Notebookcheck

Motorola kündigt Stereo Speaker Mod für 60 Dollar an

Motorola kündigt Stereo Speaker Mod für 60 Dollar an
Motorola kündigt Stereo Speaker Mod für 60 Dollar an
Bisher gibt es Speaker Mods für die Moto-Z-Serie nur von Drittherstellern wie JBL, nun bringt Motorola ihre eigene Stereo-Speaker-Mod heraus. Mit einem Preis von 60 US-Dollar ist es zwar etwa 20 Dollar preiswerter als die Mod JBL Soundboost 2, allerdings fehlt der Moto Stereo Speaker Mod auch eine entscheidende Funktion.

Anders als die letzten beiden Lautsprecher-Mods für die Z-Serie, welche jeweils in Partnerschaft mit JBL entstanden sind, produziert Motorola die neueste Speaker Mod selbst. Die Moto Speaker Mod soll mit allen Smartphones der Z-Serie kompatibel sein.

Wie der Name bereits andeutet handelt es sich bei der Mod um einen Stereo-Lautsprecher, welcher zudem über einen Kickstand verfügt, um das Smartphone im Landschaftsmodus (also quer) aufzustellen, ähnlich wie bei den JBL-Mods.

Allerdings fehlt dem Moto Mod ein entscheidendes Feature: Es verfügt nämlich, anders als die Pendants von JBL, nicht über einen eigenen Akku. Das bedeutet, dass die Mod ihre Energie aus dem Akku des Smartphones bezieht, wodurch dieser deutlich schneller leer gesaugt wird als im normalen Betrieb. Als Farbvarianten sind auf der Webseite Fotos der Mod in Rot, Blau und Schwarz erkennbar.

Mit rund 60 US-Dollar ist die neue Moto Stereo Speaker Mod zwar preiswerter als die theoretischen 80 Dollar der JBL Soundboost 2, allerdings ist Letztere bereits länger erhältlich und in diversen Sales zu einem ähnlichen Preis zu bekommen wie das neue Modell. Zudem ist die JBL-Variante auch noch spritzwassergeschützt, was bei Outdooraktivitäten durchaus weitere Vorteile mit sich bringt.

Quelle(n)

Motorola via Gsmarena

Bilder: Motorola

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Motorola kündigt Stereo Speaker Mod für 60 Dollar an
Autor: Christian Hintze, 12.04.2018 (Update: 12.04.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).