Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft: Sprachassistent Cortana von Windows Phone 8.1 im Video

So attraktiv wie Cortana aus der Spielereihe Halo sieht das Kreissymbol des gleichnamigen Sprachassistenten von Windows Phone 8.1 nicht aus.
So attraktiv wie Cortana aus der Spielereihe Halo sieht das Kreissymbol des gleichnamigen Sprachassistenten von Windows Phone 8.1 nicht aus.
Cortana heißt der Sprachassistent von Windows Phone 8.1, den Microsoft als Konkurrent zu Apples Siri, Google Now und S Voice auf die Smartphones bringt. Cortana wird in Windows Phone 8.1 die Suche Bing ersetzen. Nun zeigt ein Video Cortana in Aktion.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sprich mit mir: Gamer der Microsoft Spielereihe Halo kennen Cortana als künstliche Intelligenz des UNSC (United Nations Space Commands). Mit Windows Phone 8.1 wird Cortana als digitale Sprachassistentin die Suche Bing auf den Smartphones ersetzen. Allerdings nicht als weiblicher Avatar, sondern als schnödes animiertes Kreissymbol.

Mit Cortana schickt Microsoft einen eigenen Sprachassistenten als Konkurrent zu Apples Siri, Google Now und S Voice von Samsung ins Rennen. Laut den bisher geleakten Informationen kann Microsofts Sprachassistent Cortana beispielsweise auf persönliche Informationen, Kontaktdaten, Standorte und E-Mails zugreifen und dort gezielt nach Informationen suchen, die dann als Text oder Sprache ausgegeben werden.

In einem ersten Video-Leak lässt uns Unleashthephones.com auf YouTube dem kommenden Sprachassistenten Cortana bei der Arbeit zusehen. Zu sehen ist der Initialisierungsprozess mit "Hi there. I'm Cortana", gefolgt von "I can help make life a bit easier for you". Danach muss der Anwender zustimmen, dass Microsoft persönliche Daten wie Informationen aus der Browser-History, E-Mails, Locations und durchgeführten Suchen verwenden darf.

Schließlich wird der Nutzer nach persönlichen Vorlieben befragt und seine Interessen analysiert. So wird gefragt, was man am liebsten am Abend macht, welche Präferenzen es zum Thema Essen, Ausgehen oder bei den Nachrichten gibt. Dann darf auch die fast schon obligatorische Frage nach dem Wetter nicht fehlen sowie der Zeitplan, wann Cortana besser den Mund halten soll.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13174 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-03 > Microsoft: Sprachassistent Cortana von Windows Phone 8.1 im Video
Autor: Ronald Tiefenthäler,  5.03.2014 (Update: 18.05.2021)