Notebookcheck Logo

Insta360 X3 Leak und Teaser: Mit neuer 360-Grad-Actioncam und Magie gegen die nahende GoPro Hero 11 Black

Der Insta360 Teaser wird von einem umfassenden Leak zur Insta360 X3 begleitet, der schon jetzt offizielle Bilder, Specs und den Europreis verrät. (Bild: Insta360/Winfuture, editiert)
Der Insta360 Teaser wird von einem umfassenden Leak zur Insta360 X3 begleitet, der schon jetzt offizielle Bilder, Specs und den Europreis verrät. (Bild: Insta360/Winfuture, editiert)
Auch die neue Actioncam beziehungsweise 360-Grad-Kamera von Insta360 ist nun - analog zur GoPro Hero 11 Black - vor dem Launch geleakt, just wenige Stunden nachdem der 360-Cam-Spezialist mit einem Videoteaser auf den Launch am 8. September aufmerksam machen wollte. Die Insta360 X3 wird ein durchaus substantielles Upgrade gegenüber der Insta360 One X2.

Am 8. September 2022 wird uns Insta360 etwas Neues präsentieren und das hat offenbar einiges mit den Themen Action, Kamera, 360 Grad und ein wenig Magie zu tun, wie das Teaservideo unten verrät. Details bleibt der 360-Grad-Kamera-Spezialist allerdings schuldig, man kann nur vermuten, dass es sich bei der neuen Kamera um eine 360o-Cam im Hochformat der Insta360 One X2 (hier bei Amazon ab etwa 490 Euro verfügbar) handeln wird und jede Menge Magie in Form von Software-Tricks.

Offizielle Renderbilder und einige Specs der Insta360 X3 geleakt

Dank Winfuture-Redakteur Roland Quandt müssen wir aber nicht bis zum 8. September warten, denn der liefert schon jetzt hochauflösendes Bildmaterial in Form offizieller Renderbilder der neuen Insta360-Kamera, auch Europreis und einige Specs sind bereits im Netz. Mit der dritten Generation der 360-Grad-Action wechselt Insta360 offenbar die Bezeichnung ein wenig. Stand auf der Vorjahres-Edition noch groß Insta360 One X2 auf der Kamera im Riegelformat, prangt nun der Schriftzug Insta360 X3 an der Front der neuen Generation.

Neu ist nicht nur ein deutlich größeres und helleres 2,29 Zoll Display an der Rückseite, statt des singulären Buttons sind es nun auch zwei Tasten geworden, eine scheint leicht erhoben zu sein. Eine Status-LED gibt es wie gehabt vorne und hinten. Auch in Sachen Aufnahme-Modi und Qualität gibt es Verbesserungen zu verzeichnen. Die neuen Bildsensoren sollen nun die 4K-Auflösung im Single-Lens-Modus bieten (bisher 1440p), Fotos sind mit 72 Megapixeln maximal möglich, Timelapse-Videos mit 8K. Im 360-Grad-Modus erhöht sich die Auflösung leider nicht, es bleibt bei 5,7 K wobei noch nicht bekannt ist, mit welchen Frameraten.

Insta360 scheint der nach wie vor wasserdichten X3-360-Grad-Actioncam auch noch weitere Verbesserungen im Alltag spendiert zu haben. Der Datentransport via WLAN zur App soll nun etwa 50 Prozent schneller sein, die Anwendung selbst dürfte mehr Möglichkeiten bieten, wie man auch dem Teaservideo entnehmen kann. Zudem ist von einem Pre-Recording-Modus und einem Loop-Modus die Rede. Laut Leak wird die Insta360 X3 zum Launch am 8. September 540 Euro kosten, womit sie also 50 Euro teurer wird als der Vorgänger. Ebenfalls in Kürze erwarten wir die GoPro Hero 11 Black sowie eine neue DJI Action 3 im Stil der uralten Osmo Action.

 
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Insta360 X3 Leak und Teaser: Mit neuer 360-Grad-Actioncam und Magie gegen die nahende GoPro Hero 11 Black
Autor: Alexander Fagot,  6.09.2022 (Update:  6.09.2022)