Notebookcheck

Medion Erazer X7843-MD99997

Ausstattung / Datenblatt

Medion Erazer X7843-MD99997
Medion Erazer X7843-MD99997 (Erazer X7843 Serie)
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2133, Dual-Channel
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, LG Philips LP173WF4-SPD1, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel H170 (Skylake PCH-H)
Massenspeicher
,  GB 
, 1TB HDD + 512GB SSD
Soundkarte
Realtek ALC892 @ Intel Skylake PCH-H High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, SDHC, SDXC
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 34 x 418 x 287
Akku
60 Wh, 2600 mAh Lithium-Ion, 4 cells, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 4.5 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: FHD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.1 (Sound Blaster X-Fi MB5), Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
3.5 kg, Netzteil: 840 g
Preis
2000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 84%, Leistung: 88%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: - % Mobilität: 84%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Medion Erazer X7843-MD99997

85% Medion Erazer X7843 MD99997
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Klassifiziert wird es hier auf aus 17 Zoll Notebooks Test als reines Gaming-Noteboook, ist aber auch als Multimedia-Notebook einzuordnen. Aufgrund der hohen Leistung und des speziellen Designs ist es ein reiner Gamer und aufgrund des fehlenden Laufwerk kann es auch nicht für einen Filmeabend verwenden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.05.2016
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 84% Leistung: 88% Ausstattung: 85% Mobilität: 84%

Kommentar

Modell: Das Medion Erazer X7843-MD99997 ist ein schlanker und leichter Gaming-Laptop, der für Gamer und Multimedia-Enthusiasten entwickelt wurde. Das Design des Gaming-Laptops ist vom ersten Augenblick an überraschend einfach und es ist vollständig schwarz. Der Bildschirmdeckel ist matt-schwarz mit Erazer-Schriftzug und blau-beleuchteten Streifen in der Mittle. Allerdings sind Bauweise und Verarbeitungsqualität des Gaming-Laptops sehr gut. Das Microsoft-Windows-10-Home-64-bit-Betriebssystem verfügt über einen 2,6 GHz Intel Core i7-6700HQ Prozessor kombiniert mit einer Nvidia-GeForce-GTX-980M-Grafikkarte. In puncto Speicher bietet es 16 GB DDR4 RAM sowie eine 512 GB Solid-State-Disk und eine 1 TB Festplatte. Falls nötig, kann der Hauptspeicher auf bis zu 64 GB aufgerüstet werden. Die Solid-State-Disk sorgt dafür, dass das Microsoft Windows 10 Betriebssystem schnell bootet.

Dank der intelligenten Nvidia-Optimus-Technologie kann der Gaming-Laptop je nach der vom User verwendeten Anwendungen zwischen der Nvidia-GeForce-GTX-980M-Grafikkarte und der stromsparenden integrierten Intel-HD-Graphik umschalten. Der Gaming-Laptop verfügt über ein 17,3 Zoll großes LG Philips LP173WF4-SPD1 IPS-Panel mit LED-Hintergrundlicht, das mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Der helle Bildschirm verfügt über eine gute Ausleuchtung und einen guten Kontrast und bietet dank der IPS-Technologie eine gute Blickwinkelstabilität. Darüber hinaus wurde der Bildschirm entspiegelt, sodass der User den Laptop unter grellen Lichtbedingungen und direkter Sonneneinstrahlung nutzen können. Der Nachteil dieses Bildschirms ist sein Blaustich. Es könnte sich dabei um einen Herstellungsfehler handeln, doch viele User berichten bei ihren Geräten über das gleiche Problem.

Der Laptop verfügt über eine Chiclet-Tastatur mit Hintergrundlicht, sodass sie problemlos im Dunkeln oder bei schlechten Lichtbedingungen genutzt werden kann. Auf der Tastatur lässt es sich einfach und angenehm tippen. Zudem gibt es 5 verschiedene Einstellungen für das Hintergrundlicht und die WASD-Tasten sind zusätzlich farblich markiert, um die Gaming-Fähigkeiten herauszustreichen. Die Kante des Touchpads ist in der gleichen Farbe beleuchtet wie das Logo in der Mitte des Bildschirmdeckels, was das ansonsten sehr einfache Design etwas auffrischt. In puncto Kommunikationsausstattung liefert der Laptop die Intel-Wireless-AC-8260-Technologie und Bluetooth Version 4.0. Sound wird durch eine Sound Blaster X-Fi MB5 Soundkarte generiert. Der Laptop wiegt mitsamt Akku 3,5 kg und erreicht laut unserem WLAN-Test eine Akkulaufzeit von bis zu 4:18 Stunden. Obwohl der Laptop nicht gerade billig ist, bietet er verglichen mit ähnlichen Hardware-Spezifikationen von anderen Marken ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Allerdings eignet er sich wegen seines hohen Gewichts und seiner schlechten Akkulaufzeit nicht für jene, die ein portableres Gerät brauchen. Um fair zu sein: Die meisten 17-Zoll-Gaming-Laptops haben ähnliche Probleme als das Medion Erazer X7843-MD99997.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 980M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf dem Maxwell-Chip GM204. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6820HK: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3.5 kg:
Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

MSI GT72S-6QF-012BE
GeForce GTX 980M
MSI GT72S 6QE-1012N
GeForce GTX 980M
MSI GT72S 6QE-858FR
GeForce GTX 980M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G752VY-GC174T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.3 kg
Lenovo IdeaPad Y900-17ISK- 80Q1006GRA
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 4.6 kg
Lenovo IdeaPad Y900-17ISK-80Q1004QGE
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HQ, 4.6 kg
Asus G752VY-T7003T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.3 kg
Lenovo IdeaPad Y900-17ISK-80Q1000BGE
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.4 kg
Asus G752VY-GC087T
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.5 kg
Acer Predator 17 G9-792-74TT
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.1 kg
Acer Predator 17 G9-792-736Q
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.09 kg
Acer Predator 17 G9-791-718D
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 4.1 kg
Acer Predator 17X GX-791-750T
GeForce GTX 980M, Core i7 6820HK, 4.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Predator 15 G9-591-72L8
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.4 kg
Acer Predator 15 G9-591-713C
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.6 kg
Acer Predator 15 G9-592-77ZU
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 15.6", 3.5 kg
Asus Strix GL502VY-DS71
GeForce GTX 980M, Core i7 6700HQ, 15.6", 2.577 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Erazer X7861
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 3.4 kg
Medion Erazer P6605-MD61232
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer X6807-i7-512F16
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg
Medion Erazer P6705-MD61204
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61205
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6705-MD61203
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6705-MD61206
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer P6605-MD61174
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 2.7 kg
Medion Erazer X7853-MD60707
GeForce GTX 1070 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.8 kg
Medion Erazer X7851-MD60706
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 3.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Medion > Medion Erazer X7843-MD99997
Autor: Stefan Hinum, 25.09.2016 (Update: 25.09.2016)