Notebookcheck

Nubia X statt Nubia Z18s: Dual-Display-Randlos-Phone kommt am 31.10.

Keine Notch und dennoch randlos: Das Nubia X mit "Rückspiegel" startet am 31. Oktober.
Keine Notch und dennoch randlos: Das Nubia X mit "Rückspiegel" startet am 31. Oktober.
Jetzt haben wir einen einen Namen und einen offiziellen Launchtermin für das notchlose Randlos-Phone mit Zweitdisplay an der Rückseite, welches bislang unter dem Namen Nubia Z18s firmierte. Am letzten Oktobertag startet das Nubia X in China und wird den Notch-Verweigeren eine weitere Option liefern - hoffentlich bald auch in Europa.
Alexander Fagot,

Schon mehrmals gab es das neue Nubia-Design in Leaks zu sehen. Anfangs noch in etwas fragwürdigen Renderbildern, zuletzt aber in einem alles enthüllenden Video, war ein Smartphone zu sehen, das wie so manch anderer Neuzugang der letzten Wochen versucht, das "Notch-Problem" durch Tricks zu lösen. Den Mini-Trend gestartet hatte Vivo mit dem Vivo Nex S und seiner ausfahrbaren Selfie-Cam, danach kam Oppos motorisiertes Find X, welches allerdings in punkto Stabilität wohl trotz des hohen Preisniveaus etwas Nachhilfe braucht.

Im Sommer folgten dann jede Menge Teaser zu manuellen Sliderhandys, hier seien stellvertretend einmal das Mi Mix 3 und das Honor Magic 2 genannt. Beide gibt es natürlich noch nicht am Markt, und auch beim neuen Nubia-Handy wird es wohl noch dauern, bis wir es tatsächlich in den Händen halten können, vor allem hier in Europa. Zumindest haben wir nun aber einen Launchtermin für das nun Nubia X genannte Dual-Display-Handy. Nubias CEO Ni Fei bringt das innovative Design ganz ohne Selfie-Cam zum 6-jährigen Jubiläum von Nubia am 31. Oktober heraus.

Der "Rückspiegel" besteht aus einem 5,1 Zoll HD+-AMOLED-Display, darüber werden dann auch Selfies mit der Hauptkamera erstellt. Dafür bleibt die Front völlig frei von Einbuchtungen und kann mit einem fast ganz randlosen 6,26 Zoll Full-HD+-Display aufwarten. Das Modell NX616J basiert auf Qualcomms Snapdragon 845 mit 6 oder 8 GB RAM sowie 64 oder 128 GB Speicher. Die Dual-Cam besteht aus 16 und 24 Megapixel-Sensoren mit jeweils F/1.6 Blende, Fingerabdrucksensoren gibt es an jeder Seite des mit 8,65 mm immer noch recht dünnen Metallchassis. Der Akku soll 3.800 mAh fassen und Quick Charge 4.0-fähig sein. Hoffen wir mal, dass das Nubia X auch nach Europa kommt.

Quelle(n)

https://www.weibo.com/2894115102/GCYAN7Olr?type=comment#_rnd1539063334232

via: https://www.fonearena.com/blog/265519/nubia-x-launch-date-dual-screen.html

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Nubia X statt Nubia Z18s: Dual-Display-Randlos-Phone kommt am 31.10.
Autor: Alexander Fagot,  9.10.2018 (Update:  9.10.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.