Notebookcheck

Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0015US

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0015US
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0015US (ThinkPad X1 Yoga Serie)
Prozessor
Intel Core i5-8250U, 4 cores, hyperthreaded, 15 W TDP
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 620 - 1024 MB, Kerntakt: 400 MHz, Speichertakt: 1064 MHz, Integrated GPU, Intel UHD Graphics 620 23.20.16.4905
Hauptspeicher
8047 MB 
, LPDDR3 1200MHz
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Yes, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Lenovo LEN40A9, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U iHDCP 2.2 Premium PCH
Massenspeicher
Samsung SSD PM981 MZVLB512HAJQ, 512 GB 
, PCIe NVMe SSD, 475 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Combo headphone/microphone, Card Reader: SD/SDHC/SDXC/MMC microSD Card Reader, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerometer
Netzwerk
Intel Ethernet Connection I219-V (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.05 x 333 x 229
Akku
54 Wh Lithium-Ion, 4-cell
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2x 1 W, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Lenovo ThinkPad Active Pen, Lenovo Advantage, Autodesk Sketchbook, Windows Ink, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.426 kg, Netzteil: 287 g
Preis
1860 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.68% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 77%, Ausstattung: 71%, Bildschirm: 84% Mobilität: 82%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 94%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0015US

88.4% Test Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018 (Core i5-8250U, FHD) Convertible | Notebookcheck
Das Beste aus zwei Welten. Lenovos ThinkPad X1 Yoga ist ein schnittiges Convertible für professionelle Nutzer. Die High-End-Version ist ein exzellentes System, doch das günstigere Modell ist für viele Kunden vielleicht die bessere Wahl, wenn man ein 2-in-1-Gerät für die Firma sucht.
90% Lenovo ThinkPad X1 Yoga (3rd Generation) Review
Quelle: Think Computers Englisch EN→DE
If you are looking for a 2-in-1 or business laptop the ThinkPad X1 Yoga (3rd Generation) is a great choice. It gives you great performance with security and other great features you expect from a ThinkPad. The unit we revieved sells for $1428, but prices of the ThinkPad X1 Yoga start at $1253.25. Overall ThinkComputers gives the Lenovo ThinkPad X1 Yoga (3rd Generation) a 9 out of 10 score and our Recommended Award.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 17.07.2018
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 3rd Gen Review (2018): Full-Featured Convertible
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
At $1673 the ThinkPad X1 Yoga is by no means an inexpensive 2-in-1 ultrabook, but it delivers in terms of flexibility, horsepower, build quality and security. If you're in the market for a new ultrabook, the Lenovo X1 Yoga (Gen 3) should probably be on your short list.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.05.2018
80% Lenovo ThinkPad X1 Yoga 3rd Gen review: A speedy, premium 2-in-1 with a lofty price tag
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad X1 Yoga is pricey compared to its peers, and its tough-to-access memory card slot sticks out like a sore thumb. Still, this new ThinkPad has a rugged design, speedy performance, impressive battery life and an array of high-end features, like its webcam shutter and retractable keys. If you can get over its lofty price tag—or perhaps, even better, wait for a price cut—the ThinkPad X1 makes for one of the stronger 8th-generation 2-in-1s we’ve seen yet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.05.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Lenovo ThinkPad X1 Yoga review: Powerhouse in a modern avatar
Quelle: Gadget Show Englisch EN→DE
The overall essence ThinkPad X1 Yoga gives us is that of a business-focused laptop with a pinch of flexibility, exactly what the young, business enthusiasts need these days. It has the power and it has the stealthy look that is new yet familiar with the rest of the ThinkPad line up. At Rs 1,12,000 it sure will make you think twice before investing, but given the overall package, it could have been a steal if it was for under Rs 1 lakh. Convertible market is already heating up at a good pace and Lenovo has a big role to play in it. Although this new ThinkPad X1 Yoga is one of the most powerful 2-in-1 laptops out there, the question is, will it be able to hold the title for long?
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.05.2018
Bewertung: Gesamt: 70%
90% Lenovo ThinkPad X1 Yoga review: It's still the best convertible
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
Lenovo's ThinkPads can be a little pricey, especially if you're going for the top-end model. Still, I think that it's definitely worth it, and that the ThinkPad X1 Yoga is one of the best convertibles on the market.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.04.2018
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.426 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

83.68%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Lenovo Yoga C930-13IKB
UHD Graphics 620
Lenovo Yoga 530-14
UHD Graphics 620

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP EliteBook x360 1040 G5-5SR13EAABD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Ideapad C340-14IWL-81N4001MGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Dell Latitude 7400 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8665U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2018-20LD0015US
Autor: Stefan Hinum (Update: 30.04.2019)