Notebookcheck

Lenovo Flex 11 Chromebook

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Flex 11 Chromebook
Lenovo Flex 11 Chromebook
Prozessor
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
, LPDDR3
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 135 PPI, 10-Punkt Multi-Touch, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Audio-Kombo, Card Reader: SD/MMC
Netzwerk
Wireless LAN 802.11 a/g/n/ac (a/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21 x 299 x 208
Akku
45 Wh Lithium-Polymer, 3-Zellen, intern
Betriebssystem
Google Chrome OS
Kamera
Webcam: 720p HD Fixfokus
Primary Camera: 1 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0, Tastatur: spritzwassergeschützter Chiclet-Typ, Tastatur-Beleuchtung: nein, 12 Monate Garantie, Lüfterlos, Ruggedized
Gewicht
1.35 kg, Netzteil: 266 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.2% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 50%, Ausstattung: 39%, Bildschirm: 80% Mobilität: 82%, Gehäuse: 66%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 98%

Testberichte für das Lenovo Flex 11 Chromebook

79.8% Test Lenovo Flex 11 Chromebook Laptop | Notebookcheck
Aufs Wesentliche reduziert … Im Bildungssektor glänzen Chromebooks richtig. Dort wurden sie unverhältnismäßig gut angenommen. Lenovo hat diese Möglichkeit erkannt, nutzt die Gunst der Stunde und bietet sein bisher wohl nützlichstes - dennoch kostengünstiges - besonders auf die Bedürfnisse von Schülern ausgerichtetes Notebook an.
75% Lenovo Flex 11 Chromebook review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Out of all the cheap Chromebooks, the Lenovo Flex 11 is one of the only models that offers extra built-in durability.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.09.2017
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
80% Lenovo Flex 11 Chromebook
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Chromebooks come in all shapes and sizes. A few, like the Acer Chromebook 14, are even tougher than the sturdy Flex 11. A few have extra features, like the Asus Flip's backlit keyboard or the light on the Dell Education 2-in-1's lid that a student can use to signal a teacher at the front of the classroom. But as a well-equipped performer priced barely above a bare-bones non-convertible, the Lenovo is a flat-out bargain. We'd keep it away from liquids, but give it a solid recommendation.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.06.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Flex 11 Chromebook review: Tough, durable and inexpensive
Quelle: Android Central Englisch EN→DE
If you're looking for a Chromebook that's durable and a great fit for a youngster, the Flex 11 is the best buy. I wasn't thrilled with the keyboard, and the display isn't the brightest I've tested, but the overall package has plenty to make up for the shortcomings. If buying for a student with an interest in learning to type, I have to change my recommendation and suggest that you'll simply need to spend more money for the Lenovo N23 Education model which provides a rugged frame and much better keyboard.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.06.2017
70% Lenovo Flex 11 Chromebook Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo Flex 11 Chromebook is a durable 2-in-1 with enough processing power to handle multitasking for homework and research. Its screen is bland, though, and the keyboard is shallow and flat, so it's not the best to type on. If you have a bit more money, the $329 Dell Chromebook 3189 is also a durable, education-focused 2-in-1, but it lasted longer on our battery test. But for $40 in savings, the Lenovo Flex 11 keeps up with its rivals in the education space regarding performance (and surpasses its cheapest rival in Acer) with a capable 2-in-1, marred by only a few unfortunate blemishes.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.06.2017
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Imagination PowerVR GX6250: Multicore (2 Cluster) Grafikchip für ARM-Prozessoren. Wird unter anderem im MediaTek MT8173 eingesetzt. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT8173C: ARM-basierter Quad-Core-SoC (2x Cortex-A72 mit 2,1 GHz, 2x Cortex-A53 mit 1,7 GHz) für Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
11.6":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.35 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

76.2%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Chromebook R13 CB5-312T-K7SP
PowerVR GX6250, Mediatek MT8173C, 13.3", 1.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkBook 13s-IWL-20R9005LUS
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.33 kg
Lenovo ThinkBook 13s-20R90071GE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.334 kg
Lenovo ThinkPad X390-20Q0003VGE
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.29 kg
Lenovo IdeaPad S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.236 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKBR-81BV0098SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo IdeaPad 730S-13IWL 81JB0004US
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.094 kg
Lenovo ThinkPad A285-20MX0002GE
Vega 8, Ryzen 5 PRO 2500U, 12.5", 1.145 kg
Lenovo Ideapad S130-11IGM-81J1003NGE
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 11.6", 1.15 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKB-81BV005AGE
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.14 kg
Lenovo Ideapad 320S-13IKB-81AK007DSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.2 kg
Lenovo Thinkpad L380-20M50013SP
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo Ideapad 320S-14IKB-80X400HMSP
HD Graphics 610, Pentium 4415U, 13.3", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF0022US
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8350U, 12.5", 1.14 kg
Lenovo Ideapad 720S-13IKB-81BV0058GE
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G6-20KH006MGE
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.126 kg
Lenovo IdeaPad 510S-13IKB-80V0005PMH
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.5 kg
Lenovo Flex 6-11IGM
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 11.6", 1.25 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF001HMC
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 12.5", 1.3 kg
Lenovo IdeaPad 720s-13ARR 81BR0028MH
Vega 10, Ryzen 7 2700U, 13.3", 1.15 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF001UUS
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8650U, 12.5", 1.14 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KF001GGE
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 12.5", 1.14 kg
Lenovo ThinkPad X280-20KES01S00
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 12.5", 1.137 kg
Lenovo ThinkPad A275-20KD001CRT
Radeon R7 (Kaveri), unknown, 12.5", 1.36 kg
Lenovo ThinkPad 13-20J1003TMC
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.44 kg
Lenovo IdeaPad 720S-13-81A8000SRK
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.1 kg
Lenovo ThinkPad X1 Carbon 20HR006SUS
HD Graphics 620, Core i7 7600U, 14", 1.14 kg
Lenovo Ideapad 120s-11IAP
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.27 kg
Lenovo IdeaPad 320s-13IKB 81AK001VRK
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Flex 11 Chromebook
Autor: Stefan Hinum (Update:  2.07.2017)