Notebookcheck

Motorola Virtual Viewer: VR-Headset als MotoMod fürs Moto Z

Eine VR-Brille als MotoMod: Preis und Verfügbarkeit des Headsets sind noch unbekannt.
Eine VR-Brille als MotoMod: Preis und Verfügbarkeit des Headsets sind noch unbekannt.
Mitten in die Diskussionen um die Zukunft der Firma Motorola und einiger Smartphones wie dem Moto X5 platzt der Leak einer künftigen VR-Brille, die als Zubehör der MotoMod-Familie angehört und der Moto Z-Serie wohl Zugang zum Daydream-Universum verschaffen soll.

Nach den Gerüchten rund um die Kündigung vieler Mitarbeiter folgte zwar die Klarstellung seitens Lenovo, doch Gerüchte und Leaks gibt es weiterhin. Einerseits dürfte die Moto X-Serie vor dem aus stehen, andererseits könnten die Moto Z-Modelle ein neues MotoMod in Form einer VR-Brille erhalten. Evan Blass hat kürzlich zwei Bilder eines "Virtual Viewer" genannten MotoMods auf seiner Twitter-Seite gepostet, die dem Moto Z, Moto Z2 und wohl auch den künftigen Moto Z3-Phones virtuelle Welten eröffnen soll.

Ob das neue Headset Googles Daydream-Standard entsprechen wird, ist bislang unbekannt, es ist allerdings davon auszugehen, dass Motorola auf das wachsende Software-Angebot des Daydream-Universums setzen wird. Ob über die Aussparung an der Front auch AR-Anwendungen durch Einbeziehung der Kameras im Moto Z möglich sein werden, ist bislang ebenfalls nicht bekannt, auch Preis und Verfügbarkeit der neuen Erweiterung kennen wir noch nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Motorola Virtual Viewer: VR-Headset als MotoMod fürs Moto Z
Autor: Alexander Fagot, 10.03.2018 (Update: 10.03.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.