Notebookcheck

Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE
Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE
Grafikkarte
Intel HD Graphics 3000, Kerntakt: 650 MHz, Speichertakt: 665 MHz, 8.15.10.2321
Hauptspeicher
4096 MB 
, Samsung, DDR3-10600, 1333 MHz, max. 8 GByte, 2 Bänke
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, N140BGE-L11, LED-Hintergrundbeleuchtung, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD3200BEVT-08A23T1, 320 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 Express Card 54mm, 4 USB 2.0, 1 VGA, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 eSata, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Line-Out / Kopfhörerausgang, Card Reader: 4-in-1 Kartenleser (MMC, SD, SDHC, SDXC), 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Centrino Advanced-N 6205 (a/b/g/n), Bluetooth 3.0 + HS, F5521gw Mobile Broadband
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7710H
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 32 x 343.9 x 232.9
Akku
57 Wh Lithium-Ion, 6 Zellen Akku, 10.8 Volt
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p Webcam
Sonstiges
Notebook, Akku, Netzteil, Dokumentation, Rescue and Recovery, Access Connections, Password Manager, ThinkVantage Power Manager, ThinkVantage System Update, Fingerprint Software, ThinkVantage Toolbox, Microsoft Office 2010 (60 Tage Testversion), Corel WinDVD (DVD±RW), Corel Burn.Now Lenovo Edit, 12 Monate Garantie, Fingerprintreader, 720p Webcam,  1 Jahr Bring-In, 2 Lautsprecher (2 x 1,5 Watt), UMTS, Optionales Zubehör:  Dockingstation,  Akkus, Adapter Displayport auf VGA / DVI
Gewicht
2.3 kg, Netzteil: 170 g
Preis
899 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 74%, Ausstattung: 84%, Bildschirm: 73% Mobilität: 84%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 89%, Emissionen: 89%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE

85% Test Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE Notebook | Notebookcheck
Kleiner Bürohengst. Lenovo präsentiert mit dem ThinkPad L420 ein Notebook, das laut eigener Aussage Zeit und Geld sparen soll. Wir testen das ThinkPad L420 mit Intel Core i5-2520M Prozessor auf Herz und Nieren.
85% Test Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Der Einsatz des ThinkPad L420 als tägliches Arbeitsgerät ist nach unserem Test gut vorstellbar. Gerade wer viel am Notebook schreibt wird sich über die sehr gute Tastatur und Kombination aus Touchpad und Trackpoint freuen. Auch wenn das Notebook im Vergleich zu anderen Notebooks leistungsmäßig nicht so gut dasteht, reicht die gebotene Leistung des Prozessors für so ziemlich jede Aufgabe aus, die im Büro aufkommt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.08.2011
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 74% Bildschirm: 73% Mobilität: 84% Gehäuse: 83% Ergonomie: 89% Emissionen: 89%

Kommentar

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2520M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Lenovo ThinkPad L420
HD Graphics 3000

Geräte anderer Hersteller

HP ProBook 6460b LG645EA
HD Graphics 3000
Toshiba Tecra R840-11E
HD Graphics 3000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite L40-AI0110
HD Graphics 3000, Core i3 3227U
Acer Aspire V5-471P
HD Graphics 3000, Core i3 2365M
Acer Aspire V5-471-6569
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Lenovo ThinkPad Edge E430
HD Graphics 3000, Core i3 2350M
Dell Latitude E5420-210-34990
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
Sony Vaio VPC-EG33FX/B
HD Graphics 3000, Core i3 2350M
HP Pavilion dv4-4270us
HD Graphics 3000, Core i3 2350M
Toshiba Satellite L745-S4130
HD Graphics 3000, Core i3 2350M
Acer TravelMate 8473T-6804
HD Graphics 3000, Core i5 2450M
Acer Travelmate 8473T-2314G50Mnkk
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
HP Pavilion dm4-2101ea
HD Graphics 3000, Core i3 2330M
HP Pavilion dm4-3090se
HD Graphics 3000, Core i5 2450M
Lenovo ThinkPad T420-4180WGB
HD Graphics 3000, Core i5 2410M
Packard Bell EasyNote NX69-HR-343CZ
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
Schenker XIRIOS B401
HD Graphics 3000, Core i7 2640M
Acer Aspire TimelineX 4830T-6841
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Lenovo ThinkPad Edge E420
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
Toshiba Satellite P745-S4320
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Samsung 300V4A-A02RU
HD Graphics 3000, Core i3 2310M
Samsung NP600B4B-H01PL
HD Graphics 3000, Core i5 2410M
HP Pavilion g4-1226nr
HD Graphics 3000, Core i3 2330M
Asus U46E-BAL6
HD Graphics 3000, Core i7 2620M
HP Pavilion dm4-2180us
HD Graphics 3000, Core i5 2430M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad L420 NYV4UGE
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)