Notebookcheck

So könnte Apples iPhone 12 Pro mit kleinerer Notch aussehen

Die nächste iPhone-Generation, möglicherweise iPhone 12 Pro genannt, soll eine kleinere Notch aufweisen.
Die nächste iPhone-Generation, möglicherweise iPhone 12 Pro genannt, soll eine kleinere Notch aufweisen.
Wie die möglicherweise iPhone 12 benannten Nachfolger des iPhone 11 Pro aussehen werden, ist derzeit der Gesprächsstoff viele Apple-Fans und so wundert es nicht, dass nach jedem neuen Leak auch die entsprechenden Renderbilder auf Stand gebracht werden. Sowohl aus Schweden, als auch vom Youtube-Channel EverythingApplePro gibt es aktualisierte Renderbilder und ein Video.
Alexander Fagot,

Strictly for Fans only: Wen die vielen News zum Thema iPhone 12-Design nerven soll bitte nachsichtig sein, Apple-Fans lenken sich nun mal gerne vom Corona-Alltag ab, indem sie sich vorstellen, wie die nächste iPhone-Generation aussehen könnte. Was vor einigen Monaten noch recht unrealistisch komplett ohne Notch begann, basiert aktuell zumindest auf einem geleakten CAD-Modell, das allerdings auch schon paar Monate alt ist.

Jüngst kamen dann noch die Enthüllungen des Youtubers Jon Prosser hinzu, die erstmals, seit Jahren, auf ein Redesign der Frontseite deuteten, insbesondere auf einen ins Chassis ausgelagerten Ohrhörer und damit eine insgesamt deutlich kleinere Notch. Bestätigt ist das zwar immer noch nicht, das hält allerdings niemanden davon ab, gleich mal die Renderprogramme anzuwerfen und sich seine eigenen iPhone 12 Pro-Modelle zu entwerfen.

Gleich zwei Apple-Fans haben das in den letzten Stunden getan, einmal der schwedische Fanblog Svetapple und der Youtube-Channel EverythingApplePro, beide liefern ihre individuellen Vorstellungen darüber ab, wie das iPhone 12 Pro beziehungsweise iPhone 12 Pro Max aussehen werden. Vom schwedischen Blog haben wir uns die beiden Infografik-Poster stibitzt, der Youtuber liefert Video und das Renderbild oben. Bald dürfte es übrigens wirklich spannend werden, denn dieser Tage hat sich Apple für die finalen iPhone 12-Prototypen entschieden - der nächste Leak könnte also dann schon das endgültige Design verraten.

Wer übrigens das letzte Video von EverythingApplePro zum Thema CAD-Leak gesehen hat, wird einige Unterschiede bemerken, etwa den nun fehlenden Smart Connector, den Apple wohl für ein künftiges komplett portloses iPhone, möglicherweise bereits 2021, testet aber in diesem Jahr wohl eher nicht realistisch ist. Langsam aber sicher nähern wir uns also dem an, was in diesem Jahr wohl ein wenig später als gewohnt in Form von vier iPhone 11-Nachfolgern auf dem Gabentisch landet. Im Video werden übrigens noch andere Leaks der letzten Zeit angesprochen und visualisiert, etwa zum Thema AirPower, AirTags oder iPhone SE Plus.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > So könnte Apples iPhone 12 Pro mit kleinerer Notch aussehen
Autor: Alexander Fagot, 22.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.