Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

MSI WS66 10TMT-207US

Ausstattung / Datenblatt

MSI WS66 10TMT-207US
MSI WS66 10TMT-207US (WS66 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q, Kerntakt: 600 MHz, Speichertakt: 1500 MHz, GDDR6, 442.94, Optimus
Hauptspeicher
65536 MB 
, DDR4-2666, 19-19-19-43, Dual-Channel
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, 10-point capacitive, AU Optronics B156HAB03.0, IPS, AUOF08A, spiegelnd: ja, 60 Hz
Mainboard
Intel HM470
Massenspeicher
WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00, 1024 GB 
Soundkarte
NVIDIA TU104 - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.1 Gen2, 1 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: SD reader, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Ethernet Controller I225-V (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.8 x 358 x 248
Akku
99.99 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2 W stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, MSI True Color, Creator Center
Gewicht
2.264 kg, Netzteil: 718 g
Preis
4000 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 86.7% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 94%, Ausstattung: 65%, Bildschirm: 82% Mobilität: 70%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 75%

Testberichte für das MSI WS66 10TMT-207US

83.4% Workstation MSI WS66 10TMT im Laptop-Test: Schneller als das Razer Blade 15 Studio Edition | Notebookcheck
Offenbar geben Gaming-Laptops ziemlich gute Workstations ab, denn das MSI WS66 opfert trotz kompakter Maße keinerlei Leistung. Dafür verzichtet man allerdings auf ein paar nützliche Funktionen, die bei klassischen Workstations sonst mit an Bord sind.
90% MSI WS66 10TMT review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The problem? That hurdle I mentioned requires a run and jump in your budget to get over. The WS66 isn't the sort of laptop most consumers will buy with their own hard-earned cash. It's made so companies can buy them for engineers, data scientists, content creators, or anyone in a field that requires intensive processing or graphics performance. Anyone lucky enough to end up with one of these on their desk will be grateful.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.12.2020
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

Modell:

Das WS66 ist MSIs neueste ultra-dünne mobile Arbeitsstation, die vom GS66 Gaming-Laptop als Nachfolger der MSI WS63 und WS65 abgeleitet wurde. Im Vergleich zum Modell der vorherigen Generation handelt es sich um eine komplette Neugestaltung. Das Ziel war, starke Konkurrenz für andere schlanke Nvidia-Studio-Arbeitsstationen, wie das Razer Blade 15 Studio, die Asus ProArt Reihe, das HP ZBook Studio oder sogar das Dell Precision 5550, zu entwickeln. Der Laptop teilt viele Designelemente mit dem GS66-Modell, es ist ein robuster Vertreter der dünnen und leichten Kategorie. Das Gehäuse gibt bei stärkerem Druck nur wenig nach, was ausgezeichnet ist. Insgesamt erwecken die Metall-Oberflächen des Deckels und der Unterschale einen hochwertigen Eindruck. Wegen der dunklen Farbe sammeln sich allerdings schnell Fingerabdrücke an, wodurch ein unordentlicher Look entsteht. Ein wichtiges Merkmal des Gehäuses ist der ausgiebige 180°-Öffnungswinkel des Bildschirms, der bei Gaming-Notebooks eher selten ist. Für das simple Design verdient MSI definitiv Lob, das Gerät sieht in jeder Situation gut aus und wirkt nicht gleich wie ein Gaming-Notebook. In Sachen Tastatur ist bekannt, dass MSI nicht dem deutschen Standard für Layouts folgt. Es wurde für Gaming angepasst, doch es ist wahrlich nicht optimal, dass Insert und Delete auf der gleichen Taste sind. An solche Besonderheiten muss man sich gewöhnen.

Das breite Precision-ClickPad (14 x 6,5 cm) ist glatt, bei langsamen Gesten klebt die Oberfläche nur ein bisschen. Die eingebauten Maustasten sind jedoch weich und haben einen flachen Hub, insgesamt ist das Benutzererlebnis hier nicht toll. Was Konnektivität angeht, so unterscheiden sich das WS66 und das GS66 nur bei USB-A-Schnittstellen: Das WS66 hat nur eine, das GS66 hat drei. Zudem bekommt das WS66 einen SD-Kartenleser. Das AU Optronics B156HAB03.0 IPS-Panel bietet guten Kontrast (900:1) und gute Helligkeit (363 nits), allerdings haben die Bildschirme anderer ultra-dünner Arbeitsstationen wie des Precision 5550 bessere Helligkeit, Farben und Schwarztöne, was für ein besseres Bilderlebnis sorgt. Darüber hinaus sind die Schwarz-Weiß-Reaktionszeiten nur durchschnittlich, das ist aber zu erwarten, da es kein Gaming-Gerät ist. Das WS66 bietet Xeon- und Core-i9-Optionen für ECC-RAM-Unterstützung oder schnellere rohe Rechenleistung; das Razer Blade 15 Studio ist hingegen fix mit einem Core i7-10875H ausgestattet. Der Arbeitsspeicher des WS66 kann wiederum nur mit bis zu 64 GB konfiguriert werden, während Full-Size-Arbeitsstationen wie das Dell Precision 7550 bis zu 128 GB haben können. Alles in allem ist das ein toller Laptop, die Wahl hängt aber natürlich von den Wünschen des Benutzers ab.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA Quadro RTX 5000 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte und Stromsparversion der RTX 5000 mit reduzierten Taktraten und dadurch geringere Leistung bei weniger Stromverbrauch und höherer Effizienz. Die Max-Q Version gibt es in drei verschiedenen Versionen mit 80, 85 und 90 Watt TGP und damit auch unterschiedlichen Taktraten und Leistung. Im Vergleich zur normalen RTX 5000 für Laptops ist aber selbst die schnellste Variante deutlich langsamer.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i9-10980HK: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 3,1 - 5,3 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Schnellster Notebookprozessor zum Release im März 2020.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.264 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


86.7%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo ThinkPad P15 G1-20ST001HGE
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake i9-10885H
HP ZBook Fury 15 G7
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake W-10885M
Acer ConceptD 7 Pro CN715-71P-770L
Quadro RTX 5000 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H
Razer Blade 15 Studio Edition 2020
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake i7-10875H
Asus ProArt StudioBook Pro 15 W500G5T-HC013R
Quadro RTX 5000 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Dell Precision 7550
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake W-10885M, 2.825 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad P17 G1, Xeon W-10885M RTX 5000 Max-Q
Quadro RTX 5000 Max-Q, Comet Lake W-10885M, 17.30", 3.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

MSI WS66 11UMT-220US
RTX A5000 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11900H, 15.60", 2.1 kg
MSI Creator Z16 A11UET-011NEU
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 16.00", 2.2 kg
MSI Creator 17 B11UH-241
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 2.45 kg
MSI GS66 Stealth 10UH
GeForce RTX 3080 Laptop GPU, Comet Lake i9-10980HK, 15.60", 2.1 kg

Laptops des selben Herstellers

MSI Vector GP76 12UGS-434
GeForce RTX 3070 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 17.30", 2.85 kg
MSI Modern 15 A11MU-619XES
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.6 kg
MSI Raider GE76 12UHS-293
GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU, Alder Lake-S i7-12700H, 17.30", 2.9 kg
MSI Raider GE76 12UHS-214
GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900HK, 17.30", 2.9 kg
MSI Bravo 15 B5DD-046ID
Radeon RX 5500M, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 15.60", 2.35 kg
MSI Katana GF66 11UC-231ES
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.1 kg
MSI Modern 14 B11SB, i5-1135G7 MX450
GeForce MX450, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.3 kg
MSI Katana GF66 11UE-088NEU
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.1 kg
MSI Stealth GS77 12UHS-063
GeForce RTX 3080 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 17.30", 2.8 kg
MSI Modern 14 B11MOU-852VN
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7, 14.00", 1.3 kg
MSI GS76 Stealth 11UG-232
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11900H, 17.30", 2.45 kg
MSI Modern 14 B10MW-421XES
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.3 kg
MSI Pulse GL76 11UEK-055XES
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 2.3 kg
MSI Katana GF76 11UC-080ES
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 2.3 kg
MSI GP66 Leopard 11UG-016XES
UHD Graphics Xe 32EUs (Tiger Lake-H), Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.38 kg
MSI Pulse GL66 11UEK-061XES
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 2.3 kg
MSI GP66 Leopard 10UE-499ES
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.38 kg
MSI Katana GF66 11UC-072XES
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 2.1 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum, 15.02.2021 (Update: 15.02.2021)