Notebookcheck

Lenovo ThinkPad P1 2019 Serie

Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUSProzessor: Intel Coffee Lake i7-9850H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro T1000 (Laptop), NVIDIA Quadro T2000 (Laptop)
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 1.718kg, 1.72kg
Preis: 2399, 2500 Euro
Bewertung: 91.4% - Sehr Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
: - %, Leistung: 84%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 88%
Mobilität: 75%, Gehäuse: 91%, Ergonomie: 93%, Emissionen: 86%

 

Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGENotebook: Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT000RGE
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9850H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro T1000 (Laptop) 4096 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.718kg
Preis: 2399 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

 

87.8% Test Lenovo ThinkPad P1 2019 Laptop: Schlanke Workstation mit stärkerer GPU & schwächerer CPU | Notebookcheck
Lenovo hat die zweite Generation seiner schlanken High-End-Workstation ThinkPad P1 auf den Markt gebracht. Mit im Gepäck sind die neuesten Nvidia-Quadro-GPUs basierend auf Turing, deutlich hellere Display-Optionen & die neuesten Intel-Prozessoren. Doch ausgerechnet bei der CPU-Leistung zeigt das Lenovo ThinkPad P1 Gen 2 Schwächen.

 

Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS

Das Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS ist ein leistungsstarker und mobiler Laptop. Es handelt sich um Lenovos leistungsfähigste und tragbarste Arbeitsstation bislang. Dieses 15,6-Zoll-Gerät wird von den neuesten Intel-Xeon- und -Core-Prozessoren neunter Generation sowie NVIDIA Quadro-Grafikkarten angetrieben. All diese Kraft ist in einem dünnen und leichten Gehäuse verpackt, mit modernsten Dolby-Vision-OLED- und -4K-Bildschirmoptionen, wodurch es Form und Funktion ideal vereint. Das Design des Lenovo Thinkpad P1 2019 bleibt dem klassischen ThinkPad-Aussehen mit schwarzem Gehäuse treu. Mit Magnesiumlegierung und geflochtenen Kohlefasern auf dem Deckel ist das Design nicht nur modern und stilvoll, sondern auch robust. Bei einer Dünne von nur 18,4 mm sieht das Notebook so hochwertig aus, wie man es in dieser Kategorie erwartet. Das ThinkPad P1 2019 wurde gebaut, um die Sinne der Nutzer zu neuen Niveaus zu erheben, besonders mit der Option eines atemberaubenden Dolby-Vision-4K-OLED-Touchschreen-Panels, das Farben so lebensecht wie nur möglich wiedergeben kann. Und mit der optionalen X-Rite-Pantone-Kalibration sieht man genau, wie das Dokument ausgedruckt aussehen wird.

Ein großartiges Audio-System zusammen mit einem tollen Bildschirm verbessert das Multimedia-Erlebnis. Mit dem Dolby-Atmos-Lautsprechersystem und doppelten Fernfeldmikrofonen wird die Brillanz des Displays des P1 2019 mit einem robusten Audio-Erlebnis gekoppelt, ob man Musik hört oder an einer Audio-Konferenz teilnimmt. Diese mobile Arbeitsstation wurde entworfen, um mit den anspruchsvollsten Rechenaufgaben fertig zu werden. Ob der Nutzer als Architekt mit AutoCAD arbeitet oder Inhalte mit anspruchsvoller Software für visuelle Effekte gestaltet, mit einem Intel Core i7-9850H mit vPro und der brandneuen NVIDIA Quadro T2000 GPU stottert kein Programm. Und mit 32 GB DDR4-RAM bei 2666 MHz und 2 TB Speicherplatz sind auch große Dateien kein Problem. Zusätzlich verfügt dieser Laptop über ISV-Zertifizierung für ArcGIS, AutoCAD, Creo, Decision Space, McKesson, Revit, SolidWorks, 3dsMax und mehr. Das ThinkPad P1 2019 wurde auf 12 Anforderungen auf Militärsniveau getestet und mehr als 200 Qualitätskontrollen unterzogen, um sicherzustellen, dass es auch unter extremen Umständen funktioniert. Von der arktischen Wildnis bis zu Sandstürmen, von Schwerelosigkeit bis zu Flüssigkeiten und Stürzen, dieses Notebook übersteht alles. Insgesamt ist das Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS eine großartige mobile Arbeitsstation, besonders für Geschäftskunden, die ein robustes, leistungsstarkes und mobiles Gerät für Unterwegs benötigen.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUSNotebook: Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Prozessor: Intel Coffee Lake i7-9850H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro T2000 (Laptop)
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 1.72kg
Preis: 2500 Euro
Links: Lenovo Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 95% - Sehr Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

95% Lenovo ThinkPad P1 Gen 2 review: An incremental upgrade on an already awesome workstation
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
The only real sacrifice that you're making with the ThinkPad P1 is battery life, and even that isn't as bad as I'd expect it to be with these specs. Normally, a 45W CPU and a 4GB dGPU means two or three hours of battery life, and that fact that I could stretch it to almost six hours was pretty good.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.11.2019
Bewertung: Gesamt: 95%
Lenovo ThinkPad P1 unboxing and first impressions
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
Lenovo's ThinkPad P-series is all about being a mobile workstation, so you can think of the ThinkPad P1 as an X1, but for workstations. In fact, the P1 is exactly like the X1 Extreme, except for some minor changes.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.10.2019

 

Kommentar

Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.

Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA Quadro T1000 (Laptop): Mid-Range Notebook-Grafikkarte der Turing Generation. Mit 768 Shadern unterhalb der Consumer GTX 1650 (896 Shader) angeordnet. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX Modellen. 

NVIDIA Quadro T2000 (Laptop): Professionelle Mid-Range Notebook-Grafikkarte der Turing Generation. Mit 1024 Shadern zwischen den Consumer GTX 1660 Ti und 1650 angesiedelt. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX Modellen. 

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Coffee Lake:

i7-9850H: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,3 - 4,6 GHz (4,1 GHz bei 4 Kernen, 4 bei 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.718 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

1.72 kg:


91.4%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad P1 G2-20QT008CGE
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake E-2276M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ProArt StudioBook Pro 17 W700G2T-AV002R, i7-9750H
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 17", 2.15 kg
Asus ProArt StudioBook Pro 17 W700G2T, Xeon E-2276M
Quadro T2000 (Laptop), Coffee Lake E-2276M, 17", 2.39 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo ThinkPad P53-20QN002VMX
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P73-20QR0030GE
Quadro RTX 4000 (Laptop), Coffee Lake i9-9880H, 17.3", 3.4 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN0012PB
Quadro RTX 5000 Max-Q, Coffee Lake E-2276M, 15.6", 2.5 kg
Lenovo ThinkPad P53s-20N6001JGE
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 15.6", 1.75 kg
Lenovo ThinkPad P1 20QT000LMH
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 1.7 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QN000YGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, Coffee Lake i7-9850H, 15.6", 2.688 kg
Lenovo ThinkPad P43s-20RH001AMH
Quadro P520, Core i7 i7-8665U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad P53-20QNS00Q00
Quadro T1000 (Laptop), Coffee Lake i5-9400H, 15.6", 2.5 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Yoga Slim 7 15IMH05-82AB002WMH
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.6", 1.8 kg
Lenovo Yoga Slim 7 14ARH05
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 14", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad E15 20T8000YMH
Vega 6 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 15.6", 0 kg
Lenovo ThinkBook 13s-20RR0003GE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Smart Tab M10 Plus TB-X606F
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 10.3", 0.46 kg
Lenovo Legion Y7000SE
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300HF, 15.6", 0 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ADA05
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ARE05-81X2004YGE
Vega 7, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4700U, 14", 1.5 kg
Lenovo Yoga C940-14IIL-81Q9000NMH
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 14", 1.35 kg
Lenovo ThinkPad L13 Yoga 20R5000SUK
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo ThinkPad L13 20R3000GGE
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 13.3", 1.4 kg
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y60093MH
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.5 kg
Lenovo Legion 5 15ARH05-82B500D3SP
GeForce GTX 1650 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Lenovo IdeaPad S540-13ARE-82DL002TMH
Vega 8 R4000, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800U, 13.3", 1.25 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5i
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 14", 0 kg
Lenovo Ideapad C340-14IMLI7
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.65 kg
Lenovo IdeaPad 3 15ARE05-81W4006EMH
Vega 5, Renoir (Ryzen 4000 APU) R3 4300U, 15.6", 1.7 kg
Lenovo IdeaPad 3 14ADA05
Vega 3, Raven Ridge (Ryzen 2000 APU) 3020e, 14", 1.6 kg
Preisvergleich
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Lenovo ThinkPad P1 2019-20QT001LUS
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad P1 2019 Serie
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.11.2019)