Notebookcheck

Logitech: Gaming-Mäuse G903 und G703 und drahtlose Aufladung vorgestellt

Logitech: Gaming-Mäuse G903 und G703 und drahtlose Aufladung vorgestellt
Logitech: Gaming-Mäuse G903 und G703 und drahtlose Aufladung vorgestellt
Logitech hat zwei neue, kabellose Gaming-Mäuse. Diese sollen nicht nur eine verzögerungsfreie Übertragung, sondern optional auch die drahtlose Aufladung durch das Mauspad unterstützen.

Beide Mäuse basieren auf dem optischen Pixart-Sensor PMW3366, der mit bis zu 12.000 DPI auflöst. Während es sich bei der G703 um eine reine Rechthänder-Maus handelt, ist die G903 symmetrisch aufgebaut. Die Haupttasten der G903 sollen zudem durch Metallfedern und spezielle Scharniere bis zu 50 Millionen Betätigungen aushalten. Zudem ist die G903 mit zahlreichen Sondertasten ausgestattet.

Als Alleinstellungmerkmal bewirbt Logitech zwei neue Technologien: Während Lightspeed durch eine wesentliche höhere Signalstärke und automatischer Interferenz-Erkennung Verzögerung bei der Übertragung effektiv verhindern soll, ermöglicht die Powerplay-Technik das drahtlose Aufladen der Maus. 

In Kombination mit einem kompatiblen Mauspad und dem magnetisch an die Maus anzubringenden Modul wird die Maus drahtlos aufgeladen. Das entsprechende Mauspad ist 27,5 x 32 Zentimeter groß und soll ab August für 100 Dollar angeboten werden. Die beiden Mäuse sollen bereit in diesem Monat für 150 Dollar (G903) und 100 Dollar (G703) auf den Markt kommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Logitech: Gaming-Mäuse G903 und G703 und drahtlose Aufladung vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 12.06.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.