Notebookcheck

Leaker: Neues MacBook Pro und Apple Air Tags kommen zur WWDC

Zur WWDC Anfang Juni soll es auch ein neues MacBook Pro geben, vermutlich eine 14 Zoll-Variante, hier in einem Konzeptbild.
Zur WWDC Anfang Juni soll es auch ein neues MacBook Pro geben, vermutlich eine 14 Zoll-Variante, hier in einem Konzeptbild.
Die Alternativ-WWDC soll in diesem Jahr wieder einige Hardware-Gustostückerln von Apple bringen, behauptet ein aktuell sehr aktiver Leaker. Abgesehen von neuen Kopfhörern sind das insbesondere die lange gemunkelten Bluetooth-Tracker "Air Tags" sowie ein neues MacBook Pro, vermutlich die überfällige 14 Zoll Variante.
Alexander Fagot,

Der Youtuber Jon Prosser, Host des Front-Page-Tech-Channels betätigt sich dieser Tage intensiv als Leaker von Google- und Apple-Hardware und hat diesbezüglich schon einige korrekte Vorhersagen getroffen. Erst wenige Stunden alt ist etwa der Hinweis auf den 15. April als wahrscheinlichem Launchtermin für das neue Budget-iPhone, welches die Nachfolge des iPhone SE als preiswerte Mischung zwischen iPhone 11-Interna und iPhone 8-Design antreten soll.

Ganz frisch aus der Leakpresse ist nun auch sein Hinweis auf die Hardware, die uns zur Online-WWDC Anfang Juni erwarten soll. Wie schon in so manchem Jahr zuvor steht zur Keynote der diesjährigen Entwicklerkonferenz also nicht nur Software im Mittelpunkt, Apple nutzt die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auch für neue Produkte. Dass nach dem neuen 16 Zoll MacBook Pro Ende 2019 nun bald auch eine größere 14 Zoll-Variante mit Scissor-Tastatur und besserer Kühlung auf uns wartet, schien ja nur mehr eine Frage der Zeit zu sein. (oben ein Fan-Konzept im Bild)

Diese sieht Jon Anfang Juni zur WWDC gekommen, zumindest laut Insider-Quellen und vorbehaltlich möglicher Änderungen, die gerade in Corona-Zeiten natürlich nicht ganz unwahrscheinlich sind. Abgesehen vom neuen MacBook Pro erwähnt Prosser auch neue Over-Ear-Kopfhörer sowie die längst überfälligen Air Tags, sprich Bluetooth-Tracker, die ja ebenfalls schon seit 2019 immer mal wieder in diversen Leaks aufgepoppt sind und es Apple-Nutzern erlauben, auch Nicht-Apple-Hardware zu tracken und etwa als gestohlen oder verloren zu melden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Leaker: Neues MacBook Pro und Apple Air Tags kommen zur WWDC
Autor: Alexander Fagot,  1.04.2020 (Update:  1.04.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.