Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei teasert neues Porsche-Phone für den 27. März (P20, Mate RS?)

Am 27. März wird Huawei auch ein neues Smartphone im Porsche-Design vorstellen.
Am 27. März wird Huawei auch ein neues Smartphone im Porsche-Design vorstellen.
(Update - Mate RS) Das P20 kommt wohl in vier Varianten, die Porsche Edition mit möglicherweise 512 GB Speicher dürfte als Überraschungsgast dazu kommen, obwohl aus China etwas seltsame Gerüchte in eine andere Richtung deuten: Kommt statt der P20 Porsche-Edition etwa eine Mate RS-Variante?
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Alles fügt sich wie ein Puzzle zu einem Bild zusammen, das Huawei am kommenden Dienstag in Paris offiziell enthüllen wird. Nach den vielen Leaks rund um die P20-Familie, die eigentlich die Nachfolger des P10-Lineups aus dem Vorjahr darstellt, wissen wir über das P20 Lite, das reguläre P20 und das P20 Pro mit seiner ersten Triple-Cam schon recht gut Bescheid. 

Doch Huawei hat noch eine Überraschung in petto und auch hierzu gab es bereits entsprechende Leaks. Am 27. März wird auch für Fans der Luxusmarke Porsche etwas dabei sein, wie Huawei kürzlich selbst via Twitter angeteasert hat. Vergangene Woche machte die Nachricht über das erste Smartphone mit 512 GB integriertem Speicher die Runde, welches wohl am Wahrscheinlichsten als P20 Pro Porsche-Edition im exklusiven Design starten wird.

Allerdings ist nicht auszuschließen, dass Huawei für dieses neue Porsche-Phone einen anderen Namen auserkoren hat, beispielsweise "Mate RS". Diese Gerüchte kommen aus China, wo die Webseite itHome entsprechende Überlegungen zu einem Mate RS als Ableger des Mate 10 Pro mit 512 GB Speicher anstellt. Möglich ist, dass Huawei diese Mate-Edition ausschließlich in China vertreiben wird, in Europa dürfte die Luxusedition wohl eher im Rahmen der P20-Serie starten.

Update 22:00

Es handelt sich bei diesem Neuzugang im Porsche-Design doch um das Mate RS, Details siehe hier.

Quelle(n)

twitter.com/HuaweiMobile/status/977272078167617537

https://www.ithome.com/html/android/352364.htm

via: https://www.gizmochina.com/2018/03/24/mate-x-may-launch-as-huawei-maters-porsche-design-with-512gb-of-storage/

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7207 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Huawei teasert neues Porsche-Phone für den 27. März (P20, Mate RS?)
Autor: Alexander Fagot, 25.03.2018 (Update: 25.03.2018)