Notebookcheck

Huawei und Samsung kontrollieren den Großteil des 5G-Marktes

Solange Apple kein 5G-iPhone im Sortiment hat können Samsung und Huawei den Markt ohne größere Schwierigkeiten dominieren. (Bild: Omid Armin, Unsplash)
Solange Apple kein 5G-iPhone im Sortiment hat können Samsung und Huawei den Markt ohne größere Schwierigkeiten dominieren. (Bild: Omid Armin, Unsplash)
Im ersten Quartal dieses Jahres wurden weltweit bereits 24,1 Millionen Smartphones mit Unterstützung für 5G-Netzwerke abgesetzt, mehr als zwei Drittel des Marktes werden von Samsung und Huawei kontrolliert. Das könnte sich im Herbst mit dem Launch des Apple iPhone 12 aber ändern.
Hannes Brecher,

Einem neuen Bericht von Strategy Analytics zufolge sind die Absätze von 5G-Smartphones im ersten Quartal 2020 massiv gestiegen. Der Grund dafür dürfte vor allem die deutlich bessere Verfügbarkeit von verhältnismäßig günstigen Smartphones mit Unterstützung für 5G-Netzwerke sein, die vor allem durch den Qualcomm Snapdragon 765 angetrieben werden, wie zum Beispiel das kürzlich vorgestellte Motorola Edge oder auch das spannende LG Velvet

Von den insgesamt 24,1 Millionen verkauften Geräten stammen 8,3 Millionen Stück oder 34,4 Prozent von Samsung und 8 Millionen Smartphones bzw. 33,2 Prozent von Huawei und dessen Tochterunternehmen Honor, wodurch die beiden Technologiegiganten stolze zwei Drittel des Marktes kontrollieren. Weit abgeschlagen stehen die großen Konkurrenten aus China in Form von Vivo, Xiaomi und Oppo.

Wenn 5G erst in noch günstigeren SoCs Einzug hält dürfte der Anteil an 5G-Smartphones explodieren, und bis dahin könnte es nicht mehr allzu lange dauern: MediaTek wird bereits kommende Woche einen günstigen 5G-Chip vorstellen. Doch auch der Marktstart des Apple iPhone 12 im Herbst dieses Jahres wird den Markt vergrößern, der Gigant aus Cupertino dürfte sich spätestens im vierten Quartal 2020 einen Platz in dieser Bestenliste verdient haben, vor allem wenn auch der Nachfolger des iPhone 11 (ab 749 Euro auf Amazon) mit 5G ausgestattet sein wird und nicht nur die Pro-Modelle.

5G-Smartphones im 1. Quartal 2020MarktanteilStück
Samsung34,4 %8,3 Mio.
Huawei / Honor33,2 %8,0 Mio.
Vivo12,0 %2,9 Mio.
Xiaomi10,4 %2,5 Mio.
Oppo5,0 %1,2 Mio.
Andere5,0 %1,2 Mio.
Gesamt100 %24,1 Mio.

 

Quelle(n)

Strategy Analytics, via IT HomeGizchina

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Huawei und Samsung kontrollieren den Großteil des 5G-Marktes
Autor: Hannes Brecher, 29.04.2020 (Update: 19.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.