Notebookcheck Logo

Huaweis jüngste Smartwatch bietet LTE und zwei Kameras für Videochats und Fotos

Die Huawei Kids Watch 4X ist jetzt in einer neuen Variante erhältlich. (Bild: Huawei)
Die Huawei Kids Watch 4X ist jetzt in einer neuen Variante erhältlich. (Bild: Huawei)
Die neueste Smartwatch von Huawei bietet ein paar ungewöhnliche Features, allen voran zwei Kameras, die unter anderem Videochats vom Handgelenk aus oder aber die Aufnahme von Fotos ermöglichen, und das sogar unter Wasser.

Huawei hat heute neben der P50-Serie und dem Sound X 2021 Lautsprecher auch eine neue Variante seiner Kinder-Smartwatch vorgestellt. Diese Version der Huawei Kids Watch 4X hat vor allem ein neues Farbschema sowie ein Stoffarmband erhalten, wodurch die Uhr etwa 8 Gramm leichter als die alte Variante mit PVC-Armband und potentiell angenehmer zu tragen ist.

An der Technik ändern sich dagegen nichts, die Uhr bleibt aber nach wie vor spannend, denn Huawei verbaut sowohl eine 5 Megapixel Frontkamera für Videochats und Selfies als auch eine 8 MP Hauptkamera zum Aufnehmen von Fotos. Da die Uhr bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdicht ist klappt das sogar unter Wasser. Die Bedienung erfolgt hauptsächlich über den 1,41 Zoll großen AMOLED-Touchscreen, der eine Auflösung von 320 x 360 Pixel besitzt.

Ob die Qualität der Frontkamera so gut ist wie in diesem Bild dargestellt ist fraglich.
Ob die Qualität der Frontkamera so gut ist wie in diesem Bild dargestellt ist fraglich.

Der Akku hält bei normaler Nutzung zwei Tage, geladen wird über ein magnetisches Ladekabel. Durch ein GPS-Modul und ein integriertes LTE-Modem können Eltern jederzeit sehen, wo sich das Kind befindet, das die Smartwatch trägt. Ein NFC-Chip ermöglicht es dagegen, unterwegs mit der Smartwatch zu bezahlen. Eltern können dabei ein Tageslimit einstellen, damit Kinder nicht aus Versehen hohe Summen ausgeben. Die Smartwatch beherrscht einige Fitness-Tracking-Features, 1 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher erlauben den Download von Apps von Drittanbietern.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Variante der Huawei Kids Watch 4X wird bei Vmall für 1.348 Yuan (ca. 175 Euro) angeboten. Details zu einem möglichen Launch in Europa stehen noch aus.

Per NFC kann die Uhr zum mobilen Bezahlen genutzt werden.
Per NFC kann die Uhr zum mobilen Bezahlen genutzt werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Huaweis jüngste Smartwatch bietet LTE und zwei Kameras für Videochats und Fotos
Autor: Hannes Brecher, 29.07.2021 (Update: 29.07.2021)