Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Neuer Umsatz-Rekord: Deutscher Games-Markt wächst im Corona-Jahr 2020 um stolze 32 Prozent

Der Verband game meldet Rekordzahlen für 2020. (Bild: game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.)
Der Verband game meldet Rekordzahlen für 2020. (Bild: game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.)
Der deutsche Games-Markt hat trotz - oder gerade wegen - der Corona-Krise einen neuen Rekord-Umsatz aufgestellt. 2020 wurden rund 8,5 Milliarden Euro umgesetzt. Besonders stark gewachsen ist der Markt für Computer- und Videospiele.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Verband der deutschen Games-Branche game hat heute die Umsatzzahlen für 2020 bekanntgegeben. Der deutsche Games-Markt ist im Corona-Jahr deutlich gewachsen, gehört damit zu einem der wenigen Profiteure der Pandemie.

Insgesamt konnte der deutsche Games-Markt im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 8,5 Milliarden Euro erzielen, was ein neuer Rekordwert ist. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Wachstum von stolzen 32 Prozent. Die Zahlen wurden auf Basis der Marktforschungsunternehmen GfK und App Annie ermittelt.

Sämtliche Bereiche des Marktes sind 2020 deutlich gewachsen. Mit Spielekonsolen, Gaming-PCs und entsprechender Peripherie wurden rund 3,2 Milliarden Euro umgesetzt, was einem Plus von 26 Prozent gegenüber 2019 entspricht. Hier haben sicherlich auf die beiden neuen Next-Gen-Konsolen Sony PlayStation 5 und Microsoft Xbox Series X|S ihren Anteil, auch wenn ihre Verfügbarkeit weiterhin problematisch ist.

Noch stärker als der Hardwarebereich ist der Teilmarkt für Computer- und Videospiele gewachsen. Kunden gaben im vergangenen Jahr ingesamt 5,2 Milliarden Euro für den Kauf von Games, In-Game- und In-App-Käufen, Abonnements sowie Gebühren für Online-Dienste aus. Dies entspricht einem Wachstum von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Am stärksten ist hierbei der In-Game- und In-App-Umsatz gewachsen, der nun mehr als 3,2 Milliarden ausmacht - ein Plus von 44 Prozent. Gebühren für Online-Services sind mit plus 50 Prozent auf nun 692 Millionen Euro sogar noch stärker angestiegen. Mit dem Verkauf von Computer- und Videospielen konnten mehr als 1,1 Milliarden Euro - und damit 11 Prozent mehr als noch 2019 - erlöst werden.

„Das außerordentlich starke Wachstum im Games-Bereich zeigt, wie wichtig Games im Corona-Jahr 2020 waren. Sie haben Millionen Menschen zusammengebracht, Spielerinnen und Spieler trotz fehlender Reisemöglichkeiten fremde Welten entdecken lassen, beim Homeschooling unterstützt oder einfach nur für gute Unterhaltung trotz der Pandemie gesorgt“, sagt game-Geschäftsführer Felix Falk. „Dabei konnte die große Nachfrage im Bereich der Spielekonsolen oder auch Gaming-Grafikkarten aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit nicht immer gestillt werden. Viele deutsche Haushalte haben in der Corona-Pandemie also technisch aufgerüstet und sind damit fit für die Spiele-Hits der kommenden Jahre.“

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Quelle: game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.
Quelle: game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.

Quelle(n)

game – Verband der deutschen Games-Branche e.V.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Neuer Umsatz-Rekord: Deutscher Games-Markt wächst im Corona-Jahr 2020 um stolze 32 Prozent
Autor: Marcus Schwarten, 23.03.2021 (Update: 23.03.2021)