Notebookcheck

Nokia 105: Nachfolger mit größerem Display vorgestellt

Nokia 105: Nachfolger mit größerem Display vorgestellt
Nokia 105: Nachfolger mit größerem Display vorgestellt
Beim neuen Nokia 105 handelt es sich um eine verbesserte Version des bereits 2013 veröffentlichten Feature-Phones.

Im Gegensatz zum vier Jahre alten Vorgänger hat HMD Global das Einsteiger-Handy überarbeitet, wobei die auffälligste Änderung das Display betrifft. Dieses ist mit 1,8 statt 1,4 Zoll nun deutlich größer als im ursprünglichen Nokia 105. Die Auflösung liegt bei 160 x 120 Bildpunkten.

Intern sind jeweils 4 MByte RAM und ROM verbaut, eine Erweiterung des Speichers ist nicht vorgesehen. Ein UKW-Radio und eine Taschenlampe sind hingegen integriert, auch wird das Handy als Single- und Dual-SIM-Variante erscheinen. Als Betriebssystem kommt Nokia Series 30+ zum Einsatz. 

Der auswechselbare, 800 mAh starke Akku soll eine Gesprächszeit von 15 Stunden erlauben, im Standby soll das Nokia 105 bis zu einen Monat durchhalten. In den USA soll das Handy in schwarz, weiß und blau für 15 US-Dollar angeboten werden, ein Deutschland-Start ist noch nicht angekündigt worden. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-07 > Nokia 105: Nachfolger mit größerem Display vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 17.07.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.