Notebookcheck

Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF004CGE

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF004CGE
Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF004CGE (Yoga 910 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620, Kerntakt: 300 - 1050 MHz, shared Memory, 21.20.16.4481
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4, 2133 MHz, Dual-Channel, onboard
Bildschirm
13.9 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 317 PPI, 10 Punkte, AU Optronics AUO323D / B139HAN03.2, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
1 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor
Netzwerk
Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.3 x 323 x 224.5
Akku
78 Wh Lithium-Polymer, 4 Zellen, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 10 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: stereo (JBL), Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja
Gewicht
1.38 kg, Netzteil: 194 g
Preis
1699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.84% - Gut
Durchschnitt von 21 Bewertungen (aus 37 Tests)
Preis: 78%, Leistung: 84%, Ausstattung: 49%, Bildschirm: 94% Mobilität: 85%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 86%, Emissionen: 88%

Testberichte für das Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF004CGE

85.6% Test Lenovo Yoga 910-13IKB Convertible | Notebookcheck
Silver Award. Trotz des hohen Preises bleibt Lenovos ambitioniertem und laufzeitstarkem 14-Zoll-Convertible der Einzug in die 90-Prozent-Liga verwehrt. Viel hat nicht gefehlt, denn in den weitaus meisten Aspekten überzeugt der Neuling voll. Einer noch besseren Wertung stehen vor allem das Lüfterpfeifen und die lückenhafte Anschlussausstattung im Wege.
90% Lenovo Yoga 910
Quelle: PCtipp.ch Deutsch
Unterm Strich ist das Lenovo Yoga 910 ein sehr solides Convertible, das vor allem mit seinem schicken Design und der starken Leistung überzeugt. Nachteile gibt es bei kleineren Dingen wie dem klobigen Stromadapter und dem breiten Bildrand an der Unterseite.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.06.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
90% Lenovo Yoga 910 (i7-7500U, 16GB RAM, 512GB SSD)
Quelle: e-media - 6/2017 Deutsch
Pro: Stabil & leuchtstark; Langlebiger Akku; Preis-Leistungs-Verhältnis. Contra: Höhere Hitzeentwicklung; Tastenplatzierung.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Yoga 910
Quelle: Curved Deutsch
Verarbeitung, Design, Leistung und Display haben mich beim Test überzeugt. Tastatur, Touchpad, Fingerscanner und Anschlüsse landen dagegen auf der Contra-Seite. Das Lenovo Yoga 910 ist vielleicht nicht der beste Windows-Laptop am Markt, aber auf keinen Fall eine schlechte Wahl. Die Akkulaufzeit geht auch in Ordnung, sodass Ihr mit dem Yoga 910 einen guten, leichten und somit auch ständigen Begleiter bekommt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.02.2017
Lenovo Yoga 910
Quelle: Frankfurter Allgemeine Deutsch
Hardware, Anmutung, Ausstattung und Arbeitstempo überzeugen, es ist ein tolles Notebook. Der Preis liegt zwischen 1500 und 2000 Euro und ist ebenfalls angemessen. Ein leiserer Lüfter und ein besseres Tastaturlayout sind für eine Kaufempfehlung allerdings unabdingbar. Wir warten jetzt gespannt auf das Thinkpad X1 Yoga und auf das Thinkpad X1 Carbon.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.01.2017

Ausländische Testberichte

80% Lenovo Yoga 910-13IKB review – one of the best 2-in-1 ultraportables out there
Quelle: Ultrabook Review Englisch EN→DE
As long as you don't plan to use this laptop for continuous demanding loads, the Lenovo Yoga 910 is one of the best premium convertibles in its niche. The big battery, excellent keyboard/trackpad, larger 13.9" screen and splendid build quality are its main selling points, but the the speakers or the everyday use performance are not far off. Just keep in mind this computer is a little bigger than others in its class, runs rather warm despite the fact that the fans inside spin all the time, and lacks a digitizer and Thunderbolt 3 port. Read on for the whole story.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.07.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
100% Review: Lenovo Yoga 910
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
We’re assuming the Yoga has some slightly more aggressive CPU throttling in action, despite it being thicker than the Spectre. On paper the Yoga 910 beats the Spectre in every regard, for a price that is almost equal to the Spectre. The tiny performance difference isn’t noticeable in real life, so the additional memory and SSD capacity of the Yoga 910 give it the edge over the Spectre.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.05.2017
Bewertung: Gesamt: 100%
85% Lenovo Yoga 910 review: A classy 13.9-inch convertible laptop
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
The Yoga 910 is a step forward for Lenovo's versatile Yoga line. It doesn't do what the 900S did and downsize, but instead manages to fit a 13.9-inch screen in a chassis that's almost the same size as the 13.3-inch Yoga 900 -- albeit with some weight gain.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.02.2017
Bewertung: Gesamt: 85%
82% Lenovo Yoga 910 Laptop Review
Quelle: Reviewed.com Englisch EN→DE
It's really too bad that a bum keyboard would bring down such a solid option from Lenovo. In my opinion, this is the best Yoga they've ever made (at least, not counting the awesome ThinkPad X1 Yoga, which is pricier but has a heavenly keyboard). The problem is that the competition has caught up in a huge way.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 26.01.2017
Bewertung: Gesamt: 82%
92% Lenovo Yoga 910 review: A high quality, great performing ultrabook with average battery life
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 910 is a well designed, great performing ultrabook with an excellent touch screen display. The major complaint I have with the laptop is the battery life which fell well under Lenovo’s stated expected battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.01.2017
Bewertung: Gesamt: 92% Preis: 85% Leistung: 100% Bildschirm: 100% Mobilität: 80% Gehäuse: 95%
83% Lenovo Yoga 910 review: The devil is in the details
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Suffice to say, the Yoga 910 has enough flaws that it couldn't possibly rank as my favorite Windows laptop (that would be the Dell XPS 13 or maybe the Spectre x360 or Surface Book). Still, it has a lot to recommend it, including a thin and light design, good specs for the money, long battery life and a mostly comfortable typing experience. Oh, and a full-size USB port -- can't take those for granted these days.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.01.2017
Bewertung: Gesamt: 83%
Lenovo Yoga 910 Review: More Computer, Same Size
Quelle: Paste Englisch EN→DE
Still, at the entry level, there are cheaper alternatives that offer more. If you want a compact footprint, HP’s 2016 Spectre x360 comes in cheaper and offers support for Thunderbolt 3 on its USB Type-C ports. However, if you’re a video buff who demands the most pixels on a convertible, Lenovo’s more expensive Yoga 910 configurations offer an excellent blend of performance, portability along with a 13.9-inch 4K UHD display. If you have the cash, that’s the model we’d recommend you spring for.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2016
90% Lenovo Yoga 910
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 910 sits at the pricier end of midrange convertible-hybrid laptops, but it's certainly one that many would be happy to tote. It should last for quite a few years before it starts to feel slow, it transforms among its four modes stylishly, and its battery life is phenomenal. While it isn't an impulse buy, its features and performance are good enough to make it our latest Editors' Choice.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Yoga 910 Review: More Computer, Same Size
Quelle: Paste Englisch EN→DE
Still, at the entry level, there are cheaper alternatives that offer more. If you want a compact footprint, HP’s 2016 Spectre x360 comes in cheaper and offers support for Thunderbolt 3 on its USB Type-C ports. However, if you’re a video buff who demands the most pixels on a convertible, Lenovo’s more expensive Yoga 910 configurations offer an excellent blend of performance, portability along with a 13.9-inch 4K UHD display. If you have the cash, that’s the model we’d recommend you spring for.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 16.12.2016
85% Lenovo Yoga 910 review:
Quelle: CNet Englisch EN→DE
With a beautiful design, excellent performance and battery life and a great display, the Lenovo Yoga 910 is one head-turning hybrid.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.12.2016
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%
80% Lenovo Yoga 910 Review
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Why, sharp-eyed readers will ask, does the 910 get four stars to the Spectre x360's four and a half? Mainly because the former is $1,179 with 8GB of RAM and a 256GB SSD and the latter is a fractionally better value at $1,299 with double those amounts (although the HP is not available with a 4K screen). But we have no hesitation in giving both our Editors' Choice.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.12.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Lenovo Yoga 910 review: A host of excellent upgrades make it a winner
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The move to Kaby Lake certainly has boosted performance, but the Yoga 910 has a lot more going for it than just the latest CPU. Any company can shoehorn a new CPU into a chassis. The Yoga 910 is a seriously improved laptop over the 900 in all the ways that count—it’s easily one of the best convertible notebooks available. Even if you never bend it into other shapes, it’s still a fantastic ultraportable. It has class-leading battery life, a gorgeous display with a mostly razor-thin bezel, and excellent performance. And at $1,049, it’s also less expensive than its competition. Sure, the webcam’s placement isn’t ideal, and its slim stature means you're short on ports, but those are trade-offs we can live with, given the Yoga 910’s otherwise stellar attributes.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.12.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Yoga 910 review: A host of excellent upgrades make it a winner
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The move to Kaby Lake certainly has boosted performance, but the Yoga 910 has a lot more going for it than just the latest CPU. Any company can shoehorn a new CPU into a chassis. The Yoga 910 is a seriously improved laptop over the 900 in all the ways that count—it’s easily one of the best convertible notebooks available. Even if you never bend it into other shapes, it’s still a fantastic ultraportable. It has class-leading battery life, a gorgeous display with a mostly razor-thin bezel, and excellent performance. And at $1,049, it’s also less expensive than its competition. Sure, the webcam’s placement isn’t ideal, and its slim stature means you're short on ports, but those are trade-offs we can live with, given the Yoga 910’s otherwise stellar attributes.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.12.2016
70% Lenovo Yoga 910 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 910 rightfully sits in the premium corner of the convertible notebook market. Its svelte design is both beautiful and transportable, at just 0.56 inches thick and a shade over three pounds. Its fancy watchband-style hinge is smooth, strong, and looks great. We also enjoyed this convertible’s long battery life and stunning borderless 4K touch display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.12.2016
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Lenovo Yoga 910
Quelle: Mobile Tech Review Englisch EN→DE
There's a lot to love here, the Lenovo Yoga 910 is the slimmest, lightest and best looking Yoga in Lenovo's consumer line to date. It's rigid, well-made and that watchband hinge is as striking and functional as ever. This is a high-end Ultrabook with a price tag to match. The price isn't extravagant, especially because Lenovo and their biggest US partner Best Buy are prone to having frequent sales, but it's a little bit more than the competing HP Spectre x360 (which must be the thorn in Lenovo's side by now). The Yoga 910 is every bit as attractive and chic, and it adds the bonus larger display and a stunning 4K option. The laptop is fast and there are storage and RAM options to ensure its usefulness for several years. Our only caveat is the fan, which can be annoying. Perhaps Lenovo will issue a firmware update to address that.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.12.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Yoga 910 Review: Near Perfection
Quelle: Gotta Be Mobile Englisch EN→DE
Lenovo introduced the first Yoga back in 2012. With this model, buyers are getting a solid screen, keyboard, design and a lot of power in a very thin and good looking package. They’ve finally perfected the form factor.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.12.2016
80% Lenovo Yoga 910 Review: All The Right Pieces
Quelle: The Verge Englisch EN→DE
The Yoga 910 is a good laptop, maybe even a very good one. But it’s not a great one. This isn’t quite the Best Default Laptop For Everybody, and it’s starting to feel like that’s the theme for this season’s crop of laptops. Set your expectations accordingly.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.11.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Lenovo Yoga 910 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Lenovo's Yoga 910 pushes the limits of premium 2-in-1s, thanks to its nearly bezel-free display, speedy 7th-gen Intel CPU and more than 10 hours of battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.11.2016
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Yoga 910 review: Thin, light, powerful laptop with fun tablet functionality
Quelle: New Atlas Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 910 is good looking, light, and powerful enough to be reliable through many kinds of business and academic needs. Its tablet-inspired functionalities don't add any heavy-duty benefits, though they do add significant appeal for everyday applications like video watching, following instructions or reading a recipe.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.11.2016
Lenovo YOGA 910 Review
Quelle: Slashgear Englisch EN→DE
The Lenovo YOGA 910 stands out amongst the crowd. It is an eye-catcher in every sense of the word, boasting an all-aluminum unibody, the attractive watchband hinge, slim bezels, and a satin finish. Things only get better from there, with an excellent display and the option of a 4K resolution, both USB-C and USB-A ports, and the latest Intel processors.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.11.2016
80% Lenovo Yoga 910 Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Placed next to its peers, the Yoga 910 clearly trades a bit of portability in favor of high-end performance and a gorgeous 4K display. Not everyone will prefer that. HP’s Spectre x360, for example, should last noticeably longer on the road.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 14.11.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
Lenovo Yoga 910 Review
Quelle: Gear Open Englisch EN→DE
The Yoga 910 is the cream of the 2-in-1 crop. It gives you the latest Intel Core i7, a fairly big 13.9-inch screen in a compact body, and more than 10 hours of battery life. Add in what is still the best hinge in the business, and you have an irresistible 2-in-1 starting at just $1,200. The only real downside of the Yoga 910 is its awkward webcam placement.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.10.2016
Lenovo Yoga 910
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Yoga 910 could be one of the best Ultrabooks to hit the market this year. Lenovo has ticked all the right box hardware-wise, loading the Yoga 910 with full-fat core-i CPUs and adding a useful 4K option. Add to this the return of Lenovo’s nifty 360-degree hinge and I can definitely see the 910 being a competitor to Dell’s XPS 13, which was TrustedReviews' recommended Ultrabook last year.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 02.09.2016
Edge display makes this convertible laptop infinitely awesome
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 910 is definitely a looker, then, but it's definitely pricey too: starting at £1,099, this is an investment laptop with enough standout features to warrant its price point. Push up to the 4K display and expect to pay a chunk of extra cash, although exactly how much hasn't been confirmed for the UK.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.09.2016
Hands on: Lenovo Yoga 910 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
In the past the Yoga 900 series has blended a good mix of affordability with performance, but this latest iteration may skew things too far into the luxury category. We'll have to see how the other configurations stack up as well as how this machine performs before we can deliver our final verdict, but we're optimistic that Lenovo has knocked it out of the park once again.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.09.2016
Hands On: Lenovo Yoga 910 Review
Quelle: Gear Open Englisch EN→DE
The Lenovo Yoga 900 perfected the 2-in-1 laptop formula and now the Yoga 910 seeks to elevate the series to all new heights. There are plenty of welcome elements here including the larger screen, edgier design and revamped inputs. However, some of the changes aren’t sitting well with us including the marginally higher price and the new bare metal keyboard deck.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2016
Notebook Lenovo Yoga 910 [Análise / Review]
Quelle: CanalPDA Spanisch ES→DE
Positive: Impressive design; fast system; metal case; nice display. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.05.2017
Elegante, compatto e con Core i7: Lenovo Yoga 910
Quelle: Leonardo.it Tech Italienisch IT→DE
Positive: Nice design; solid workmanship; nice performance Negative: Noisy under loads.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.03.2017
Recensione Lenovo Yoga 910
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Positive: Compact size; great built quality; fast system; excellent speakers. Negative: Overheats while using.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 06.02.2017
90% Lenovo Yoga 910 : notre test de l’hybride convertible haut de gamme
Quelle: Tablette-tactile.net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.04.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
90% [TEST] Lenovo Yoga 910, un PC hybride pratique et ultrapuissant
Quelle: Meilleurmobile Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.04.2017
Bewertung: Gesamt: 90%
Lenovo Yoga 910 teszt
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Impressive design; solid workmanship; nice display; long battery life. Negative: No HDMI, no card reader; high price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 11.05.2017
90% Lenovo Yoga 910 [TEST]: Nobel 2 i 1-bærbar med fin batterilevetid
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2017
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 80% Bildschirm: 100% Mobilität: 90%

Kommentar

Serie:

Als Aktualisierung des Yoga 900, der vierten Generation der Yoga-Book-Serie von Lenovo mit 360-Grad-Scharnier, bringt das Lenovo Yoga 910 verglichen mit der Vorgängerversion im Wesentlichen keine großen Unterschiede im Design. Trotzdem bringt es bemerkenswerte Verbesserungen. Zum Beispiel wurde es dünner und leichter und der Hersteller hat die Größe des Bildschirm dank eines eleganten super-schlanken Bildschirmrahmens von 13,3 auf 13,9 Zoll vergrößert. Zudem sorgen der Kaby Lake Intel Core i7 2.7 GHz Dual-Core-Prozessor mit Intel HD 620 Graphics für beste Leistung in diesem Ultrabook. Der glänzende IPS-Touchscreen mit entweder Full-HD- oder 4K-Auflösung bietet Usern ein besonders Erlebnis. Wie TheVerge bemerkt, kann das Lenovo Yoga 910 als einer der besten Standard-Windows-Laptops für Jedermann gesehen werden, das mit HPs Spectre X360, Acers Spin 7 und dem altehrwürdigen Dell XPS 13 wetteifert.

1. Design

Von Außen sieht das 910 nicht viel anderes aus als das Yoga 900 vom vorigen Jahr, doch das ist kein Fehler. Dank seines stilvollen, durchdachten Aussehens kommt das Yoga 910 in die engere Wahl der best-aussehendsten Laptops am Markt, kommentiert GearOpen. Ähnliches berichtet MobileTechReview: "The CNC aluminum unibody construction is rigid, more so than the previous Yoga 900, and the finish now looks like metal rather than the painted-on finish of the Yoga 900”.

2. Display

Bei diesem Notebook kann der User zwischen zwei Bildschirmoptionen wählen: Full HD (1.920 x 1.080) oder 4K (3.840 x 2.160). Der Preis hängt natürlich von der gewählten Option ab. GearOpen berichtet, dass der Bildschirm des Yoga 910 mit 292 cd/m² ziemlich hell ist, jedoch dunkler als sein Hauptkonkurrent, das HP Spectre x360 (318 cd/m²). Daneben ist die Farbgenauigkeit beim 910 ziemlich stark, denn es erreichte eine DeltaE-Abweichung von 0,76 (diese Seite erachtet einen Wert von unter 1 als sehr gut). Wie MobileTechReview bemerkt bietet der 4K-Bildschirm lebendigere Farben und einen höheren Kontrast. Das 1080p-Panel wurde von AU Optronics hergestellt, während das 4K-Display von LG stammt und definitiv besser aussieht als das 1080p-Modell.

3. Tastatur und Touchpad

Laut einem Kommentar von GearOpen war es ihrem Tester beim Tippen auf der Tastatur, deren Tasten einen Druckwiderstand von 65 g bieten, möglich, auf den ersten Versuch 75 Wort pro Minute zu erreichen. “Unlike the silver keys on a silver frame of HP’s and Microsoft’s convertibles, the black smile-shaped keys on the Yoga offer more contrast. This makes the Yoga 910 look a bit less sleek to me, but I appreciated the contrast”, sagt PasteMagazine. Allerdings handelt es sich für MobileTechReview nur um eine für die meisten User ausreichend gute Tastatur, es sei denn man hätte eine besondere Abneigung gegenüber Tastaturen mit kurzem Hubweg. Allerdings bewertet TheVerge: "For the most part, the keyboard on the Yoga 910 is good. There’s plenty of key travel, their keys are well-spaced with a curved bottom edge that make them feel like they’re even bigger targets”. Zudem wirken die Tasten laut Meinung von TrustReview geeignet verteilt und im Allgemeinen konnte ihr Tester am Yoga 910 ohne schwerwiegende Probleme tippen.

4. Leistung

Das Yoga 910 verfügt über eine 2.7 GHz Intel Core i7-7500U CPU. Lenovo lässt Kunden die Wahl zwischen zwei Alternativen: 8 GB RAM und 256 GB PCIe SSD bei der Variante mit 1080p-Bildschirm oder 16 GB RAM beim 4K-Modell. Mit diesem kleinen Upgrade hat sich die CPU-Leistung verbessert, denn die CPU kann länger mit Turbo-Boost-Geschwindigkeit arbeiten, ohne zu überhitzen. Daher sollte man schließen können, dass der Intel Kaby Lake Prozessor der siebten Generation für eine bessere Akkulaufzeit sorgt und offensichtlich weniger Hitze entwickelt. "The Yoga 910 was never hurting for power. Even when the Yoga 910 had upward of 15 tabs in Chrome and a couple of HD Youtube streams playing in the background, I didn’t notice a hint of lag”, berichtet GearOpen. Auf ähnliche Weise sagt PasteMagazine, dass Leistung beim Yoga 910 niemals ein Problem war, auch nicht mit vielen offenen Anwendungen, Programmen und Browser-Fenstern. Das Yoga 910 arbeitet bei leichtem Gaming, Video- und Fotobearbeitung gut. Zudem verkündet TheVerge: “I’ve been running multiple apps and have kept an ungodly amount of both Edge and Chrome browser tabs open, without any problem”.

5. Akkulaufzeit

Was den Akku betrifft so bestätigt GearOpen, dass das Yoga 910 eine deutlich bessere Akkulaufzeit bringt. Im Laptop Mag Battery Test (durchgängiges Web-Surfen via Wi-Fi) hielt das Yoga 910 (mit 1080p-Bildschirm) 10 Stunden und 36 Minuten durch, was 2,5 Stunden länger ist als das Yoga 900 (7:57 Stunden) vom Vorjahr. Über die 4K-Variante sagt TheVerge, dass die Akkulaufzeit nicht ganz Lenovos Behauptung von 9 Stunden erreicht, doch dennoch gut ist. In ihrem in einer Schleife laufenden Web-Seiten-Test hat es mit 4K-Bildschirm 7 Stunden und 44 Minuten geschafft.

6. Schnittstellen, Audio und Emissionen

Laut GearOpen ist das Soundsystem, welches aus zwei unten sitzendenn JBL-Lautsprechern besteht, ziemlich gut und kann einen Raum mit Klang füllen.

Die Schnittstellenausstattung besteht aus einem USB-Type-A- und zwei USB-C-Ports, doch Thunderbolt 3 fehlt. Zudem ist ein Fingerabdruckleser an Bord, welchen man zum Einloggen in Windows oder für andere Dienste verwenden kann. Ein USB-Type-C-Port kann praktischerweise zum Aufladen des Notebooks verwendet werden. Allerdigns berichtet der Test von TheVerge, dass der Tester den hinteren USB-C-Port nicht zu etwas anderem wie Aufladen überreden konnte – und auch das funktionierte am besten mit dem mitgelieferten USB-C-Stromadapter und dem Kabel.

“About the heating, the Yoga 910 does not get too hot during casual use. After it streamed HD video for 15 minutes, the hottest spot on the laptop, near the bottom vent, measured 97.5 Fahrenheit degrees. That’s slightly above our 95-degree comfort threshold” (Bewertung von GearOpen). TheVerge berichtet, dass sich die Lüftergeschwindigkeit unter Aufheulen erhöhte, als der Tester nur einige Apps ausführte, welches zwar nicht furchtbar, jedoch hörbar war.

Zusammenfassung

Im Allgemeinen meint GearOpen, dass das Yoga einen würdigen Konkurrenten hätte: HPs Spectre x360 ist noch leichter, bietet bessere Lautsprecher und Thunderbolt 3 und liefert eine fast gleich lange Akkulaufzeit, während sich die Wahl dadurch ergibt, ob man den größeren Bildschirm und die 4K-Auflösung des Yoga 910 schätzt. Und wie TheVerge kommentiert ist das Yoga 910 ein guter Laptop, möglicherweise sogar ein sehr guter, doch kein ausgezeichneter. “In the past the Yoga 900 series has blended a good mix of affordability with performance, but this latest iteration may skew things too far into the luxury category”, folgert TechRadar.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die meisten User das Lenovo Yoga 910 wegen seiner Leistung als hochwertiges Ultrabook erachten. Das besondere Design einschließlich des größeren Bildschirms und des kantigeren Designs in Kombination mit dem Intel Core i7 Kaby Lake Prozessor der siebten Generation ergeben einen nahezu perfekten 2-in-1-Laptop. Im Besonderen berichteten User, die sich ernsthaft für diese Convertible-Serie interessieren, viel Positives über das Yoga 910. Lenovo hat das beibehalten, was User an der Yoga-Serie attraktiv fanden, etwa das Gehäuse aus Metall und das einzigartige, funktionelle Watchband-Scharnier. Ein weiterer bemerkenswerter Punkt am Yoga 910 ist sein großartiges 4K-Display, das nicht zu Lasten der Akkulaufzeit ging. PasteMagazine liefert eine gute Bemerkung zu diesem Laptop allgemein: “The Yoga 910 is a near perfect convertible for 2016 if you are willing to make some compromises”. Trotzdem hat das Notebook einige Schwächen. Beispielsweise laufen scheinbar pausenlos die Lüfter und der Hersteller scheint sich auf die Luxusklasse zu konzentrieren anstatt auf auf preislich leistbare Leistung. Dennoch ist das Yoga 910 wegen seiner besonderen Spezifikation ein großartiges Convertible von Lenovo. Schließlich kommentiert MobileTechReview, “There’s a lot to love here, the Lenovo Yoga 910 is the slimmest, lightest and best looking Yoga in Lenovo’s consumer line to date. It’s rigid, well-made and that watchband hinge is as striking and functional as ever. This is a high-end Ultrabook with a price tag to match”.

Pressespiegel von Capuchino Saber

 

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7500U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,7 - 3,5 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.9":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.38 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Lenovo:
Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) wurde 1984 als chinesische Computerhandelsfirma gegründet. Ab 2004 war die Firma der größte Laptop-Hersteller Chinas und nach der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Neben Desktops und Notebooks stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server etc her.
2011 wurde die Mehrheit der Medion AG übernommen, einem europäischen Computer-Hardware-Hersteller. 2014 wurde Motorola Mobility gekauft, wodurch Lenovo einen Schub am Smartphone-Markt erreichte.
Von 2014 bis 2016 betrug der Marktanteil Lenovos am globalen Notebook-Markt 20-21% und lag damit auf Rang 2 hinter HP. Der Abstand verringerte sich aber sukzessive. Am Smartphone-Markt war Lenovo 2016 nicht unter den globalen Top 5 Herstellern.

85.84%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U
HP Pavilion x360 14-BA022NW
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 530-14ARR-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC235T
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC228T
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion x360 14-ba016na
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X800NGSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Pavilion 14-ba039ns x360
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Acer Spin 3 SP314-51-34CD
HD Graphics 620, Core i3 7130U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC287T
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion 14-ba001ns x360
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion x360 14-ba029ns
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion 14-ba015n x360
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 510-14IKB-80VB00B6SP
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X8006MSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JH002KFR
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Pavilion x360 14-BA012ND
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 710-14IKB-80V4007NSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X8006NSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo Yoga 910, 13.9 inch
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.09.2016)