Notebookcheck

Mario Kart 8 Deluxe unterstützt nun Nintendo Labo

Mario Kart 8 Deluxe unterstützt nun Nintendo Labo
Mario Kart 8 Deluxe unterstützt nun Nintendo Labo
Nintendo Labo bekommt Mario Kart 8 Support – oder umgekehrt. Jedenfalls ermöglicht ein neues Firmware-Update für die Switch nun das Spiel mit dem Toy-Con-Motorrad-Controller aus dem Nintendo Labo zu spielen, bis zu vier Spieler können so gleichzeitig gegeneinander über die Strecken brausen.

Das Motorrad-Toy-Con ist im Multi-Set von Nintendo Labo enthalten. Dieser verwandelt die Switch-Controller in einen Motorradlenker. Bisher waren die Toy-Cons im Multi-Set allerdings lediglich für Minigames einsetzbar, weche speziell für Nintendo Labo entwickelt wurden.

Mit dem neuesten Software-Update für Mario Kart 8 Deluxe kann der Karton-Controller aber auch im sehr beliebten Mario-Kart-Rennspiel verwendet werden. Ob der Motorradlenker aus Pappe das Simulationsgefühl wirklich verstärkt, sei dabei einmal dahingestellt.

Der Controller sollte sowohl an der Switch selbst als auch beim Spielen am TV funktionieren. Hat man genug Multi-Sets, so können bis zu vier Controller gleichzeitig angeschlossen werden. Allerdings kostet eines der Multi-Sets derzeit rund 55 Euro und ist daher nicht ganz billig, kommt aber auch mit mehreren anderen Toy-Cons daher.

Quelle(n)

Nintendo (Twitter) via Engadget

Bild: Nintendo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Mario Kart 8 Deluxe unterstützt nun Nintendo Labo
Autor: Christian Hintze, 26.06.2018 (Update: 26.06.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).