Notebookcheck

Noch mehr Probleme mit dem Samsung Galaxy S20: Pokémon Go friert ständig ein

Nutzer eines Galaxy S20 müssen derzeit zu einem anderen Smartphone greifen, wenn sie Pokémon Go spielen möchten. (Bild: David Grandmougin, Unsplash)
Nutzer eines Galaxy S20 müssen derzeit zu einem anderen Smartphone greifen, wenn sie Pokémon Go spielen möchten. (Bild: David Grandmougin, Unsplash)
Das Samsung Galaxy S20 hatte bereits eine ordentliche Liste an Problemen und Kontroversen, vor allem was die in Europa erhältliche Exynos-Variante angeht. In diese Liste reiht sich nun auch Pokémon Go ein – das beliebte Spiel friert auf Samsungs aktuellen Flaggschiffen ständig ein.
Hannes Brecher,

Im offiziellen Samsung Community Forum klagen viele Nutzer darüber, dass Pokémon Go auf dem Samsung Galaxy S20 (ab 869 Euro auf Amazon), dem S20+ und dem S20 Ultra derzeit nicht richtig funktioniert. Laut mittlerweile 98 Einträgen von Nutzern mit unterschiedlichen Modellen aus der S20-Familie startet das Spiel zwar, nach wenigen Sekunden friert es aber ein. SamMobile hat dieses Verhalten im unten eingebetteten Video reproduziert, der Bug scheint also eine Vielzahl von Geräten zu betreffen.

Zumindest in diesem Fall scheint die Schuld aber nicht bei Samsung zu liegen. Den Nutzer-Berichten zufolge funktioniert Pokémon Go nämlich erst seit dem Update auf die Version 0.170.0 nicht mehr richtig, ältere Versionen des Spiels sollen auch auf dem Galaxy S20 problemlos laufen. Auch ältere Samsung-Smartphones wie zum Beispiel das Galaxy Note 10+ (ab 784 Euro auf Amazon) scheinen von dem Bug nicht betroffen zu sein.

Das Update ist bisher noch nicht zwingend erforderlich, um Pokémon Go spielen zu können – wer den Zugriff auf das Spiel in den nächsten Tagen nicht verlieren möchte, sollte das Update auf seinem Galaxy S20 also unbedingt vermeiden. Niantic hat sich bislang noch nicht zu diesem Problem geäußert, vermutlich werden die Entwickler aber bereits an einem Update arbeiten, das diesen Bug behebt.

Das Timing könnte auch kaum schlechter sein: Die Umsätze von Pokémon Go sind durch die vielen Ausgangssperren kürzlich explodiert, genau jetzt sollte Niantic möglichst vielen Nutzern den Zugang zum Spiel ermöglichen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Noch mehr Probleme mit dem Samsung Galaxy S20: Pokémon Go friert ständig ein
Autor: Hannes Brecher, 13.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.