Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nanote: Günstiger und ultrakompaktes Convertible mit Windows 10 für 175 Euro vorgestellt

Nanote: Günstiger und ultrakompaktes Convertible mit Windows 10 für 175 Euro vorgestellt
Nanote: Günstiger und ultrakompaktes Convertible mit Windows 10 für 175 Euro vorgestellt
Mit dem Nanote ist ein besonders günstiges und kompaktes Convertible erhältlich. Das Modell basiert auf einer Intel-CPU und unterstützt Windows.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der lediglich 181 x 113,3 Millimeter große Nanote ist mit 19,6 Millimetern vergleichsweise dünn und dank einem Gewicht von rund 520 überaus portabel. Das Modell ist dabei sowohl als Laptop als auch als Tablet einsetzbar.

Konkret bringt das Convertible einen sieben Zoll großen Bildschirm mit, welcher mit 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst und durch ein spezielles Scharnier auch komplett hinter den eigentlichen Korpus gedreht werden kann. Der Prozessor stammt aus dem Hause Intel und gehört der Cherry Trail-Generation an. Konkret kommt der Intel Atom x5-Z8350 zum Einsatz, dessen vier Rechenkerne mit bis zu 1,92 Gigaherz takten. Der Arbeitsspeicher misst vier Gigabyte. Sowohl die Leistung des Prozessors als auch die eher bescheidene Größe des Arbeitsspeichers dürfte in erster Linie für die Bewältigung ganz alltäglicher Aufgaben wie etwa der Textbearbeitung oder dem Browsen ausreichen.

Der 64 Gigabyte große, interne eMMC-Speicher kann durch den Slot für microSD-Speicherkarten besonders einfach erweitert werden, eine weitere Speichererweiterung ist über wie üblich über eine externe Festplatte oder einen Stick via USB möglich. Dabei wird ein USB 3.0-Port von einem Port im Typ C ergänzt. Die Kapazität des Akkus wird auf 5.000 mAh beziffert. Trotz der kompakten Abmessungen kann via HDMI ein externes Display angeschlossen werden, WiFi 802.11 b/g/n zählt ebenso zur Ausstattung wie Bluetooth 4.0. Die verbaute Webcam löst mit 0,3 Megapixeln auf.

Das Nanote soll in Japan für umgerechnet rund 175 Euro bereits am ersten Mai in den Handel gelangen. Ob, wann und zu welchem Preis das Convertible auch in anderen Regionen verfügbar sein wird ist aktuell völlig unklar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3573 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Nanote: Günstiger und ultrakompaktes Convertible mit Windows 10 für 175 Euro vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 28.04.2020 (Update: 25.02.2021)