Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nokia X7 (Nokia 7.1 Plus) Top-Midranger startet in China

Das Nokia X7 startet in China, hierzulande wird es wohl bald als Nokia 7.1 Plus zu finden sein.
Das Nokia X7 startet in China, hierzulande wird es wohl bald als Nokia 7.1 Plus zu finden sein.
Nachdem das Nokia 7.1 ja bereits gestartet wurde, ist in China nun auch der größere Bruder Nokia X7 angekündigt worden, ein Vorbote für die internationale Variante Nokia 7.1 Plus, die uns ja bereits seit Monaten mit Leaks begleitet. Mit dem Snapdragon 710 bietet Nokia hier absolutes Top-Niveau im Midrangebereich.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nächste Woche liefert HMD Global in China das Nokia X7 aus, das im Stil der Nokia X-Familie, von der es in China bereits Nokia X5 und Nokia X6 gibt, mit Notch im Display ausgestattet wurde. Hierzulande werden wir das Nokia X7 künftig unter anderem Namen antreffen, höchstwahrscheinlich Nokia 7.1 Plus, das wäre zumindest die logische Bezeichnung.

Das in China angekündigte Nokia X7 basiert auf dem schnellen Snapdragon 710-SoC von Qualcomm, praktisch nur eine Stufe unterhalb das Flaggschiff-Prozessors Snapdragon 845, Nokia paart ihn mit 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher. Das 6,18 Zoll-Display bietet ähnlich wie beim Nokia 7.1 Full-HD+-Auflösung und ist HDR-fähig, auch eine Konvertierung von SDR nach HDR ist integriert.

An der Rückseite befindet sich ein Dual-Cam bestehend aus 12 Megapixel IMX 363 Sensor mit F/1.8 und OIS sowie 13 Megapixel Tiefensensor mit F/2.4 Blende und Fixfokus - im Vergleich zum Nokia 7.1 keine allzu starke Verbesserung, da hier keine Telefoto-Optik integriert ist. Die optischen Qualitäten werden durch ZEISS-Linsen verbessert. An der Front steckt eine 20 Megapixel Selfie-Cam, die Kamera macht heftigen Gebrauch von KI-unterstützter Szenenerkennung und verbesserten Bokeh-Effekten. 

Trotz Glas-Rückseite gibt es kein Wireless Charging, der 3.500 mAh Akku lädt mit maximal 18 Watt. Der duale-SIM-Slot erlaubt die Speichererweiterung, ein Kopfhöreranschluss ist integriert. Das in vier Farbvarianten geplante Nokia X7 kostet in der 4/64 GB-Variante 1.700 Yuan (213 Euro), mit 6/128 GB Speicher sind es 2.500 Yuan (313 Euro). Wann das Nokia 7.1 Plus auch in Europa startet ist noch nicht bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7861 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Nokia X7 (Nokia 7.1 Plus) Top-Midranger startet in China
Autor: Alexander Fagot, 17.10.2018 (Update: 17.10.2018)