Notebookcheck

Leak: So teuer wird das Honor 30 Pro+

Selbst das teuerste Honor-Flaggschiff soll weniger kosten als das günstigste Samsung Galaxy S20. (Bild: Weibo)
Selbst das teuerste Honor-Flaggschiff soll weniger kosten als das günstigste Samsung Galaxy S20. (Bild: Weibo)
Dank eines neuen Leaks weiß man endlich mehr zum teuersten Honor-Flaggschiff: Das Honor 30 Pro+ kostet demnach selbst in der teuersten Variante weniger als das günstigste Samsung Galaxy S20, ein paar Details zur Ausstattung werden im Leak ebenfalls verraten.
Hannes Brecher,

Während wir zum Honor 30 und zum Honor 30 Pro dank eines Leaks mit diversen Spezifikationen und Marketing-Bildern schon einiges wissen ist das teuerste Modell, das Honor 30 Pro+, immer noch ein Mysterium. Ein neues Plakat, dessen Echtheit derzeit noch nicht bestätigt ist, zeigt nun aber die Rückseite des Geräts samt dem Kamera-Modul, die Preise der drei Varianten sowie ein paar Infos zur verbauten Technik.

Demnach ist auch das Honor 30 Pro+ mit einem HiSilicon Kirin 990 5G SoC und einem OLED-Display ausgestattet. Interessant ist auch, dass selbst im Topmodell die Hauptkamera mit "nur" 50 Megapixeln auflöst, die "Matrix Camera" setzt dabei offenbar auf einen Sony IMX 700 Bildsensor, der auch im Huawei P40 Pro (ab 999 Euro auf Amazon) zum Einsatz kommt. Mit 1/1,33 Zoll handelt es sich dabei auch um einen der größten Sensoren, die derzeit in Smartphones zum Einsatz kommen.

Besonders spannend sind die Preise, die für die Variante mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher bei 4.999 Yuan (ca. 649 Euro) starten, die teuerste Variante mit 12 GB RAM und 256 GB Massenspeicher ist für 5.799 Yuan (ca. 754 Euro) zu haben. Damit ist selbst das absolute Spitzenmodell billiger als das günstigste Samsung Galaxy S20, das derzeit mindestens 869 Euro auf Amazon kostet. 

Der Verkauf soll dabei am 21. April starten, das Modell mit 12 GB Arbeitsspeicher kommt laut dem Plakat aber erst im Mai. Die Honor 30 Smartphone-Familie soll bereits diese Woche am Mittwoch, dem 15. April, offiziell vorgestellt werden, spätestens dann wird man sämtliche Details zur Ausstattung und zu den Preisen der drei Smartphones erfahren.

Quelle(n)

Weibo, via PlayfulDroid

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Leak: So teuer wird das Honor 30 Pro+
Autor: Hannes Brecher, 13.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.