Notebookcheck

Hinweis: Überprüfen Sie Ihr Lenovo ThinkPad X1 Yoga auf Backlight Bleeding und Pixelfehler

Hinweis: Überprüfen Sie Ihr Lenovo ThinkPad X1 Yoga auf Backlight Bleeding und Pixelfehler
Hinweis: Überprüfen Sie Ihr Lenovo ThinkPad X1 Yoga auf Backlight Bleeding und Pixelfehler
Da gibt man einige Tausend Euro für einen tollen neuen Business-Laptop aus und stellt später fest, dass das Display tote Pixel oder deutliches Backlight Bleeding aufweist. Selbst High-End-Laptops können Displayfehler haben, die lieber früher als später entdeckt werden sollten.
Allen Ngo (übersetzt von Katherine Bodner), 🇺🇸

Wir erwarten nicht, dass IPS-Panele immer perfekt sind. Auch wenn sie sich im Laufe der Jahre deutlich verbessert haben, kommt es immer noch vor, dass ein Display ungleichmäßiges Backlight Bleeding aufweist. Bei manchen Modellen passiert das öfter vor als bei anderen - vor allem betrifft es Panele im preiswerten Segment. Dieses neueste Exemplar sticht heraus, da es auf einem unserer 2.000-Euro-Flaggschiff-Modelle zu finden war.

Das Lenovo ThinkPad X1 Yoga ist das führende Business-Convertible-Modell des Herstellers. Der Name "ThinkPad" deutet grundsätzlich darauf hin, dass es sorgfältiger hergestellt wurde als etwa ein IdeaPad. Beim WQHD-Modell, das wir letzte Woche getestet haben, konnten wir allerdings entlang den Rändern und in den Ecken Backlight Bleeding und sogar einen grünen Pixelfehler feststellen (siehe unten). Solche toten Pixels sind heutzutage ungewöhnlich, weshalb wir besonders überrascht waren.

Zum Glück betreffen Pixelfehler und Lichthöfe meist nur einzelne Geräte, weshalb jetzt nicht jedes Exemplar dieses Modells zu diesen Problemen verdammt ist. Lenovo bietet sein ThinkPad X1 Yoga mit vier verschiedenen Displayoptionen an, die von FHD bis 4K UHD reichen und unterschiedliche Kontrast- und Farbwerte bieten. Dennoch empfehlen wir Käufern, ihr neues Gerät so bald wie möglich auf tote Pixel oder ungewöhnlich starkes Backlight Bleeding zu untersuchen. Verkäufer werden das Gerät eher ersetzen oder erstatten, wenn Fehler kurz nach dem Kauf festgestellt werden.

Backlight Bleeding und Pixelfehler können bei einem vollständig schwarzen Bild und maximaler Helligkeit schnell identifiziert werden
Backlight Bleeding und Pixelfehler können bei einem vollständig schwarzen Bild und maximaler Helligkeit schnell identifiziert werden

Preisvergleich

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Hinweis: Überprüfen Sie Ihr Lenovo ThinkPad X1 Yoga auf Backlight Bleeding und Pixelfehler
Autor: Allen Ngo, 17.04.2020 (Update: 15.04.2020)
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.