Notebookcheck

Kauft euch ein Pixel Phone, wenn ihr weiterhin unlimitierten Google Photos Cloud-Speicher wollt

Der Kauf eines Pixel 4a, Pixel 5 und Co. wirkt gegen die ab Juni 2021 geltende Google Photos-Beschränkung bei Gratis-Cloud-Speicher.
Der Kauf eines Pixel 4a, Pixel 5 und Co. wirkt gegen die ab Juni 2021 geltende Google Photos-Beschränkung bei Gratis-Cloud-Speicher.
Wer ab Juni 2021 Google Photos als Backup seiner Photos und Videos nutzen will, muss für Google One-Abos zahlen. Die Horrormeldung für Fans des bislang unlimitierten Cloud-Speichers für Fotos und Videos lässt sich aber mit Pixel 5, Pixel 4a 5G, Pixel 4a und älteren Pixel Phones weiterhin umgehen.
Alexander Fagot,

Vor Jahren waren unlimitierte Gratis Cloud-Speicher noch der Renner, doch Schritt um Schritt wollen die Unternehmen nun doch Geld für die Nutzung ihrer Backup- und Photo-Lösungen sehen. Wer erinnert sich etwa noch an den unlimitierten Cloud-Speicher von Amazon Prime, der mittlerweile einem auf Photos beschränkten Angebot gewichen ist.

Seit Kurzem ist bekannt, dass nun auch Google mit Google Photos vermehrt Google One-Abos verkaufen will. Das bislang in reduzierter Qualität unlimitierte Foto- und Video-Backupdienst wird ab Juni 2021 für neu hinzukommende Dateien kostenpflichtig, auch Inhalte in Google Docs, Google Sheets, Google Slides und natürlich alles was in der einen oder anderen Form auf Google Drive liegt zählt künftig und wird ab 15 GB Gratis-Kontingent kostenpflichtig.

Ein Schlupfloch hat Google allerdings offen gelassen und zwar die Gratis Photo- und Videobackup-Option in "Hoher Qualität" für alle Nutzer eines Pixel Phones. Auch hier gab es ja vor Jahren eine Kehrtwende weg vom unlimitierten Cloud-Speicher in Original-Qualität doch wie David Lieb, der für Google Photos zuständige Produktmanager, heute via Twitter bestätigte, bleibt zumindest das unlimitierte Foto- und Videobackup in High Quality für Nutzer eines Pixel Phones bis rauf zu aktuellen Pixel Phones wie dem Pixel 4a, Pixel 4a 5G und Pixel 5. (nur für Uploads vom Pixel Phone)

Wer Google Photos intensiv als Backup seiner Multimedia-Dateien nutzt, könnte mit dem Kauf eines der neuen Pixel-Phones also durchaus einen guten Deal machen, insbesondere wenn er noch bis zum 18. November die Gratis Bose QC 35 II-Aktion für das Pixel 4a 5G nutzt. Ein Google One-Abo kostet aktuell 100 Euro im Jahr für 2 TB Cloud-Speicher (100 GB kosten 20 Euro im Jahr). Über die Nutzungszeit eines Pixel Phones könnte sich das also bereits rentieren. Ob Google diesen Ausweg auch für Pixel 6 und höher offen lässt, bleibt abzuwarten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Kauft euch ein Pixel Phone, wenn ihr weiterhin unlimitierten Google Photos Cloud-Speicher wollt
Autor: Alexander Fagot, 12.11.2020 (Update: 13.11.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.