Notebookcheck

OPPO A91: Offizieller Marktstart mit In-Display-Fingerabdruckscanner, Schnelladetechnik und starker Kamera

OPPO A91: Offizieller Marktstart mit In-Display-Fingerabdruckscanner, Schnelladetechnik und starker Kamera
OPPO A91: Offizieller Marktstart mit In-Display-Fingerabdruckscanner, Schnelladetechnik und starker Kamera
Oppo hat mit dem A91 ein neues Smartphone präsentiert. Dieses ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich und soll durch einen besonders günstigen Preis und starker Hardware überzeugen. Dabei legt der Hersteller besonders großen Wert auf die Kamera.
Silvio Werner,

Oppo ist als Hersteller von Smartphones - auch mit einem starken Preis-Leistungsverhältnis - auch in Deutschland bekannt, war allerdings nicht allzu breit auf dem hiesigen Markt vertreten. Nun hat der Hersteller den offiziellen Start des Oppo A91 in Deutschland verkündet.

Das Smartphone wird vom Hersteller selbst in der neuen Einstiegsklasse verortet und ist mit einem MT6771V ausgestattet, der eine ARM Mali G72 MP3-GPU mitbringt. Der Arbeitsspeicher der in Deutschland ab sofort angebotenen Version misst acht Gigabyte, dazu kommt ein 128 Gigabyte großer Speicher für das Betriebssystem, Programme und Nutzerdaten.

Das 6,4 Zoll große Display ist das erste Modell der A-Serie, welches mit einem AMOLED-Display ausgestattet ist. Die Auflösung liegt bei 2.400 x 1.080 Pixeln, die Screen-to-Body-Ratio wird auf 90,7 Prozent beziffert. Gorilla Glass 5 soll einen besonders guten Schutz bieten, das in die Hardware integrierte Lokale DC Dimmung 2.0 eine flimmerfreie Darstellung auch bei niedriger Helligkeit.

Als Betriebssystem kommt eine angepasste Android-Version zum Einsatz. Die Quad-Kamera verspricht eine hohe Qualität von Fotoaufnahmen, wobei die 48-MP-Hauptkamera vier benachtbarte Pixel zusammenfasst. Das Weitwinkel-Objektiv soll von einer Verzerrungskorrektur profitieren. 

Das 7,9 Millimeter dicke Modell bringt rund 172 Gramm auf die Waage und ist mit einem In-Display-Fingerprintsensor ausgestattet - und einer Notch für die Selfie-Kamera. Die VOOC-Schnelladetechnik in Version 3.0 soll den Akkustand in 30 Minuten um bis zu 50% erhöhen können.

Der Hersteller ruft einen Preis von 299 Euro auf, erhältlich ist das Oppo A91 in den beiden Farben Lightening Black und Blazing Blue.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > OPPO A91: Offizieller Marktstart mit In-Display-Fingerabdruckscanner, Schnelladetechnik und starker Kamera
Autor: Silvio Werner, 14.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.