Notebookcheck

Lenovo 3000 N200

Lenovo 3000 N200
Lenovo 3000 N200

Links

Lenovo Startseite
 Übersicht der Lenovo 3000-Notebooks
Übersicht der Thinkpad-Notebooks
Produktseite für das Lenovo 3000 N200

Preisvergleich:
Lenovo Notebooks im Test und Preisvergleich bei Ciao
Lenovo 3000 Notebooks bei Geizhals.at/eu
Lenovo Notebooks bei Idealo.de

Lenovo Notebooks im Notebookshop.de

Lenovo 3000 N200

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo 3000 N200
Lenovo 3000 N200 (3000 N Serie)
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1680 x 1050 Pixel, WSXGA+
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.8 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.63% - Befriedigend
Durchschnitt von 16 Bewertungen (aus 20 Tests)
Preis: 78%, Leistung: 65%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 75% Mobilität: 64%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 66%

Testberichte für das Lenovo 3000 N200

81% 8 Notebooks
Quelle: Computerbild - 20/08 Deutsch
(in Noten): 2.92, Leistung 3.34, Display 2.27, Emissionen 1.91, Ergonomie 2.43, Ausstattung 2.43, Preis sehr günstig
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2008
Bewertung: Gesamt: 81% Preis: 90% Leistung: 77% Ausstattung: 86% Bildschirm: 87% Ergonomie: 86% Emissionen: 91%
Will ich Billig?
Quelle: c't - 16/08 Deutsch
Acht 15.4-Zoll-Notebooks unter 450 Euro Gute Tastatur, schlechter VGA-Ausgang, über drei Stunden Akku-Laufzeit, USB-Ports dicht zusammen
Mobilität zufriedenstellend, Leistung mangelhaft, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen gut, Display zufriedenstellend, Ausstattung zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 15.08.2008
Bewertung: Leistung: 50% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
70% Lenovo 3000 N200 TY2E8GE
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das N200 TY2E8GE wird mittlerweile in einigen Shops bereits für knapp 350 Euro angeboten. Angesichts der sehr guten Verarbeitungsqualität, der exzellenten Eingabegeräte und der für Office-Anwendungen ausreichend flotten Performance bietet es insgesamt ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Und nicht zuletzt die durchgängige Versorgung mit Windows-XP-Treibern dürfte viele Nutzer ansprechen. Allerdings müssen wir dringend dazu raten, zumindest die Konfiguration mit 1024 MB RAM zu nehmen. Denn mit nur 512 MB wird das Notebook bei speicherintensiven Anwendungen zu sehr ausgebremst. Netbooks wie EeePC & Co bieten den unschätzbaren Vorteil, dass man sie „auf Verdacht ihn“ überall mitnehmen kann, da sie durch Ihre zurückhaltende Größe und ihr geringes Gewicht nicht übermäßig zur Last fallen. Wer diese Mobilität nicht zwingend benötigt, ist nach Ansicht der Redaktion mit einem Entry-Notebook im 15“-Format besser bedient. Oder hat schon mal jemand versucht, auf einem EeePC einen Film zu schauen?
Befriedigend, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 2.5, Ergonomie 3.5, Leistung 1.5, Mobilität 2.5, Verarbeitung 3.5, Preis sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.06.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Leistung: 30% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
82% Test Lenovo 3000 N200 (0769BBG/TY2BBGE) Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Lenovo bietet mit dem 3000 N200 (0769BBG/TY2BBGE) viel Notebook zum günstigen Preis. Neben einer sauberen Verarbeitung punktet das Lenovo 3000 N200 mit soliden Eingabegeräten und einer guten Ausstattung. Das 3000 N200 hat ab Werk – für diese Preisklasse ungewöhnlich – neben viel Speicherplatz auch gleich Bluetooth, Fingerabdrucksensor und Webcam an Bord. Dank der passablen Officeleistung, einer geringen Erwärmung und dem brillanten und dabei homogen ausgeleuchteten Breitbilddisplay erreicht das 3000 N200 die Gesamtnote „gut“. Der geringe Arbeitsspeicher verhindert ein noch besseres Testergebnis. Dieser bremst das Lenovo 3000 N200 mit Windows Vista buchstäblich aus. Abstriche sind auch bei der deutlichen Geräuschentwicklung, den fehlenden Positionstasten und der recht sensiblen Deckellackierung hinzunehmen. Freunde von schnellem Gigabit-LAN müssen mit dem langsameren Fast-Ethernet vorlieb nehmen.
(von 100): 82, Verarbeitung 82, Ergonomie 83, Mobilität 77, Display 82, Leistung 66, Emissionen 82
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.05.2008
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 66% Bildschirm: 82% Mobilität: 77% Gehäuse: 82% Ergonomie: 83% Emissionen: 82%
84% Sparbook
Quelle: Computerbild - 8/08 Deutsch
Mit den günstigen Notebooks dieses Tests lässt sich flott arbeiten, aber für Actionspiele taugen sie nicht. Mit dem Lenovo-Notebook lässt sich zügig arbeiten. Allerdings steckt im Gerät nur 1 Gigabyte Arbeitsspeicher. Daher bremsten speicherhungrige Programme das Notebook.
Note 2.63, Preis sehr gut, Leistung mäßig
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2008
Bewertung: Gesamt: 84% Preis: 90% Leistung: 60%
72% Test: Lenovo 3000 N200 (Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Lenovo ist zu dem Preis ein gut verarbeitetes und toll ausgestattetes Einsteiger-Notebook gelungen. Wenn Sie den Speicher des 3000 N200 beim Kauf verdoppeln oder statt Windows Vista das genügsamere und günstigere XP nehmen, machen Sie ein echtes Schnäppchen.
(in %): 71.9, Leistung 65, Mobilität 55, Ausstattung 88, Ergonomie 83, Display 76, Emissionen schlecht, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.01.2008
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 65% Ausstattung: 88% Bildschirm: 76% Mobilität: 55% Gehäuse: 80% Ergonomie: 83% Emissionen: 40%
Sparfüchse unterwegs
Quelle: c't - 25/07 Deutsch
Noch vor einigen Monaten galt ein 600 Euro teures Notebook als Schnäppchen, mittlerweile ist der billigste Testkandidat für unter 450 Euro zu haben. Dabei handelt es sich nicht um spezielle Ultrabillig-Konzepte, sondern um normale Notebooks mit 15.4-Zoll-Display, Festplatten, DVD-Brennern und meist vorinstalliertem Windows. Lenovo 3000 N200: gute Ausstattung, lange Laufzeit, brauchbares Spiegeldisplay, häufig laufender, immerhin recht leiser Lüfter, wirkt etwas klapprig
Mobilität zufriedenstellend, Leistung schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen zufriedenstellend, Display zufriedenstellend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2007
Bewertung: Leistung: 40% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 70%
Lenovo 3000 N200 - Neue Centrino-Notebooks im Test
Quelle: PC Welt - 10/07 Deutsch
Die neue Centrino-Generation löst wenig Begeisterung aus: Sie ist kaum schneller oder stromsparender als der Vorgänger - was unter anderem an Vista liegt. Den Stromsparvorteil von Santa Rosa frisst Vista gleich wieder auf.
(in Noten): Preis/Leistung 2.6, Leistung 2.1, Ausstattung 3.3, Ergonomie 2.2, Mobilität 3.4
Vergleich, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 20.09.2007
Bewertung: Preis: 84% Leistung: 89% Ausstattung: 77% Mobilität: 76% Ergonomie: 88%
90% Lenovo N200 T7300
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Mitte Juli untersuchten wir bereits den LENOVO N200 TY2B3GE auf Herz und Nieren. Unseren Testern kam jetzt ein weiteres Lenovo N200 vor die Nasen, mit leicht geänderter Konfiguration. Im Folgenden fassen wir die Änderungen zusammen. Die chinesische Firma Lenovo verbaut auch in diesem Office-Gerät ein farbenfrohes TFT. Der Kontrast ist bei maximaler Helligkeit mit 1:567 ein Klasse Ergebnis. Schwarz bleibt schwarz und die Helligkeit von 204 cd/m² ist spitze. Damit erreicht die Modelvariante des N200 deutlich bessere Helligkeitswerte als das bereits im Juli getestet Notebook. Die von der Redaktion auf den Namen „Geilomat“-Display getaufte Anzeige ist mit einer Auflösung von 1680x1050 Pixeln ein wahres Pixelwunder. Zwei Word-Dokumente passen in dieser Auflösung nebeneinander und bleiben lesbar.
sehr gut, (von 5): Leistung 3.5, Display 4.5, Mobilität 2.5, Ausstattung 2.5, Verarbeitung 3.5, Ergonomie 3.5
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.09.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 90% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
74% Neue Centrino-Notebooks
Quelle: Chip.de Deutsch
Ein paar Punkte mussten wir bei den Modellen Lenovo 3000 N200 und Samsung R70 Aura wegen hörbar mangelhafter Signalqualität am analogen Audio-Ausgang abziehen.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 100): 74, Leistung 53, Display 79, Mobilität 76, Ausstattung 87, Ergonomie 80, Preis/Leistung befriedigend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 15.08.2007
Bewertung: Gesamt: 74% Preis: 70% Leistung: 53% Ausstattung: 87% Bildschirm: 79% Mobilität: 76% Ergonomie: 86%
68% Lenovo 3000 N200
Quelle: PC Go Deutsch
Lenovo setzt in diesem Vergleich als einziger ein Display mit einer Auflösung von 1680x1050 Bildpunkten ein. Alle anderen Testteilnehmer begnügen sich mit einer Auflösung von 1280x800. Vorteile bringt die hohe Auflösung vor allem bei großen Tabellen und bei einer Vielzahl an geöffneten Applikationen.
minimal ausgestatteter Kurz-Test; online abrufbar

Gesamtwertung 68, Leistung 70, Display 90
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.08.2007
Bewertung: Gesamt: 68% Leistung: 70% Bildschirm: 90%
76% Santa Rosa at work
Quelle: Connect Deutsch
Das N200 glänzt mit einem hochauflösenden Display und Windows-XP-Unterstützung, schwächelt aber bei der Ausdauer. Mit knapp 1240 Euro ist es recht preiswert.
ausführlicher Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

380 von 500, (von 125): Leistung 111, Ausstattung 90, Mobilität 86, Ergonomie 93
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 20.07.2007
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 89% Ausstattung: 72% Mobilität: 69% Ergonomie: 74%
80% Pixel-Fetisch im Büro
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Mit einer Träne im Auge sahen die Notebookjournal-Tester ein spieletaugliches Display (hohe Auflösung und Kontraste) in einem Notebook, das zum Spielen nicht taugt. Die Geforce-Go-7300 ist zwar eine selbständige GPU, aber viel zu schwachbrüstig, um aus dem N200 ein Gamer-Notebook zu machen. Doch auch Büro- oder Business-Anwender werden von der hohen Auflösung profitieren, zum Beispiel bei CAD oder der Bildbearbeitung. Überall, wo es auf Übersicht ankommt (Fenster nebeneinander legen) kann das LENOVO-N200 seine größte Stärke ausspielen. Was hat ein stark spiegelndes Display in einem Business-Notebook zu suchen? Das LENOVO-N200 erkauft sich seine Kontraststärke durch ein spiegelndes Display.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

gut, (von 5): Leistung 3.5, Display 3.5, Mobilität 2, Ausstattung 3.5, Ergonomie 3.5, Verarbeitung 3.5, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 12.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 70% Mobilität: 40% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 50%
80% Centrino Pro: Plattform für die Zukunft
Quelle: PC Praxis Deutsch
Im Test waren sechs Centrino Pro-Notebooks mit Bewertungen von 1,9 bis 2,2. Ebenfalls klassisches Notebook für den professionellen Anwender, jedoch mit geringeren Sicherheitsfunktionen und weniger Garantie.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80%

Ausländische Testberichte

67% Lenovo 3000 N200-0687 (Core 2 Duo 1.8GHz, 1GB RAM, 80GB HDD, Vista Home Premium)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
When we set out to round up a handful of laptops that cost less than $1,000, we knew we had to include Lenovo. The small-business-focused Lenovo 3000 line has long been one of the best deals going if you want to buy a laptop built on the latest Intel processors and platforms. Our 14.1-inch Lenovo 3000 N200 review unit, which cost just $948, lived up to our expectations when it passed most of the other $1,000 systems on our benchmarks. Its primary competition, performance-wise, came from a Sony VAIO CR120 built on many of the same components, which kept pace with the Lenovo on all but one of our tests. But the slickly designed Sony incorporates a number of media-friendly features destined to appeal to entertainment-minded home users.
(von 10): 6.7, Leistung 6, Ausstattung 7, Mobilität 6, Preis/Leistung gut, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.11.2007
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 70% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%
60% Lenovo 3000 N200 Budget Notebook PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Lenovo's 3000 N200 notebook doesn't look all that different from the previous N100 model. It has received a number of updates to its core but it still strives to be a solid all around budget notebook system. It is now powered by the newer Intel Core 2 Duo T5250 dual core mobile processors that give it a good amount of performance without using too much power. This matched with a full gigabyte of memory lets it run smoothly with its Windows XP Professional operating system. Storage is pretty much what one can expect from a low cost notebook. The 80GB hard drive is usable but not as large as more expensive notebooks. It should do fine if you don't need too much storage space for digital media files. The dual layer DVD burner allows it to playback or record CD and DVD media. A 4-in-1 media card reader also is there for use with flash media cards. 
3 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 15.10.2007
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Lenovo 3000 N200
Quelle: Laptop Logic Englisch EN→DE
Lenovo’s 3000 Family notebooks encompass the Widescreen Ultraportable sector with the V Series, and the larger, entertainment-minded notebooks with the N Series. The N series is marketed with a bevy of features to allow both ease of entertainment and general usage for small business users. But how different is this than the multitude of fully-featured business models? Does Lenovo bring a competitor to this bursting market, or just a bystander? We’ll find out. Today, we check out the N200 paired with the 15.4” LCD displaying a native resolution of 1680 x 1050. The N200 also ships with a lighter 14.1” form factor, although we felt that most consumers looking for a business model with entertainment capabilities would opt for the larger monitor. The N200 is dressed in silver that contains subtle mineral reflections. The Lenovo insignia is in glossy silver on top of the monitor, facing away from you.
3 von 5, Preis/Leistung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.10.2007
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 50%
80% Lenovo 3000 N200
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The six-cell battery powered the unit for just 2.5 hours in our tests before giving out, almost 50 minutes shorter than average for this class of notebook.If you stick close to the office, you might be happy with this laptop, especially if you can catch a good configuration on sale. Our unit, which came with Corel WordPerfect Office 12, cost $1499 (as of 9/12/07). Lenovo recently reduced the price on a lower-powered configuration, with a 1.8-GHz Intel Core 2 Duo T7100 chip and 1GB of RAM, to a base of $899.
(von 100): 80, Leistung 86, Ausstattung 79, Preis/Leistung durchschnittlich, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.09.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 70% Leistung: 86% Ausstattung: 79% Bildschirm: 80%
70% Lenovo 3000 N200 (Core 2 Duo 2GHz, 1GB RAM, 160GB HDD, Vista Business)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The good: Inexpensive; strong productivity and multitasking performance; great battery life; comfortable keyboard; robust system management and help utility. The bad: Somewhat thick; small touch pad; lousy speakers; few dedicated multimedia controls; poor gaming performance. The bottom line: The business-friendly Lenovo 3000 N200 offers strong performance, great battery life, and best of all, a competitive price.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 7, Leistung 7, Ausstattung 7, Mobilität 8, Preis/Leistung günstig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.06.2007
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 80%
Lenovo N200 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The N200 is a very competitive laptop in the upper middle price range. If you configure a Dell or Toshiba laptop with similar specs you will spend as much as $200 more than the N200 price ... and they still lack the Santa Rosa platform. The N200 also had nice touches like Vista ultimate and a single 2gb stick of DDR2 (quite expensive compared to two 1gb sticks) included at no additional cost. The only drawback to the N200 is its very basic look and feel compared to much more stylish computers on the market. That said, the Lenovo N200 is something to consider if you are one of the shoppers who are more interested in features and cost than looks.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display mäßig, Verarbeitung gut, Emissionen mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.06.2007
Bewertung: Bildschirm: 60% Gehäuse: 80% Emissionen: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce Go 7300: Geringer getaktete GeForce Go 7400 und dadurch nur eigeschränkt für Spiele verwendbar (nur anspruchslose Spiele).

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T7100: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.4":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.8 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


74.63%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite A205-S4639
GeForce Go 7300, Core 2 Duo T5300
Maxdata Eco 4100 AW
GeForce Go 7300, Turion 64 ML-34
Acer Aspire 5633WLMi
GeForce Go 7300, Core 2 Duo T5500
Acer Aspire 5633WKMi
GeForce Go 7300, Core 2 Duo T5500
Toshiba Satellite A100-049
GeForce Go 7300, Core 2 Duo T5500
Asus F3TC
GeForce Go 7300, Turion 64 X2 TL-52
Asus A6JC
GeForce Go 7300, Core Duo T2300
Asus A6VM
GeForce Go 7300, Pentium M 740

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkBook 14-20RV0000MX
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Lenovo Legion Y740s-15IRH, i7-9750H
HD Graphics 630, Core i7 i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G8, Core i7-10810U
UHD Graphics 620, unknown, 14", 1.09 kg
Lenovo Ducati 5, i5-1035G1
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.58 kg
Lenovo ThinkPad E595-20NF001HMH
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 2.1 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV007LSP
HD Graphics 610, Celeron Celeron 4205U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad S540-14API-81NH002BFR
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 14", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S340-15IIL-81VW001RSP
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.6", 1.8 kg
Lenovo ThinkBook 15
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.852 kg
Lenovo IdeaPad S540-81NH007UPB
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 14", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S145-15IWL-81MV010TSP
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad S340-14API-81NB0045GE
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3200U, 14", 1.69 kg
Lenovo Ideapad S340-14IIL-81VV00DPGE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 14", 1.6 kg
Lenovo Ideapad S340-14IIL-81VV0032GE
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 14", 1.6 kg
Lenovo ThinkBook 14-IML-20RV006TGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.57 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G7-20QD00L1MH
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 14", 1.1 kg
Lenovo ThinkBook 14-IML-20RV005WGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S130-14IGM
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 14", 1.5 kg
Lenovo Ideapad S340-15IWL-81N80038GE
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 15.6", 1.8 kg
Lenovo ThinkPad T490-20N3001EGE
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.46 kg
Lenovo V155-15API-81V50008SP
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 2.2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Lenovo 3000 N200
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)