Notebookcheck

CES 2018 | NVIDIA GeForce NOW bringt moderne AAA-Titel auf langsame PCs

NVIDIAs GeForce NOW Service läuft in einer kostenlosen Beta. (Quelle: NVIDIA)
NVIDIAs GeForce NOW Service läuft in einer kostenlosen Beta. (Quelle: NVIDIA)
NVIDIAs GeForce NOW erlaubt das Streamen von Spielen auf praktisch jeden PC, denn die ganze Rechenarbeit wird von den Datencentern des Herstellers übernommen. Der Service befindet sich aktuell in einer öffentlichen Beta für Windows-PCs und Macs in Nordamerika sowie Europa.

Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, aktuelle Titel wie PUBG in 1080p, maximalen Details und flüssigen 60 Bildern pro Sekunde auf dem alten Laptop oder Desktop-PC zu spielen? Daraus könnte nun Realität werden, denn Nvidia bietet seinen Streaming-Service GeForce Now nun auch auf Windows-PCs und Macs an. Die kostenlose Beta dazu läuft bereits. Der Service verbindet sich mit den bekannten Game-Stores und Nutzer können ihre Spiele direkt Streamen und auf ihren Geräten Spielen. Die ganze Rechenarbeit wird dabei von Super-Computern in den weltweiten Datencentern von Nvidia übernommen.

Nvidia kooperiert zudem mit Ubisoft, um den Uplay-Katalog an PC-Spielen für GeForce-Now-Nutzer zur Verfügung zu stellen. Aktuell kann man Ubisofts Top-Titel wie Tom Clancy's Rainbow Six streamen. Nvidia betont, dass die Cloud basierte Berechnung ein Spielerlebnis in Full-HD und bis zu 120 Bildern pro Sekunde erlaubt. Der Hersteller hat einige Zahlen für beliebte Spiele gezeigt, die über den Service laufen. Die Zahlen sind ziemlich verrückt, wenn man sich die Anzahl an Super-Computern in Nvidias Datencentern vorstellt, die sich um all die Anfragen kümmern.

Auch Mark Rein, Vize-Präsident von Epic Games, wurde zitiert: "Es macht wirklich Spaß, Titel wie Paragon und Fortnite über Nvidias GeForce-Now-Service zu spielen. Die Spiele laufen sehr flüssig, selbst auf meinem MacBook Air, und man hat das Gefühl auf dem eigenen Rechner zu spielen. Gut gemacht, Nvidia!"

Da der Service über die Cloud läuft, sind die Voraussetzungen selbst für die modernsten AAA-Titel wie PlayUnknown's Battlegrounds (PUBG), Arma 3, Garry's Mod, Fortnite usw. minimal. Man muss sich keine Gedanken über Patches oder Treiberupdates machen, da diese automatisch auf der Server-Seite durchgeführt werden. Dank Spielständen in der Cloud kann auch auf anderen Geräten weiterspielen. Auch der Service selbst wird regelmäßig Updates bekommen, inklusive mehr Kapazitäten dank zusätzlicher Datencenter. Laut Nvidia wurde das zehnte Datencenter kürzlich in Amsterdam eröffnet.

GeForce Now ist aktuell in einer öffentlichen Beta für Windows-PCs und mac sowohl in Nordamerika als auch Europa verfügbar. Neben Englisch steht die App auch in Deutsch und Französisch zur Verfügung, und viele Top-Titel laufen in der entsprechenden Landessprache. Die Nachfrage ist natürlich enorm, weshalb man aktuell auf eine Warteliste kommt. Das Formular für den Zugang zur Beta steht hier zur Verfügung.

GeForce NOW unterstützt viele aktuelle Spiele. (Quelle: NVIDIA)
GeForce NOW unterstützt viele aktuelle Spiele. (Quelle: NVIDIA)
Das Cloud basierte GeForce Now bietet deutlich mehr Leistung als die meisten integrierten GPUs. (Quelle: NVIDIA)
Das Cloud basierte GeForce Now bietet deutlich mehr Leistung als die meisten integrierten GPUs. (Quelle: NVIDIA)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > NVIDIA GeForce NOW bringt moderne AAA-Titel auf langsame PCs
Autor: Vaidyanathan Subramaniam, 10.01.2018 (Update: 10.01.2018)
Andreas Osthoff
Andreas Osthoff - Senior Editor Business
Ich bin mit Computern und moderner Unterhaltungselektronik aufgewachsen. Seit meinem ersten Computer, einem Commodore C64, habe ich mich für die Technik interessiert und angefangen, meine eigenen Computer zu bauen. Bei Notebookcheck kümmere ich mich schwerpunktmäßig um die Business-Geräte sowie die mobilen Workstations, doch ich mache auch gerne Abstecher in den mobilen Bereich. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, neueste Geräte zu testen und miteinander zu vergleichen. Den passenden Ausgleich schafft der Sport, im Sommer vor allem mit dem Rad.