Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die einfache Kamera des Google Pixel 4a übertrifft die Dual-Kamera des iPhone 11 bei DxOMark

Auf der Rückseite des Google Pixel 4a findet sich nur eine einzelne 12 Megapixel Weitwinkel-Kamera, die Qualität kann dennoch überzeugen. (Bild: Google)
Auf der Rückseite des Google Pixel 4a findet sich nur eine einzelne 12 Megapixel Weitwinkel-Kamera, die Qualität kann dennoch überzeugen. (Bild: Google)
Google setzt beim Pixel 4a auf eine Kamera, die nicht so recht ins Jahr 2020 passen will: Die Auflösung von 12,2 Megapixeln, der 1/2,55 Zoll große Sensor und das völlige Fehlen einer zweiten oder gar einer dritten Kamera mag altbacken aussehen, in der Praxis kann die Qualität dennoch überzeugen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In Zeiten von 108 Megapixel Hauptkameras, Periskop-Zoom-Objektiven und Einsteiger-Smartphones mit Quad-Kameras ist das Google Pixel 4a (ca. 419 Euro auf Amazon) wahrlich ein Außenseiter. Google konnte aber bereits in unserem ausführlichen Test beweisen, dass auch Kamera-Hardware, die auf dem Papier nicht sonderlich eindrucksvoll aussieht, durchaus ordentliche Fotos und Videos aufzeichnen kann.

Der Kamera-Test von DxOMark kommt nun zu einem ähnlichen Resultat: Die Kamera konnte durch eine akkurate Belichtung, durch den schnellen Autofokus und durch den zuverlässigen Weißabgleich überzeugen. Der vergleichsweise kleine Sensor mit der Auflösung von gerade einmal 12,2 Megapixeln hat aber auch seine Nachteile, insbesondere was die Darstellung von feineren Details betrifft, der digitale Zoom hat kaum Spielraum, wodurch das Smartphone keineswegs mit dedizierten Tele-Kameras konkurrieren kann. Auch die Bokeh-Simulation ist etwas unzuverlässig – kein Wunder ohne eine zweite Kamera, die zur Berechnung der Tiefe genutzt werden kann.

Insgesamt ist das Ergebnis mit 111 Punkten aber durchaus beachtlich – damit kann sogar die Dual-Kamera des deutlich teureren Apple iPhone 11 (ca. 660 Euro auf Amazon) knapp übertroffen werden. Die Wertung ist auf Augenhöhe mit dem älteren, aber auch teureren Pixel 4, während Googles aktuelles Flaggschiff, das Pixel 5, mit seiner Dual-Kamera eine Wertung von beachtlichen 120 Punkten erreichen konnte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Die einfache Kamera des Google Pixel 4a übertrifft die Dual-Kamera des iPhone 11 bei DxOMark
Autor: Hannes Brecher, 10.11.2020 (Update: 10.11.2020)