Notebookcheck

Black Shark Gaming-Smartphones erhalten mit JOYUI 11 & Android 10 eine Vielzahl neuer Features

Xiaomi spendiert dem Black Shark 2 und Black Shark 3 ein Update auf JOYUI 11, das auf Android 10 basiert. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi spendiert dem Black Shark 2 und Black Shark 3 ein Update auf JOYUI 11, das auf Android 10 basiert. (Bild: Xiaomi)
Mit JOYUI 11 kommen endlich auch Nutzer eines Xiaomi Black Shark 2, eines Black Shark 3 und deren Pro-Versionen in den Genuss von Android 10. Mit dabei sind viele spannende Features wie neue Gesten, Mi Share, ein Einhandmodus, bessere Sicherheit und einige Gaming-Neuerungen.
Hannes Brecher,

Xiaomi hat das Update auf JOYUI 11 in einer Pressemeldung angekündigt und bestätigt, dass der Rollout für das Black Shark 2 (ab 399 Euro auf Amazon) und das Black Shark 2 Pro (ab 499 Euro auf Amazon) bereits weltweit gestartet wurde, bis zum 6. Mai wird die neue Software allen Kunden zur Verfügung stehen. Das System basiert auf Android 10 und MIUI 11 und bringt damit eine Vielzahl neuer Features mit.

Eines der Highlights ist eine verbesserte Gestensteuerung, um etwa vom unteren Bildschirmrand nach oben zu wischen um zum Home-Bildschirm zu gelangen, oder vom linken Bildschirmrand nach rechts zu wischen um einen Schritt zurück zu gehen. Die drei Navigations-Buttons am unteren Ende des Displays können können nun ausgeblendet werden.

Mit Mi Share können Dateien einfacher und schneller mit anderen Android-Smartphones in der Nähe ausgetauscht werden, es handelt sich dabei also um ein Gegenstück zu Apples beliebtem AirDrop. JOYUI 11 kann mehr als 2.000 Drucker von 25 Herstellern drahtlos ansteuern, über das "Cast"-Feature lassen sich unter anderem Videos auf einen Fernseher im gleichen WLAN-Netzwerk streamen.

Dank des Always-On-Display kann nun stets eine Uhr sowie ein Lichteffekt für eingehende Benachrichtigungen dargestellt werden. Dynamische Klingeltöne können ihren Klang je nach Wochentag oder Wetter ändern. Auch die Gaming-Software wurde aktualisiert: Shark Space 3.0 bringt eine komplett neue Benutzeroberfläche mit, durch die alle Gaming-Einstellungen noch einfacher erreicht werden können, mit Shark Arsenal kann Black Shark Zubehör zentral gesteuert werden. Eine Übersicht über alle Neuerungen gibt es direkt bei Xiaomi.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Black Shark Gaming-Smartphones erhalten mit JOYUI 11 & Android 10 eine Vielzahl neuer Features
Autor: Hannes Brecher, 28.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.