringing its laptops to Malaysia, but for a first try, the company seems to be off to an encouraging start with the MateBook D.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.06.2017
Huawei MateBook D hands-on review
Quelle: Stuff TV Englisch EN→DE
I'm not entirely convinced by the MateBook D. It's too big, and too generic, to really impress. A MacBook Pro is thinner, more powerful, and (I think) better looking.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.05.2017
¡CHOLLO! Huawei MateBook D. Portátil 15,6" metálico con pantalla FullHD IPS (555 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Large screen; metal case; nice display; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.12.2017
Ultraportátil 15,6": Huawei Matebook D [53019784]
Quelle: Putoinformatico Spanisch ES→DE
Positive: Large screen; decent hardware; good display; nice connectivity; good price.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 18.11.2017
Huawei Matebook D. Portátil equilibrado con buen diseño (699 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Beautiful design; good price; decent hardware; nice display; solid workmanship.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 30.10.2017
Huawei Matebook D. Portátil equilibrado con buen diseño (699 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Beautiful design; good price; decent hardware; compact size; lightweight; long battery life. Negative: No backlit keys.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.09.2017
¡Chollo! Huawei MateBook D. Portátil 15,6" metálico con pantalla FullHD IPS (599 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Large screen; excellent display; good price; great built quality.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.08.2017
82% مراجعة حاسب هواوي المحمول MateBook D
Quelle: Unlimited Tech →DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.10.2017
Bewertung: Gesamt: 82%

Kommentar

Modell: Das Huawei MateBook D ist nicht das spannendste Produkt aus Huaweis erster Laptop-Reihe, doch es könnte sich dank seines soliden Designs und vielen beeindruckenden Merkmalen als Ihr nächster Computer eignen. Trotz Huaweis offensichtlicher Business-Ausrichtung werden die meisten User das MateBook D mit anderen, ähnlichen Laptops wie dem Asus VivoBook S15, HP Envy 15 oder sogar dem teureren, jedoch eindeutig hochwertigeren und leistungsstärkeren Dell XPS 15 vergleichen. Das Design des MateBook D lässt sich am besten mit farblos beschreiben, denn es sieht anderen auf Business ausgerichteten Laptops der letzten Jahre sehr ähnlich. Die Verarbeitung ist sehr gut: Die Spaltenmaße sind gleichmäßig und die Basiseinheit ist ziemlich resistent gegenüber Verwindungen und knarrt nur minimal. Der Bildschirm lässt sich leichter verwinden, doch sogar starker Druck gegen die Rückseite hat keinerlei Auswirkungen auf den Bildschirm: Es können keine Verfärbungen und Wellenbildungen beobachtet werden. Mit 1,9 kg ist der Laptop schwer, doch er verfügt über einen attraktiven Deckel. Öffnet der User diesen, werden ein 15,6 Zoll großer Full-HD-Bildschirm und die direkt darunter befindliche Tastatur enthüllt. Das MateBook D nutzt ein mattes IPS-Panel mit Full-HD-Auflösung. Mit einer durchschnittlichen Helligkeit von zirka 260 cd/m² ist das BOE-Panel ähnlich hell wie das LG-Panel, welches Asus im VivoBook S15 verwendet. Der Bildschirm im Huawei MateBook D sieht gut aus, beeindruckt aber nicht so stark wie das MateBook X mit seiner QHD-Auflösung. Die Auflösung beträgt hier nur 142 PPI, doch sollte zu längerer Akkulaufzeit beitragen.

In puncto Leistung kann der User zwischen Intel Core i5 und i7 der siebten Generation wählen. Das MateBook D verfügt zusätzlich zur integrierten Intel HD 620 über eine eigenständige Nvidia GeForce 940MX Grafikkarte. Es gibt verschiedene RAM-Optionen. Hier wird es etwas kompliziert, denn die Optionen reichen von 4 GB RAM mit 500 GB Speicher beim billigsten Modell bis zu 16 GB RAM mit 128 GB SSD und 1 TB Festplatte. Die Systemleistung ist gut. Dank der primären SSD ist die subjektive Leistung großartig und verzögerungsfrei. Das System fährt mit nur zirka 10 Sekunden besonders schnell hoch (Kaltstart zum Windows-Desktop). Huawei hat mit Dolby zusammengearbeitet, um ein optimales Design für Video-Schauen zu schaffen. Einige Software-Optimierungen sollen es effizienter machen. Die Lautsprecher wurden für Video-Schauen besser positioniert und der Bildschirm spiegelt etwas weniger stark. Einer der Vorteile des MateBook D ist die großzügige Schnittenausstattung. Es bietet einen Stromeingang, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, zwei USB-3.0-Ports und einen USB-2.0-Port sowie einen HDMI-Port.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


7500U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,7 - 3,5 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.6":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.842 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Huawei:

Huawei Technologies Co., Ltd. ist ein chinesisches Unternehmen, das 1987 gegründet wurde, einen Fokus auf Telekommunikations-Hardware und 170000 Mitarbeiter hat. Im ersten Quartal 2016 hatte Huawei am Smartphone-Markt einen Marktanteil von 8.2% und war damit der drittgrößte Smartphone-Hersteller weltweit. Gegenüber dem Vergleichsquartal 2015 hatte Huawei seinen Marktanteil um mehr als 58% gesteigert.

2014 gründete Huawei die Tochtermarke Honor unter der bestimmte Smartphone-Linien vertrieben werden. Der Name Huawei wird für diese Produkte meist nicht gelistet.

Es gibt eine Menge Testberichte für Huawei-Handys mit leicht überdurchschnittlichen Bewertungen. (2016).


81.95%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad 320-15IKB-80XL03AUIN
GeForce 940MX, Core i5 7200U
Dell Inspiron 15-7570
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh i5-8550U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion 14-bf013ns
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.5 kg
HP Pavilion 14-bf106ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.63 kg
Lenovo ThinkPad 25
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.73 kg
Asus ZenBook UX430UQ-PURE4
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.25 kg
Asus ZenBook UX3410UQ-GV077T
GeForce 940MX, Core i7 7500U, 14", 1.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Huawei MateBook X Pro 2020, Core i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.9", 1.33 kg
Huawei Matebook D 15 Space Grey (2020)
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.5 kg
Huawei Matebook D 15-53010FDQ
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 15.6", 1.9 kg
Huawei MateBook D 14-53010GXL
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U, 14", 1.45 kg
Huawei MateBook X Pro 2019, i5-8265U
GeForce MX250, Core i5 i5-8265U, 13.9", 1.33 kg
Huawei MateBook 14, i5 (KLV-W19)
GeForce MX250, Core i5 i5-8265U, 14", 1.49 kg
Huawei MateBook D 14 W00D-53010GXL
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U, 14", 1.47 kg
Huawei MateBook D W50F 53010CQB
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.5 kg
Huawei MateBook D 14 W50F
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.47 kg
Huawei MateBook D, AMD Edition
Vega 8, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) R5 2500U, 14", 1.6 kg

Laptops des selben Herstellers

Huawei MatePad Pro 10 5G
Mali-G76 MP16, Kirin 990 5G, 10.8", 0.492 kg
Huawei Y7p
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 6.39", 0.176 kg
Huawei Nova 7i
unknown, OMAP 4460, 6.4", 0.183 kg
Huawei Mate Xs
Mali-G76 MP16, Kirin 990 5G, 8", 0.3 kg
Huawei MateBook D 14-53010TVS
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14", 1.382 kg
Huawei MateBook D 15-53010TUY
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.523 kg
Huawei Nova 6 SE
unknown, unknown, 6.4", 0.183 kg
Huawei Y6s
PowerVR GE8300, Mediatek Helio P35 MT6765, 6.09", 0.15 kg
Huawei P30 Lite New Edition
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 6.15", 0.159 kg
Huawei Mate 30 Pro 5G
Mali-G76 MP16, Kirin 990 5G, ", 0 kg
Huawei Y9s
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 6.59", 0.206 kg
Huawei P smart Pro 2019
Mali-G51 MP4, Kirin 710, 6.5", 0.206 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Huawei MateBook D
Autor: Stefan Hinum (Update: 13.06.2017)