Notebookcheck Logo

IFA 2022 | Huawei Watch D: Hands-On mit dem ersten echten Blutdruckmessgerät in einer Smartwatch

Die Huawei Watch D trägt am Handgelenk ein wenig auf und ist auch nicht die leichteste Smartwatch am Markt. Dafür kann sie aber gut Blutdruck messen.
Die Huawei Watch D trägt am Handgelenk ein wenig auf und ist auch nicht die leichteste Smartwatch am Markt. Dafür kann sie aber gut Blutdruck messen.
Den Blutdruck messen kann man mit sehr vielen Smartwatches am Markt doch streng genommen handelt es sich bei den meisten davon um Mogelpackungen, denn sie können keine exakten Werte ermitteln, ohne zuvor mit einem regulären Manschettengerät kalibriert worden zu sein. Die Huawei Watch D will das als erste in Europa ändern.

Auf der IFA 2022 ist sie bereits ausgestellt, wenngleich sie erst im Oktober auch tatsächlich am deutschen Markt verfügbar sein soll: Die Huawei Watch D startet unseres Wissens nach als erste Smartwatch, die mittels Manschette wie ein klassischer Blutdruckmesser medizinisch korrekt Systole und Diastole vermessen kann und nicht zuvor - wie etwa die beliebten Samsung-Smartwatches Galaxy Watch4 und Galaxy Watch5 (hier bei Amazon ab 300 Euro erhältlich) - mit einem regulären Manschettengerät kalibriert werden muss.

Ende 2021 gab es zwar via Indiegogo die Möglichkeit, ein Konkurrenzprodukt zu unterstützen, das eigentlich schon seit Januar ausgeliefert werden sollte - bis dato ist es allerdings immer noch nicht fertig, zumal es in der Qualitätskontrolle offenbar Probleme gab. In Europa dürfte Huawei somit der erste Hersteller sein, der mit einem in der EU zertifizierten EKG- und Blutdruckmesser fürs Handgelenk auf den Markt kommt und das ganze in eine reguläre, nach IP68 wasserdichte Smartwatch verpackt, also nicht dediziert nur ein Blutdruckmessgerät ist.

Startet um 400 Euro und ist dann in Deutschland zertifiziert

Auf Nachfrage erklärte Huawei auf der IFA, dass die Watch D im Oktober für 400 Euro erhältlich sein und dann auch in Deutschland als medizinisches Gerät für die Blutdruck- und EKG-Messung zertifiziert sein soll, auf die ermittelten Werte (laut Huawei mit +- 3 mmHg Schwankungsbreite) soll man sich also verlassen können. Hierzu muss der Sitz der 91,5 Gramm schweren, rechteckigen Smartwatch korrekt angepasst werden, in unserem kurzen Hands-On-Test auf der Messe wurde das Handgelenk zuerst mit einer Schablone vermessen und die Watch D anschließend entsprechend  fest angelegt.

Die Blutdruckmessung, bei der sich eine im Armband integrierte Mini-Manschette (Huawei nennt sie Airbag, im Testgerät in Größe L für Handgelenke mit 16,1 bis 20 cm Umfang, siehe Bild ganz unten) über einen Zeitraum von etwa 30 Sekunden aufbläst, soll im Sitzen und mit leicht angewinkeltem und unterstütztem linkem Arm erfolgen, die Uhr sollte hierbei in Höhe des Herzens ruhig gehalten werden, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Wenn man diese Empfehlungen nicht beachtet, wird der Vorgang auch gern mal abgebrochen, wie ich beim ersten Ausprobieren bemerkt hatte. Drei Tests hatte ich insgesamt durchgeführt, die Ergebnisse waren jedes mal ähnlich, wobei auf der Messe keine Kontrollmessung mit einem traditionellen Manschettengerät für den Arm zur Verfügung stand.

So soll man mit der Huawei Watch D Blutdruck messen.
So soll man mit der Huawei Watch D Blutdruck messen.

Huawei Watch D ist auch eine reguläre Smartwatch

Hierzulande soll die Watch D nur in einer Farbe mit schwarzem Armband erhältlich sein, neben der Blutdruckmessfunktion stehen auch EKG, Blutsauerstoffmessung und sogar eine Temperaturmessung wie bei der kommenden Apple Watch Series 8 zur Verfügung. Zudem dient sie natürlich auch zur Pulsmessung und als wasserdichtes Wearable für Sport und Fitnessanwendungen, hier bietet sie das von anderen Huawei-Smartwatches gewohnte Programm. Sieben Tage Akkulaufzeit soll die Huawei Watch D durchhalten, hierbei sind einige (laut Huawei sechs) Blutdruck- und EKG-Messungen pro Tag inkludiert.

Quelle(n)

Eigene

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Huawei Watch D: Hands-On mit dem ersten echten Blutdruckmessgerät in einer Smartwatch
Autor: Alexander Fagot,  5.09.2022 (Update:  5.09.2022)