Notebookcheck Logo

Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 21KE004AGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 21KE004AGE
Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 21KE004AGE
Prozessor
Intel Core Ultra 7 165U 12 x 3.8 - 4.9 GHz, 40 W PL2 / Short Burst, 30 W PL1 / Sustained, Meteor Lake-P
Grafikkarte
Intel Graphics 4-Cores iGPU (Arc), Kerntakt: 2000 MHz, 31.0.101.5234
Hauptspeicher
32 GB 
, LPDDR5x-6400, Dual-Channel, onboard, max. 64 GB
Bildschirm
14.00 Zoll 16:10, 2880 x 1800 Pixel 243 PPI, capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, ATNA4ßYK20-0, OLED, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Mainboard
Intel Meteor Lake-U/P/H PCH
Massenspeicher
Kioxia XG8 KXG8AZNV1T02, 1024 GB 
, 887 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Meteor Lake-U/P/H PCH - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 4.0 40 Gbps, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm8, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX211 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6/ Wi-Fi 6E 6 GHz), Bluetooth 5.3
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.5 x 312.8 x 217.7
Akku
57 Wh, 4775 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 11 Pro
Kamera
Webcam: 8 MP + IR
Primary Camera: 8 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo (2x 2W), Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 65W PSU, Lenovo Slim Pen, 36 Monate Garantie
Gewicht
1.329 kg, Netzteil: 329 g
Preis
3350 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.13% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 79%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 81% Mobilität: 76%, Gehäuse: 89%, Ergonomie: 92%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 21KE004AGE

88.4% Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 im Test - High-End Business-Convertible mit 120-Hz-OLED und ohne TrackPoint-Tasten | Notebookcheck
Lenovo streicht die Bezeichnung Yoga bei seinem Flagship-Convertible für Business-Kunden und nennt es ab sofort nur noch ThinkPad X1 2in1. Abgesehen vom AI-Marketing bietet der neue Meteor-Lake-Prozessor nur wenig Leistung und auch der hochauflösende OLED-Touchscreen kann nicht vollends überzeugen. Zudem bietet Lenovo optional ein haptisches Touchpad ohne TrackPoint-Tasten.
Lenovo ThinkPad X1 2-in-1 Gen 9 Review
Quelle: Mobile Tech Review Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.06.2024
60% Lenovo ThinkPad X1 2-in-1 Gen 9 review: Above average price, below average performance
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 2-in-1 Gen 9 is easy for everyday tasks like web browsing and word processing and features an excellent keyboard. However, it needs to catch up in some critical categories compared to similar laptops.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.06.2024
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Lenovo ThinkPad X1 2-in-1 review: A ThinkPad with a pen
Quelle: PC World Englisch EN→DE
ThinkPads aren’t targeted at the average PC user. They’re premium business laptops, and Lenovo gives them a price that matches – thankfully, Lenovo also gives them a premium build quality. (But ThinkPads also go on pretty deep sales sometimes – especially previous-generation ones. You may be able to find this PC at quite a large discount someday). At $2,761, our review model is seriously expensive for a laptop, especially one that trades so much performance for battery life. However, it also does have serious battery life. For people who use a computer for light tasks rather than heavy local computing workloads — and who want a pen with their high-end business laptop — this is a good option. After considering the benchmarks above, you should have a pretty good idea of whether this machine is for you.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.06.2024
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo's new 2-in-1 ThinkPad improves on one crucial feature that pro users will love
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 2-in-1 offers decent hardware performance, a hi-res touchscreen, and a long battery life. You may be thinking that there are many non-enterprise users out there who would appreciate a computer like this, and normally I would agree, but its starting price of $2,531 is hard to justify beyond the enterprise context, even if it is a convertible. Additionally, keep in mind that adding options like an OLED screen and hardware upgrades will boost the price up to over $3,000. Lenovo's X1 Carbon, by comparison, costs about $1,600 and offers a similar experience. For alternative convertible laptops, I recommend Lenovo's latest Yoga 9i laptop. It has a better display and goes for much cheaper.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.05.2024
Lenovo ThinkPad X1: Best Business Convertible Laptop?
Quelle: Matthew Moniz Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.05.2024

Kommentar

Modell: Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 jetzt bei Amazon

Intel Graphics 4-Core: Integrierte Grafikkarte basierend auf die Xe LPG Architektur (ähnlich zu den dedizierten Arc GPUs, jedoch mit Fokus auf Effizienz). Bietet 4 Xe Kerne (64 Xe Vector Engines) und 4 Raytracing Einheiten.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Ultra 7 165U: Auf der Meteor-Lake-Architektur basierender High-End Mobilprozessor. Bietet 2 Performance-Kerne mit bis zu 4,9 GHz (inkl SMT) und 8+2 Effizienzkerne mit bis zu 3,8 GHz und kann daher 14 Threads gleichzeitig bearbeiten.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

In diesem Display-Größenbereich gibt es kaum noch Tablets. Für Subnotebooks ist es dagegen das Standardformat.

Der Vorteil von Subnotebooks liegt darin, dass das ganze Notebook klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleinere Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten anstrengender für die Augen ist. Hohe Auflösungen finden sich eher bei den Standard-Laptops.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.329 kg:

Subnotebooks, Convertibles und ein paar Tablets finden sich in diesem Gewichtsbereich.


Lenovo:

Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her und hat sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Unterhaltungselektronik, Personalcomputern, Software, Unternehmenslösungen und damit verbundenen Dienstleistungen spezialisiert.

Im Jahr 2016 belegte das Unternehmen weltweit den ersten Platz bei den Computerverkäufen. Auch 2023 hatte es ihn noch inne bei ca 23% Weltmarktanteil. Wichtige Produktreihen sind Thinkpad, Legion und Ideapad.

2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.


76.13%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Diese Bewertung muss man eigentlich als unterdurchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso mehr Geräte mit schlechtere Beurteilungen als Besseren. Eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen, es sei denn es handelt sich um Websites, die generell streng urteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Chromebook Plus Spin 714-1H
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 5 125U
HP Envy x360 14-fc
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 7 155U
HP Envy x360 14-fc0000
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 5 125U
Lenovo ThinkBook 14 2-in-1 G4 IML
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 5 125U
Lenovo ThinkBook 14 IML G4
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 5 125U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Latitude 7350 Detachable 2024
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 7 164U, 13.30", 0.86 kg
Lenovo Yoga 7 16IML9
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 5 125U, 16.00", 1.99 kg
Lenovo Yoga Book 9 13IMU9
Graphics 4-Core, Meteor Lake-U Ultra 7 155U, 13.30", 1.358 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Lenovo Yoga 7 14AHP9
Radeon 780M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R7 8840HS, 14.00", 1.49 kg
Lenovo IdeaPad 5 2-in-1 14AHP9
Radeon 760M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R5 8645HS, 14.00", 1.6 kg
Lenovo Yoga 7 14APH9
Radeon 760M, Hawk Point (Zen 4/4c, Ryzen 8040) R5 8640HS, 14.00", 1.49 kg
Lenovo Yoga 7 14IML9
Arc 8-Core, Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.49 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G8, i5-1345U
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1345U, 14.00", 1.38 kg
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G4, i7-1365U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 13.30", 1.21 kg
Lenovo ThinkPad X1 Yoga G8, i7-1365U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1365U, 14.00", 1.38 kg
Lenovo IdeaPad Duet 3 11IAN8, Intel N100
UHD Graphics 24EUs (Alder Lake-N), Alder Lake-N N100, 11.50", 0.697 kg
Lenovo ThinkBook 14s Yoga IRU G3, i7-1355U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U i7-1355U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Yoga 9 14IMH9
Arc 8-Core, Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.00", 1.32 kg
Lenovo IdeaPad Duet 5 12IRU8
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U i5-1335U, 12.40", 0.697 kg
Lenovo IdeaPad Flex 5 14IRU8, i3-1315U
UHD Graphics 64EUs, Raptor Lake-U i3-1315U, 14.00", 1.5 kg
Lenovo Thinkpad X1 Fold 16
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1250U, 16.30", 1.919 kg

Laptops des selben Herstellers

Lenovo Yoga Pro 7 14IMH9, RTX 4050
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Meteor Lake-H Ultra 7 155H, 14.50", 1.59 kg
Lenovo Yoga Pro 9 16IMH9, RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Meteor Lake-H Ultra 9 185H, 16.00", 2.05 kg
Lenovo Yoga Pro 9 16IMH9, RTX 4050
NVIDIA GeForce RTX 4050 Laptop GPU, Meteor Lake-H Ultra 9 185H, 16.00", 2.05 kg
Lenovo Legion Pro 5 16IRX9, i9-14900HX RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Raptor Lake-HX i9-14900HX, 16.00", 2.461 kg
Lenovo ThinkBook 13x IMH G4, Ultra 9 185H
Arc 8-Core, Meteor Lake-H Ultra 9 185H, 13.50", 1.16 kg
Lenovo IdeaPad Slim 5 15IRU9, Core 7 150U
Iris Xe G7 96EUs, Raptor Lake-U Core 7 150U, 15.30", 1.7 kg
Lenovo Yoga Pro 7 14IMH9, RTX 4060
NVIDIA GeForce RTX 4060 Laptop GPU, Meteor Lake-H Ultra 5 125H, 14.50", 1.59 kg
Lenovo IdeaPad Slim 3 15IRU9
Iris Xe G7 80EUs, Raptor Lake-U Core 5 120U, 15.60", 1.62 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 2in1 G9 21KE004AGE
Autor: Stefan Hinum (Update:  7.07.2024)