Notebookcheck

Motorola Moto G6 (Plus/Play): Massiver Leak über Ostern

Das Moto G6 von Lenovo erlebte einen massiven Leak über Ostern.
Das Moto G6 von Lenovo erlebte einen massiven Leak über Ostern.
Über die Osterfeiertage wurde jede Menge Marketing-Material und sehr detaillierte Feature-Listen zum Moto G6 und dessen Plus- und Play-Varianten geleakt und nein, diesmal handelt es sich nicht um einen Aprilscherz. Anfang Mai dürften die Moto-Midranger offiziell starten, zumindest in den USA.

Eigentlich ist das meiste zu den Moto-Phones des Jahres 2018 ohnehin bereits bekannt, insbesondere die Moto G6-Familie erlebte in den vergangenen Wochen einen Leak nach dem anderen, sodass nur noch wenige Fragen offen sind, beispielsweise zum Thema Verfügbarkeit. Zu früh online geschaltete, und mittlerweile wieder entfernte Produktseiten beim US-amerikanischen Online-Retailer Frys haben nun auch diese Frage geklärt: Am 10. Mai sollen die Moto-Phones zumindest in den USA starten, vermutlich wird Europa in einem ähnlichen Zeitraum bedient.

Das Moto G6 in ...
Das Moto G6 in ...
... offiziellen Werbepostern.
... offiziellen Werbepostern.


Über Ostern gab es zwar jede Menge Fake-News dank des gestrigen 1. April, doch auch reale Neuigkeiten sind zu vermelden und die stammen insbesondere von unserem Leaker der Nation, Roland Quandt. Via Twitter ließ er uns nicht nur die Produktseiten des Elektrohändlers Frys (nur G6 und G6 Play) sondern auch jede Menge Marketing-Materialien zu den drei Moto G6-Editionen zukommen, und das in höchster Qualität. Wie man sieht, wendet sich Motorola mit den neuen Moto-Variante explizit an ein jugendliches Publikum und will stellt das trendigere 18:9-Design der Serie in den Vordergrund, weicht allerdings nicht allzu weit vom üblichen Moto-Design ab.

Auch vom Moto G6 Play ...
Auch vom Moto G6 Play ...
... wurden viele Poster geleakt.
... wurden viele Poster geleakt.


Moto G6 Play

Zu den beiden Modellvarianten Moto G6 und G6 Play haben wir dank der detaillierten Spezifikationsblätter unten weitere Informationen, die über das hinausgehen, was bisher geleakt wurde. Für Details zu den Software-Features und den Funktionen könnt ihr die Screenshots unten heranziehen. Das Moto G6 Play wird mit knapp 200 US-Dollar das günstigste der drei Varianten und kommt bereits mit 5,7 Zoll 18:9-Display, hier allerdings nur in HD+-Variante. Als Entschädigung gibt es einen mit 4.000 mAh dicken Akku. An der Rückseite ist eine 13 Megapixel-Singel-Kamera integriert, das Smartphone kommt in den USA mit 32 GB Speicher auf den Markt.

Die Features
Die Features
des Moto G6 Play
des Moto G6 Play
im Detail.
im Detail.


Moto G6

Die reguläre Moto G6-Variante wird mit knapp 250 US-Dollar etwas teurer, löst dafür bereits mit FullHD+ deutlich höher auf, die Displaygröße bleibt allerdings bei 5,7 Zoll im 18:9-Design. In den USA gibt es das Moto G6 ebenfalls mit 32 GB Speicher. Der Akku fasst hier nur 3.000 mAh und wird schnell geladen. An der Front befindet sich eine 8 Megapixel-Kamera, rückwärtig gibt es hier bereits eine Dual-Cam, mit entsprechenden Features wie "Selective Focus", dem bei Dual-Cams üblichen Porträt-Modus.

Die Features
Die Features
des Moto G6
des Moto G6
im Detail.
im Detail.


Moto G6 Plus

Zum Plus-Modell fehlt uns die Produktseite von Frys, weswegen unten nur die Werbeposter von Motorola verlinkt sind. Aus früheren Leaks wissen wir, dass das Moto G6 Plus vermutlich mit einem größeren 5,93 Zoll Display und FullHD+-Auflösung starten wird, hier dürfte es auch 6 GB RAM geben sowie vermutlich 64 GB Speicher. Auch bei der Performance erwarten wir einen kleinen Schub dank eines leicht schnelleren Prozessors. Natürlich ebenfalls an Bord: Eine rückwärtige Dual-Cam sodass die oben erwähnten Kamerafeatures wohl auch für das Plus-Modell gelten. 

Auch zum Moto G6 Plus ...
Auch zum Moto G6 Plus ...
... gibt es viele Werbeposter.
... gibt es viele Werbeposter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Motorola Moto G6 (Plus/Play): Massiver Leak über Ostern
Autor: Alexander Fagot,  2.04.2018 (Update:  2.04.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.