Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Gerücht: Das Apple iPhone 12 kommt doch mit einem Fingerabdrucksensor im Display

Einem neuen Bericht zufolge soll Apple doch daran arbeiten, Touch ID in das Display des nächsten iPhone zu integrieren. (Bild: George Prentzas, Unsplash)
Einem neuen Bericht zufolge soll Apple doch daran arbeiten, Touch ID in das Display des nächsten iPhone zu integrieren. (Bild: George Prentzas, Unsplash)
Touch ID könnte bald zurückkehren: Ein neuer Bericht geht davon aus, dass Apple schon beim iPhone 12 in einigen Monaten auf einen ins Display integrierten Fingerabdrucksensor setzen soll, der anders als bei bisherigen Smartphones über das gesamte Display funktionieren könnte.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Seit Apple mit dem iPhone X im September 2017 Face ID vorgestellt hat kommt die Gesichtserkennung in immer mehr Geräten zum Einsatz, vom iPhone 11 (ab 749 Euro auf Amazon) bis zum iPad Pro (ab 863 Euro auf Amazon) wurde Apples Fingerabdrucksensor bereits in vielen Modellen ersetzt. Einem neuen Bericht der Economic Daily News aus China zufolge wird sich das bald ändern.

Denn der Hersteller der Touch-Panels GIS, der OLED-Produzent BOE und Qualcomm sollen gerade gemeinsam an einer auf Ultraschall basierenden Technologie arbeiten, mit der ein akkurater Fingerabdrucksensor in ein Display integriert werden kann. Im Gegensatz zu den derzeit gebräuchlichen Lösungen könnte die nächste Generation über das gesamte Display hinweg funktionieren. Der Bericht geht davon aus, dass zumindest ein High-End-5G-iPhone im Jahr 2020 auf diese Technologie setzen wird, und zwar zusätzlich zur Gesichtserkennung per Face ID, sodass Nutzern die Wahl gelassen wird, welches System sie bevorzugen.

Der Bericht passt auch zu vergangenen Gerüchten von Bloomberg, Ming-Chi Kuo und Mark Gurman, abgesehen davon, dass viele der bisherigen Gerüchte davon ausgegangen sind, dass die Technologie erst in den Modellen im Jahr 2021 auf den Markt kommen soll – der Zeitplan scheint also noch nicht ganz fixiert worden zu sein. In jedem Fall darf man im September mit der Präsentation von gleich vier iPhone-Modellen zu unterschiedlichen Preisen mit Bildschirmgrößen von 5,4 bis 6,7 Zoll rechnen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6992 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Gerücht: Das Apple iPhone 12 kommt doch mit einem Fingerabdrucksensor im Display
Autor: Hannes Brecher, 27.04.2020 (Update: 19.05.2020)