Notebookcheck

MWC19 | Huawei MateBook E mit Windows on ARM zeigt sich

Offiziell wurde das MateBook E (2019) zwar noch nicht präsentiert, doch auf dem Mobile World Congress in Barcelona verstecke es sich bei Huawei, auf dem Stand für Netzwerktechnik in einem verborgenen Eckchen und hatte mehrere kleine Überraschungen parat.

Das Huawei MateBook E war bislang eher ein preiswerter Klon des Microsoft Surface. Bei dem MateBook E für 2019 scheint Huawei einen anderen Weg einschlagen zu wollen und setzt zwar weiterhin auf das modulare Design mit abnehmbarer Tastatur und klappbarem Ständer, jedoch auf einer andere Basis. Denn das MateBook E ist das erste Notebook der Chinesen, dass mit Windows on ARM läuft und entsprechend nicht mehr auf einen Intel- oder AMD-Prozessor mit x86-Architektur setzt, sondern auf ein SoC von Qualcomm, genauer gesagt den Snapdragon 850, welcher bereits im letzten Jahr in einigen ähnlichen Systemen zu finden war.

Dazu gesellen sich entweder 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher sowie ein 128 oder 256 GB fassender interner Speicher. Das LTPS-Display misst 12 Zoll im Seitenverhältnis 3:2 und löst mit 2.160 x 1.440 Bildpunkten (100 % sRGB-Abdeckung) auf. Das Qualcomm-SoC offeriert darüber hinaus flottes mobiles LTE, welches auch unter Windows zur Verfügung steht. Das Microsoft-Betriebssystem ist entweder als Home-Edition oder in manchen Regionen auch als Windows 10S vorinstalliert. Auch die Stylusfunktion und das optionale Keyboard sind wieder an Bord.

Das Convertible-Laptop ist mit 680 Gramm recht leicht und gerade mal 8,5 Millimeter dick. Der Akku leistet 37 Wh und sollte damit für viele Stunden Office-Nutzung ausreichen. Die Anschlussausstattung ist knappgehalten und umfasst einen USB-Type-C-Port sowie eine Audioklinke. Zwischen den Tasten für Lauter und Leiser ist ein Fingerabdruckscanner integriert. Am Backcover, welches auch als Ständer dient, hat Huawei offenbar gegenüber den Vorgängern nicht viel verändert.

Da das neue Notebook von Huawei offiziell noch nicht mal angekündigt wurde, sind weder Preise noch ein potentielles Releasedatum bekannt, auch an den Spezifikationen könnte sich nochmal etwas ändern. Spannend ist die Entdeckung aber allemal.

Quelle(n)

Bildquelle: Technikfaultier

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Huawei MateBook E mit Windows on ARM zeigt sich
Autor: Daniel Schmidt,  3.03.2019 (Update:  3.03.2019)
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - @Tellheim
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden.