Notebookcheck

Huawei: Nova 3-Leak und Teaser deuten auf P20 Lite-Design

Erste Teaser zeigen teils bereits das Design des Nova 3 - es ähnelt dem P20 Lite von Huawei.
Erste Teaser zeigen teils bereits das Design des Nova 3 - es ähnelt dem P20 Lite von Huawei.
Schon im Dezember des Vorjahres tauchte der Name "Nova 3" erstmals auf, danach verschwand der Nova 2-Nachfolger aber komplett vom Radar - bis jetzt. Huawei wirbt in China bereits mit Teasern und bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde ist der Midranger mit Bildern aufgetaucht.

Im Dezember sah das vermeintliche Nova 3 noch ganz anders aus, mittlerweile ist aber klar, dass Huawei beim Nova 2-Nachfolger auf das Design der P20-Serie setzt und ein wenig vom Lite-Modell kopiert. So ist an der Rückseite der mittig zentrierte Fingerabdrucksensor zu finden, an der Seite die vertikale KI-unterstützte Dual-Cam mit LED-Blitz und Beschriftung direkt darunter. Die Front ist auf dem TENAA-Bild etwas weniger deutlich zu erkennen, wir erwarten aber auch hier ein 19:9-Display mit Notch an der Oberseite.

Die Spezifikationen des Nova 3 sind noch im Dunkeln, gerüchteweise verbaut Huawei hier erstmals den neuen Kirin 710-SoC, der ja mit dem Snapdragon 710 im oberen Mittelfeld konkurrieren soll - ob es tatsächlich so weit kommt, ist allerdings noch nicht bewiesen. Es dürfte 2 Varianten des Nova 3 mit 4 und 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher geben, insgesamt also ein Smartphone im Premium-Midrange-Segment. In China wird der Neuzugang bereits eifrig von Huawei beworben, der Launch dürfte dort im Juli erfolgen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Huawei: Nova 3-Leak und Teaser deuten auf P20 Lite-Design
Autor: Alexander Fagot, 26.06.2018 (Update: 26.06.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.