Notebookcheck

Leak: Samsung setzt im Galaxy S11 auf einen besseren 108 MP-Sensor als Xiaomi

Die Kamera-Einheit im Galaxy S11 wird wohl einen neuen und besseren 108 Megapixel-Sensor erhalten.
Die Kamera-Einheit im Galaxy S11 wird wohl einen neuen und besseren 108 Megapixel-Sensor erhalten.
Mit qualitativ besserem 108 Megapixel-Sensor soll Samsung das Galaxy S11 im Februar 2020 bestücken, gab ein bekannter Samsung-Leaker zu Protokoll. Damit präzisiert er die Information, dass Samsung nach dem hochauflösenden Sensor im Xiaomi Mi Note 10 noch ein Ass im Ärmel hat.
Alexander Fagot,

Der Leaker Ice Universe hat vor Wochen schon einmal angedeutet, dass Samsung im Galaxy S11 beziehungsweise dem größeren Plus-Modell wohl nicht auf den bereits bekannten Samsung ISOCELL Bright HMX-Sensor setzen wird, der mit seinen 108 Megapixeln aktuell nur im Xiaomi Mi CC9 Pro beziehungsweise der globalen Xiaomi-Variante Mi Note 10 anzutreffen ist und demnächst auch im Mi Mix Alpha erwartet wird.

In der jüngsten Serie an Tweets (siehe unten) präzisiert der Leaker nun diese Information und gibt an, dass Samsung kurz vor oder zusammen mit dem Galaxy S11 wohl einen weiteren 108 Megapixel-Sensor auf den Markt bringen wird, der zwar die gleiche 1/1.3 Zoll Größe wie die HMX-Variante haben wird, aber qualitativ besser und auch teurer werden soll. Mal sehen, ob Samsung damit die Qualität des neuen 64 Megapixel Sony IMX686-Sensors toppen kann, der in Kürze im Redmi K30 Premiere feiern wird.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Leak: Samsung setzt im Galaxy S11 auf einen besseren 108 MP-Sensor als Xiaomi
Autor: Alexander Fagot,  9.12.2019 (Update:  9.12.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.