Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei liefert Android-Updates alle 2 Monate, Face-Unlock-Feature

Das Face Unlock-Feature von Huawei kommt auf einige ältere Handys.
Das Face Unlock-Feature von Huawei kommt auf einige ältere Handys.
Wie OnePlus hat sich auch Huawei kürzlich auf Android-Sicherheitsupdates im 2 Monats-Rhythmus festgelegt, das gilt für die Mate-, P- und Nova-Serie. Auch für einige ältere Geräte wie das Mate 9 oder das P10 kommt im Juli zudem Gesichtserkennung als neues Feature hinzu.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es kommt ein wenig Bewegung in die notorisch unbefriedigende Android-Update-Situation unter Android-OEM-Herstellern. Nachdem sich OnePlus letzte Woche zu Android-Updates im 2 Monats-Rhythmus durchgerungen und auch einen Plan für die maximale Softwareunterstützung seiner Smartphones auf 2 bis 3 Jahre vorgelegt hatte, zieht Huawei nun mehr oder weniger offiziell nach.

Der australische Huawei-Manager Larking Huang hat dem Magazin Ausdroid gegenüber eine etwas regelmäßigere Update-Zukunft für Huawei-Smartphones der P-, Mate- und Nova-Serien versprochen, auch wenn es hierzu keine schriftliche Aussendung des Konzerns gibt. Inkludiert sind neben künftigen Huawei-Phones auch alle aktuellen und einige ältere:

In der angegebenen Liste fehlen allerdings einige aktuelle Geräte, beispielsweise die Lite-Versionen der Mate- und P-Serien. Obige Geräte bekommen zudem noch im Juli ein Face-Unlock-Feature, das nach dem Firmware-Udate zusätzlich zu bestehenden Entsperrmethoden aktiviert werden kann. Sowohl ein automatisches Entsperren bei "Gesichtskontakt" als auch eine "Slide-to-Unlock"-Option sei vorgesehen, wird Huang zitiert. Anzumerken ist, dass es sich hierbei natürlich nicht um ein Face ID-ähnliches Sicherheitsfeature handelt, immerhin sind auf den genannten Modellen keine 3D-Sensoren vorhanden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Huawei liefert Android-Updates alle 2 Monate, Face-Unlock-Feature
Autor: Alexander Fagot,  1.07.2018 (Update:  1.07.2018)