Notebookcheck

Hier gehts zum Xiaomi Redmi Note 9 und Mi Note 10 Lite-Launchevent

Am letzten Apriltag wird uns Xiaomi neue Redmi Note 9-Phones und das Mi Note 10 Lite vorführen.
Am letzten Apriltag wird uns Xiaomi neue Redmi Note 9-Phones und das Mi Note 10 Lite vorführen.
Am 30. April um 14.00 unserer Zeit ist es soweit - ein weiteres virtuelles Launchevent wird uns neue Xiaomi- und Redmi-Phones bringen, als Fixstarter gilt das Mi Note 10 Lite und einige neue Redmi Note 9-Varianten, die es bisher global noch nicht gab. Hier gehts zum Livestream!
Alexander Fagot,

Morgen beziehungsweise heute, jedenfalls am 30. April 2020 stehen wieder mal günstigere neue Xiaomi-Phones am Programm, nachdem die Chinesen einige Fans mit ihren sündteuren Mi 10-Flaggschiffen zuletzt eher etwas verprellt hatten. Seit Tagen wissen wir bereits von neuen Redmi Note 9-Handys, die im Rahmen des Launchevents global starten sollen.

In Indien startete das Redmi Note 9 Pro und das Redmi Note 9 Pro Max, danach tauchte international zwar das Redmi Note 9S als globale Pro-Variante auf, aber vom regulären Redmi Note 9 fehlt weiterhin jede Spur, sofern man den möglichen Hinweis auf das Redmi 10X außen vor lässt. In jedem Fall hoffen wir auf etwas mehr Klarheit bei der Redmi Note 9-Familie. Seit Kurzem wissen wir zudem, dass Xiaomi auch ein neues Mitglied der Mi Note 10-Familie vorstellen wird, das Mi Note 10 Lite - hier gab es heute schon einen detaillierten Leak.

Der Livestream beginnt um 14.00 unserer Zeit, der Youtube-Link unten führt direkt zum Ziel.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > Hier gehts zum Xiaomi Redmi Note 9 und Mi Note 10 Lite-Launchevent
Autor: Alexander Fagot, 29.04.2020 (Update: 29.04.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.