Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Leak: Beim Samsung Galaxy M01 handelt es sich um ein Galaxy A01 mit einem größeren Akku

Das Samsung Galaxy M01 soll fast identisch mit dem Galaxy A01 im Bild sein, zumindest der Akku wird aber wachsen. (Bild: Samsung)
Das Samsung Galaxy M01 soll fast identisch mit dem Galaxy A01 im Bild sein, zumindest der Akku wird aber wachsen. (Bild: Samsung)
Samsung hat ein neues Gerät unter der Modellnummer SM-M015G/DS bei der FCC in den USA registriert. Dabei handelt es sich vermutlich um das Galaxy M01, denn die Spezifikationen sind praktisch identisch mit jenen des ultragünstigen Galaxy A01, nur eben mit einem größeren Akku.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Samsung hat das aktuelle Galaxy A01 erst vor einigen Wochen vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein vergleichsweise kompaktes Smartphone mit einem 5,7 Zoll großen HD+-Display, einem Qualcomm Snapdragon 439, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher, der mit einer MicroSD-Speicherkarte erweitert werden kann.

Trotz des günstigen Preises gibt's eine Dual-Kamera, auch wenn neben der 13 MP Hauptkamera nur ein 2 MP ToF-Sensor verbaut ist. Dazu gibt's eine 5 MP Selfie-Kamera und einen 3.000 mAh fassenden Akku für 109,99 US-Dollar (ca. 100 Euro). Ein neuer FCC-Eintrag (via MySmartPrice) gibt das Galaxy A01 nun als Referenz-Gerät an, wodurch die beiden Geräte praktisch identisch sein dürften.

Wie bei der M-Serie üblich gibt es aber einen gravierenden Unterschied: Der Akku wächst von 3.000 auf 4.000 mAh. Dazu unterstützt das Galaxy M01 weniger GSM- und LTE-Frequenzbänder, sodass es in einigen Ländern unter Umständen nicht auf den Markt kommen wird. Dafür kommt dieses Modell mit einem Dual-SIM-Slot, um zwei Nummern gleichzeitig verwenden zu können. Auch die angebotenen RAM- und Flash-Speicher-Konfigurationen könnten sich vom Galaxy A01 unterscheiden.

Bislang gibt es aber keinerlei Informationen, wann oder in welchen Regionen das Galaxy M01 auf den Markt kommen wird. Auch der Preis ist noch nicht bekannt, der sollte allerdings ähnlich wie beim Galaxy A01 rund um 100 Euro angesiedelt sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

FCC, via MySmartPrice

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6690 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Leak: Beim Samsung Galaxy M01 handelt es sich um ein Galaxy A01 mit einem größeren Akku
Autor: Hannes Brecher,  1.05.2020 (Update: 19.05.2020)