Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Origin PC Ludicrous ist ein Gaming-Computer und ein Auto in einem

Der Ludicrous Gaming-PC hat eines der wohl außergewöhnlichsten "Gehäuse" der Welt. (Bild: Origin PC)
Der Ludicrous Gaming-PC hat eines der wohl außergewöhnlichsten "Gehäuse" der Welt. (Bild: Origin PC)
Der Ludicrous PC ist der wahrscheinlich schnellste Gaming-Computer der Welt, zumindest wenn man die Geschwindigkeit in Kilometern pro Stunde misst. Und ja, der PC kann tatsächlich sowohl fahren als auch Crysis spielen, beides gleichzeitig wird allerdings etwas schwierig.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wer schon mal daran gedacht hat, sich ein Hybrid-Auto zuzulegen, dem bietet der Boutique-Computer-Anbieter Origin PC nun ein Auto auf dem nächsten Level – es kann nämlich Crysis spielen, und das sogar verdammt schnell. Denn im Inneren des Autos arbeiten ein AMD Ryzen 9 3900X (ca. 449 Euro auf Amazon), eine Nvidia GeForce RTX 2080 Ti (ab 1.259 Euro auf Amazon) mit 11 GB GDDR6-Grafikspeicher und 32 GB DDR4-3200-Arbeitsspeicher.

Dazu gibt's insgesamt 6 Terabyte an SSD-Speicher, ein 750 Watt Corsair SFX-Netzteil und ein ASRock X570 Phantom Gaming miniITX-Mainboard. Der ganze Computer befindet sich dabei dort, wo in den meisten Autos der Motor sitzt – auch unter der Haube kann die Optik dank einer ordentlich montierten Wasserkühlung und dezenter RGB-Beleuchtung überzeugen.

Wie dieses Video von MKBHD beweist kann man mit dem Origin PC Ludicrous auch tatsächlich fahren, wenn auch nur mit knapp zehn Kilometern pro Stunde. Informationen zur Reichweite bzw. zur Akkulaufzeit des Autos stellt der Hersteller aber nicht bereit, man sollte auf dem Weg zur Arbeit also besser die ein oder andere Pause an einem Super Charger einplanen.

Der Origin PC Ludicrous kann für begrenzte Zeit über die Webseite des Herstellers zum Preis von 13.373 US-Dollar (ca. 12.200 Euro) bestellt werden, mit den Kosten für den Import nach Europa sollte man noch einige tausend Euro oben drauf rechnen. Zumindest kann man sich die Farbe des Gehäuses selbst aussuchen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5095 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Der Origin PC Ludicrous ist ein Gaming-Computer und ein Auto in einem
Autor: Hannes Brecher, 30.04.2020 (Update: 19.05.2020)