Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Notebooks: Hewlett-Packard HP 350 G1 und 355 G2

Notebooks: HP 350 G1 und 355 G2
Notebooks: HP 350 G1 und 355 G2
Mit der Serie HP 300 bringt Hewlett-Packard (HP) eine Reihe von 15,6-Zoll-Notebooks zu Preisen von 500 bis 830 Euro auf den Markt. HP adressiert mit den Modellreihen HP 350 G1 und 355 G2 vor allem kleinere Unternehmen und Selbständige.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Hewlett-Packard will mit seiner Serie HP 300 Kunden ansprechen, die ein günstiges Notebooks für die Arbeit im Büro oder Home Office suchen. Zur Wahl stehen die beiden Modellreihen HP 350 G1 und HP 355 G2.

Die Preisspanne für die rund 2,3 Kilogramm schweren 15,6-Zoll-Notebooks (1366 x 768 Pixel) mit Kernkomponenten von Intel reicht von rund 500 Euro für das HP 350 G1 K7J00ES mit FreeDOS, Intel Core i3-4030U, 4 GByte RAM und 750-GB-Festplatte, bis zu knapp 830 Euro für das Modell J4U34EA mit Intel Core i5-4210U und dedizierter AMD Radeon HD 8670M Grafikkarte. Dieses Modell haben wir bereits getestet, den ausführlichen Testbericht des HP 350 G1 mi HD 8670M finden Sie hier. Ausführungen mit schnellem SSD-Speicher bietet HP nicht an.

Bei den Laptops mit AMD-Technik ist das HP 355 G2 J0Y61EA mit FreeDOS, AMD A4-6210 APU, AMD Radeon R5 M240 Grafik, 4 GByte RAM und 500-GB-HDD für 485 Euro erhältlich. Die Modellausführung K7H46ES kostet 606 Euro und rechnet mit einer A8-6410 APU und 8 GByte Arbeitsspeicher. Als Massenspeicher ist hier eine 1-TByte-Festplatte eingebaut.

Alle Notebooks der Serie HP 300 bieten ferner GBit-LAN, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, HDMI, VGA, eine kombinierte Soundbuchse sowie eine in den Displayrahmen integrierte Webcam. Als mobile Stromversorgung ist ein wechselbarer Lithium-Ionen-Akku mit 41 Wh (4 Zellen) vorhanden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13508 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-11 > Notebooks: Hewlett-Packard HP 350 G1 und 355 G2
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.11.2014 (Update: 10.11.2014)