Notebookcheck

Workstation-Bruder des neuen Dell XPS 17 9700: Dell Precision 5750 geleakt

Workstation-Bruder des neuen Dell XPS 17 9700: Dell Precision 5750 geleakt
Workstation-Bruder des neuen Dell XPS 17 9700: Dell Precision 5750 geleakt
Dell plant nicht nur ein größeres Dell XPS 17 9700, auch die Workstation-Serie Precision 5000 wird mit einem 17-Zoll-Modell erweitert. Das kommende Dell Precision 5750, das zum größten XPS baugleich sein wird, ist nun bei Reddit aufgetaucht.
Benjamin Herzig,

Dell plant scheinbar, sein Portfolio an mobilen Workstations auszubauen, denn der amerikanische Hersteller plant mit dem Dell Precision 5750 eine neue, schlanke Workstation mit 17-Zoll-Display, die baugleich mit dem ebenfalls geplanten Dell XPS 17 9700 sein wird.. Das hat ein Leak auf reddit enthüllt.

Dabei ist das Dell XPS 9700 Gehäuse der größte Vorteil des Dell Precision 5750 gegenüber anderen 17-Zoll-Workstations; schließlich ist es nicht nur deutlich kompakter (dank kaum vorhandener Displayränder), sondern auch sehr leicht: Mit nur 2,1 kg ist es leichter als so manche 15,6-Zoll-Workstation. Das kleinere Dell Precision 7540 wiegt zum Beispiel rund 2,5 kg und hat dabei natürlich ein deutlich kleineres Display.

Apropos Display: Der zweite Vorteil ist, dass Dell beim Precision 5750 einen Bildschirm im 16:10-Format verwenden wird. Damit bietet es vertikal mehr Arbeitsfläche als eine Workstation mit 17,3-Zoll-16:9-Bildschirm wie das deutlich dickere Dell Precision 7740. Der Bildschirm wird auf der IGZO-Technologie basieren und auch den HDR400-Standard unterstützen – konkrete Angaben zu Helligkeit und Farbraumabdeckung liefert die geleakte Folie aber leider nicht.

Etwas konkreter wird der Leak dagegen bei der internen Ausstattung des Dell Precision 5750: Angetrieben wird es von Intel Comet-Lake H, wobei es acht Kerne nur als Core-i-Variante gibt. Die bei einer Workstation obligatorischen Xeon-CPUs wird es nur mit sechs CPU-Kernen geben. Diesen Prozessoren stehen Nvidia Quadro GPUs zur Seite, wobei die Nvidia Quadro RTX 3000 das schnellste Modell sein wird. Die interne Ausstattung wird durch bis zu 64 GB DDR4-2933 RAM – ECC-Optionen beim Xeon-Modell inklusive.

Laut dem Leak soll das Dell Precision 5750 zusammen mit seinem kleineren Schwestermodell Precision 5550, das auf dem Dell XPS 15 9500 basieren wird, im Mai auf den Markt kommen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Workstation-Bruder des neuen Dell XPS 17 9700: Dell Precision 5750 geleakt
Autor: Benjamin Herzig, 22.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.