Notebookcheck

Leak: Das HP Omen 15 2020 zeigt sich im neuen Design mit einem Ryzen 7 4800H

Das neue HP Omen 15 sieht seinem Vorgänger kaum ähnlich, die Ausstattung kann sich aber durchaus sehen lassen. (Bild: HP)
Das neue HP Omen 15 sieht seinem Vorgänger kaum ähnlich, die Ausstattung kann sich aber durchaus sehen lassen. (Bild: HP)
Die britische HP-Webseite zeigt ein neues Omen 15 mit der Modellnummer 15-en0xxx, und wie es aussieht spendiert HP dem Gaming-Notebook ein komplettes Redesign. Auch die Ausstattung kann sich sehen lassen, ein AMD Ryzen 7 4800H in Kombination mit einer Nvidia GeForce RTX 2060 dürften viele Gaming-Freunde glücklich machen.
Hannes Brecher,

Auf der britischen HP-Webseite ist ein neues HP Omen 15 aufgetaucht, bei dem es sich im Vergleich zu seinem Vorgänger (ab 1.499 Euro auf Amazon) um ein komplettes Redesign handelt, unserer Meinung nach sieht das neue Gehäuse ein ganzes Stück schicker und moderner aus. HP verzichtet dabei komplett auf das Numpad, die Bildschirmränder werden etwas schmaler, das Omen-Logo unter dem Display wurde durch einen schlichten Schriftzug ersetzt.

Der Eintrag spricht darüber hinaus von einem AMD Ryzen 7 4800H und einer Nvidia GeForce RTX 2060 – eine ordentliche Ausstattung für Gaming-Enthusiasten, wie bei allen Ryzen-Notebooks darf man laut AMD aber leider mit keiner Option für eine GeForce RTX 2070 oder gar für eine GeForce RTX 2080 rechnen. Dazu gibt's 16 GB DDR4-3200-Arbeitsspeicher und eine 512 GB fassende PCIe SSD sowie Unterstützung für AMD FreeSync und Omen Tempest Cooling. Als Extras gibt's Lautsprecher von Bang & Olufsen sowie eine "super lange Akkulaufzeit".

Der Preis für diese spezielle Konfiguration mit der Modellnummer 15-EN0008NA wird in Großbritannien mit 1.199 britischen Pfund angegeben, das entspricht etwa 1.374 Euro. Wie Einträge bei 3DMark und Geekbench belegen wird es auch eine Variante mit einem Ryzen 5 4600H, einer GeForce GTX 1660 Ti und 8 GB Arbeitsspeicher geben. Die genauen Preise und Spezifikationen der unterschiedlichen Modelle sind noch nicht bekannt, bis zum Verkaufsstart dürfte es aber nicht mehr allzu lange dauern.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Leak: Das HP Omen 15 2020 zeigt sich im neuen Design mit einem Ryzen 7 4800H
Autor: Hannes Brecher, 29.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.