Notebookcheck

MSI: mATX-Mainboards für Ryzen-Einsteiger vorgestellt

MSI: mATX-Mainboards für Ryzen-Einsteiger vorgestellt
MSI: mATX-Mainboards für Ryzen-Einsteiger vorgestellt
Mit dem MSI B350M Pro-VD und dem A320 Pro-VD hat MSI zwei - offensichtliche günstige - Mainboards mit dem AM4-Sockel vorgestellt.

Die günstigen Mainboards bringen freilich alle für ein (halbwegs) modernes System nötige Voraussetzungen mit, verzichten allerdings etwa auf einen USB 3.1-Anschluss (Gen 2) und auch ein M.2-Anschluss gehört nicht zur Austattung.

Die AM4-Mainboards nehmen in zwei Speicherbänken bis zu 32 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher mit bis zu 2.400 MHz auf, zur Installation einer Grafikkarte steht ein PCIe 3.0 x16-Slot bereit. Erweiterungskarten finden in zwei PCIe-x1-Slots Platz. Vier SATA-Ports erlauben die Installation mehrerer Festplatten, rückseitig sind zwei USB 3.1 (Gen 1)- und zwei USB 2.0-Schnittstellen angebracht.

Gigabyte-Ethernet und entsprechende Audioanschlüsse stehen ebenfalls bereit. Der Bildschirmausgabe dient ein DVI-D- und VGA-Anschluss, wobei diese Anschlüsse bei den Ryzen-CPUs ohne integrierte Grafikeinheit naturgemäß brach liegen.  Das B350M Pro-VD bietet zudem die Möglichkeit, die Ryzen-CPUs und den Arbeitsspeicher zu übertakten - was unseren Tests zufolge lohnenswert ist

MSI hat noch keine Preise für die beiden Modelle genannt, diese dürften allerdings bei unter 75 Euro liegen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > MSI: mATX-Mainboards für Ryzen-Einsteiger vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 26.06.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.