Notebookcheck

Märkte: Notebookhersteller räumen Lager für Intels Huron-River-Plattform

Während hierzulande das Weihnachtsgeschäft beginnt, räumen die Hersteller in Taiwan auf der IT Month ihre Lager für Intels Notebook-Plattform „Huron River“.

Intels neue Notebook-Plattform „Huron River“ macht sich mit der kommenden Notebook-Generation bereits Anfang Januar 2011 auf den Weg zum Kunden. Während die Hersteller ihre Lager hierzulande dank dem traditionell umsatzstarken Weihnachtsgeschäft räumen können, veranstaltet die Taipei Computer Association (TCA) mit anderen Marktgrößen für Taiwan die Verkaufsmesse „IT Month“.

Die IT Month 2010 beginnt am 4. Dezember und gehört wohl zu den größten Verkaufsmessen in Taiwan und Hersteller wie Acer, Asus, Hewlett-Packard (HP) und Lenovo wollen dort mit satten Preisnachlässen im Dezember ebenfalls Kasse machen. Laut Digitimes will beispielsweise Acer seine Einsteiger- und Business-Notebooks mit Abschlägen von 66 bis 165 US-Dollar unters Volk bringen, hochpreisige Multimedianotebooks sollen sogar um bis zu 500 US-Dollar reduziert werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 12 > Märkte: Notebookhersteller räumen Lager für Intels Huron-River-Plattform
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.12.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.